Claudia Kramer-Santel



Alles zur Person "Claudia Kramer-Santel"


  • Interview

    Di., 05.06.2018

    Alfred Grosser: „Auf andere zu zeigen, hilft nicht“

    Ein Franzose, der Deutschland immer wohlwollend im Blick hat: Alfred Grosser

    Trump, Populismus, Krieg und Flüchtlinge: Die Welt scheint aus den ­Fugen geraten zu sein. Der große französische Publizist Alfred Grosser (93) bleibt hoffnungsvoll und optimistisch. Am Telefon spricht er mit unserem Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel über das Grundübel unserer Zeit: mit dem Finger auf andere zu zeigen. Seine schlichte Antwort: Menschlich sein.

  • Donald Trump kündigt Atom-Abkommen mit dem Iran auf

    Mi., 09.05.2018

    „Steigende Gefahr des Präventivschlags“

    Elmar Brok

    Der EU-Außenpolitiker Elmar Brok (CDU) warnt im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel vor einem Ende des Atomwaffensperrvertrags und der wachsenden Gefahr eines Präventivschlags.

  • Norbert Röttgen über Trump, Macron und Merkel

    Mi., 25.04.2018

    „Es bleibt eine risikoreiche Lage“

    Erst Macron, dann Merkel: Über den Doppelbesuch in dieser Woche bei Donald Trump und den Stand der transatlantischen Beziehungen sprach unser Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel mit Norbert Röttgen (CDU), dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag.

  • Norbert Röttgen lobt Macron und Merkel - und warnt Trump vor einem Ausstieg aus dem Atomabkommen

    Mi., 25.04.2018

    „Es bleibt eine risikoreiche Lage“

    Der CDU-Politiker Norbert Röttgen ist der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag.

    Erst Macron, dann Merkel: Über den Doppelbesuch in dieser Woche bei Donald Trump und den Stand der transatlantischen Beziehungen sprach unser Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel mit Norbert Röttgen (CDU), dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag.

  • Themen-Special Heimat

    Fr., 16.03.2018

    Hier bin ich Mensch, hier darf ich‘s sein

    Idylle pur: Das Münsterland steht für das perfekte Landleben. In unruhigen Zeiten gewinnt die Sehnsucht nach Ruhe und Geborgenheit eine neue Qualität.

    Ist Heimat bloß noch ein verstaubter Begriff? Nein! Sie berührt die Herzen vieler Menschen. Jeder hat davon eigene Vorstellungen, eigene Bilder im Kopf. Wir haben uns in der Region umgeschaut, Menschen befragt – und genau hingehört.

  • Stephen Billet (Washington) über Donald Trump

    Fr., 19.01.2018

    „Er ist ein maßloser Hedonist“

    Stephen Billet

    Durchwachsene Bilanz für Donald Trump: Ein Jahr nach dem Amtsantritt urteilt US-Experte Stephen Billet: „Wir haben einen Präsidenten, der völlig unvorbereitet für seinen Job ist – der aber auch gar nicht lernen möchte, wie man es richtig macht.“ Er hat dafür gleich mehrere Erklärungen...

  • Pro & Contra

    Di., 19.12.2017

    Urteil zum Numerus clausus: Hürde fürs Medizinstudium bleibt hoch

    Pro & Contra: Urteil zum Numerus clausus: Hürde fürs Medizinstudium bleibt hoch

    Zu viele Bewerber für zu wenig Studienplätze. Beim Medizinstudium kann nicht jeder zum Zuge kommen. Der Staat muss nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts die Vergabe aber gerechter regeln. Ein Pro und Contra zum Gerichtsurteil.

  • Ex-Bundesumweltminister in Münster

    Di., 14.11.2017

    Töpfer hat Klima der Welt verändert

    Prof. Dr. Klaus Töpfer (r.) hat die Nachhaltigkeitsdebatte stark beeinflusst. Im LWL-Museum sprach er mit Dr. Claudia Kramer-Santel. Dr. Paul-Josef Patt, Vorstandsvorsitzender der Universitätsgesellschaft, begrüßte die Gäste.

    „Wer einmal in Münster sein konnte, kommt gerne wieder zurück.“ Professor Klaus Töpfer fand nur lobende Worte für die Stadt, in der er einst Volkswirtschaftslehre studiert hat und als Assistent arbeitete.

  • Sorge vor dem Rechtsruck in Osteuropa

    Fr., 27.10.2017

    Neue Konfrontationslinien helfen nicht weiter

    Prof. Dr. Dorothee Bohle

    Durchwachsene Bilanz des Superwahljahrs 2017: In Frankreich, Deutschland und den Niederlanden blieb zwar der erwartete Rechtsruck aus. Doch nach Ungarn und Polen kommt auch in Tschechien mit Andrej Babis ein umstrittener EU-Kritiker und Populist an die Macht. Driften der Westen und der Osten Europas auseinander?

  • Interview

    Do., 21.09.2017

    Norbert Lammert warnt eindringlich vor einem Scheitern der Demokratie

    Engagierter Demokrat: Norbert Lammert zeigt sich besorgt, dass die politische Kultur in Deutschland Schaden nehmen könnte und erinnert eindringlich an das Privileg, in einer Demokratie leben zu dürfen.

    Norbert Lammert ringt am Ende seines Vortrags in Münster um Fassung. Wenige Politiker reden so mitreißend wie er, wenige können so messerscharf Mängel der politischen Kultur sezieren – und mit seinem unabhängigen Geist liefert er Reformvorschläge gleich mit. Zwölf Jahre lang hat er das Amt des Bundestagspräsidenten ausgefüllt. Nun sitzt der 68-Jährige bei einem Gespräch unserem Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel noch immer sichtlich bewegt gegenüber. Drahtig, leidenschaftlich: nicht wie ein Ruheständler. Er werde als stellvertretender Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung weitermachen, mehr Kunst anschauen, sagt er. Doch der CDU-Politiker aus Bochum hat an diesem Tag eine Mission: einen Weckruf starten! Die Bürger für Demokratie zu begeistern – und für eine Teilnahme bei der Wahl. Denn er ist in großer Sorge ...

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 135
Deutschland 32
Greven 28
Ahlen 26
Warendorf 23
Ochtrup 20
Steinfurt 19
Lüdinghausen 18
Mexiko 18
Ostbevern 17

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
Augsburger Puppenkiste 2
YouTube 2
Apple iOS 1
Apple iTunes 1
Audi A1 1
Cannabis 1
DVB-T 1
Diablo III 1
Ecstasy 1

Die aktuell häufigsten

Organisationen Artikelanzahl
Westfälische Nachrichten 25
Bezirksliga 16
Preußen Münster 13
Feuerwehr 12
Kreisliga 12
Vorwärts Epe 12
CDU 11
EU 7
SPD 7
DFB 6