Person "Christiane Busmann"



  • Silvesterpartys in Ahlen

    Mo., 01.01.2018

    Überall lockten Büfetts

    Auf dem Marktplatz tummelten sich nach Mitternacht viele Besucher, allerdings waren es – aufgrund des fehlenden Festzeltes – weniger als in den Vorjahren.

    Ausgebuchte Restaurants, volle Kneipen und jede Menge gutes Essen. So vollzog sich die Jahreswende in der Innenstadt. Allerdings: Auf dem Marktplatz war weit weniger los als in den Vorjahren. Das Festzelt fehlte.

  • Weniger Asylbewerber – mehr Arbeit im Ausländeramt

    Sa., 07.10.2017

    Rückführungen im Fokus

    Auf ein Leben in Deutschland hoffen Asylbewerber. Ihre Zahl ist stark gesunken. Dadurch nimmt die Arbeit der Ausländerbehörde aber nicht ab. Sie muss Anerkennungen, Abschiebungen, Rückführungen oder Familienzusammenführung umsetzen.

    Die Zahl der Asylsuchenden ist drastisch zurückgegangen. Dadurch wird die Arbeit der Ausländerbehörde aber nicht weniger. Kurios?

  • Bürgerzentrum Schuhfabrik

    Do., 31.08.2017

    Feiern ohne Passkontrolle

    DJ Ipek steht für einzigartige und hybride Soundmixe. Ab 22 Uhr legt sie am Samstag beim Hausfest auf.

    Musik und Tanz verbinden Welten. Beim Hausfest des Bürgerzentrums Schuhfabrik kann jeder in verschiedene Welten eintauchen – und sich hier und da zugehörig fühlen.

  • Bürgerzentrum Schuhfabrik

    Mi., 02.08.2017

    Ein Hausfest der Zugehörigkeit

    Drei kleine „starke Männer“ auf dem Plakat, Christiane Busmann und Stephan Us laden zum Hausfest des Bürgerzentrums Schuhfabrik am 2. September ein.

    Ausstellung, Performance, Musik und Tanz: Das Hausfest des Bürgerzentrums Schuhfabrik am 2. September besticht durch eine enorme Vielfalt. Mitmachen erwünscht.

  • Bürgerzentrum Schuhfabrik

    Di., 23.05.2017

    12 500 Besucher können sich sehen lassen

    Der Vorstand: Edith Feldkamp, Klara Heinrich, Bernd Klöpperpieper, Christian Schneider, Nikola Erdogan, Rocio Siekaup, Michael Leifeld, Thomas Gerullis, Ismail Erdogan, Pedda Scheurer und Geschäftsführerin Christiane Busmann.

    60 Gruppen nutzen die Räume der Schuhfabrik, 12 500 Gäste kamen zu Veranstaltungen – der Trägerverein legte Zahlen vor.

  • Jahresbericht des Bürgerzentrums

    Mi., 10.05.2017

    Mitarbeiter am Limit

    Interessiert ließen sich die Mitglieder des Schul- und Kulturausschusses am Dienstag von Geschäftsführerin Christiane Busmann (r.) durch durch die Schuhfabrik führen.

    Im Schul- und Kulturausschuss legte Geschäftsführerin Christiane Busmann den Jahresbericht des Bürgerzentrums Schuhfabrik vor. Und erklärte, dass die Hauptamtlichen der Einrichtung mehr als ausgelastet seien.

  • „Suppkultur“-Premiere im Bürgerzentrum

    Mi., 15.03.2017

    Kunstschaffende tauschten sich aus

    Brachten Kunstschaffende an einen Tisch:

    Eine Vorstellungsrunde – und schon hatten die Teilnehmer der ersten „Suppkultur“ genug Gesprächsstoff. Zu dem Treffen von Künstlern aller Art hatte das Kulturbüro Münsterland eingeladen.

  • Studenten präsentierten sieben Kurzfilme

    Fr., 17.02.2017

    Eindrucksvolle Bilder eines Drogenrauschs

    Die Macher der Werke: Christiane Busmann (r.) und Stephan Us (2.v.r.) führten in den Abend ein und sprachen mit den Studenten über ihre gänzlich unterschiedlichen Werke.

    Wie Belangloses in Ästhetik verwandelt oder ein Drogenrausch bildlich umgesetzt werden kann, zeigten am Mittwochabend Studenten der „Fylmklasse Münster“. Sieben Kurzfilme wurden im „Cinema Ahlen“ präsentiert.

  • Ausstellung in der Schuhfabrik

    Do., 15.12.2016

    Wo ist das größte Nichts in Ahlen?

    Mit ungewöhnlichen Fragen konfrontieren Stephan Us und Christiane Busmann die Besucher der Ausstellung „Neue Zentren in der Stadt“ im Bürgerzentrum.

    „Neue Zentren in der Stadt“ ist der Titel eines Projekts, an dem sich die Ahlener aktiv beteiligen können. Sie müssen dazu nur einige Fragen beantworten. Zum Beispiel: „Wonach riecht die Stadt?“

  • Projekt „Lebendige Nordstraße“

    Mo., 05.12.2016

    Viel Kritik und ein bisschen Lob

    „Lebendige Nordstraße“: Insgesamt 20 Anwohner, Eigentümer und ansässige Geschäftsleute kamen zum Rundgang. Sie diskutierten mit den Innenstadtkoordinatoren offen über neuralgische Punkte.

    Problemkind Nordstraße: Wo es die Anwohner „drückt“, wollten die Innenstadtkoordinatoren Gaby Schulten und Thomas Weyland wissen. Beim Rundgang ging es um öffentliches Urnieren, möglicherweise fallende Bauteile und Autoraser.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.919
Barack Obama 5.407
Donald Trump 5.001
Joachim Löw 4.867
Sigmar Gabriel 3.860
Sebastian Vettel 3.300
Wladimir Putin 3.291
Frank-Walter Steinmeier 2.687
Horst Seehofer 2.507

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 16.225
Weihnachten 6.599
Karneval 6.255
Jahreshauptversammlung 5.961
Olympische Spiele 4.759
Bundestagswahl 4.317
DFB-Pokal 3.790
Fußball-WM 3.621
Europameisterschaft 2.938

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 129.375
Deutschland 75.379
Berlin 57.131
Warendorf 35.613
NRW 32.455
Gronau 30.683
Steinfurt 30.670
Düsseldorf 29.498
USA 26.996

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.608
iPhone 2.037
Red Bull 1.946
YouTube 1.553
Instagram 1.163
iPad 1.108
Dow-Jones-Index 880
Apple iOS 859
WhatsApp 758

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.044
CDU 34.821
SPD 33.871
EU 21.173
Bezirksliga 18.071
Kreisliga 17.722
Feuerwehr 15.091
FC Bayern München 14.926
Fußball-Bundesliga 12.368

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.284
Auto 32.151
Unfall 16.318
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.200
Handball 11.346
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.616