Person "Dirk Schrade"



  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mo., 01.05.2017

    „Sterne über Münster“: Zwei-Sterne-Debütantin Schapmann glänzt

    Lokalmatador Frank Feldmann ritt mit „Florenz“ auf Rang drei bei den Westfälischen Meisterschaften.

    Wenn gleich der allererste Start auf Zwei-Sterne-Niveau mit der goldenen Siegerschleife belohnt wird, ist klar: Hier ist ein perfektes Team unterwegs. Der 18-jährigen Lara Schapmann aus Ostbevern gelang mit ihrer erst neunjährigen Stute Quinzi Royal bei „Sterne über Münster“, dem internationalen Vielseitigkeitsturnier an der Westfälischen Reit- und Fahrschule, eine echte Glanzleistung.

  • Vielseitigkeitsturnier

    Mi., 18.05.2016

    Spitzenklasse in Everswinkel

    Der Wassergraben gehört immer zu den interessantesten Hindernissen der Geländestrecke, auch auf dem Ponyhof Georgenbruch in Everswinkel.

    Seit vielen Wochen wurde geplant, gebaut und vorbereitet. Das Internationale Vielseitigkeitsturnier auf dem Ponyhof Georgenbruch in Everswinkel (19. bis 22. Mai) erfordert immer wieder viel Aufwand. Jetzt sind die Vorbereitungen so gut wie gelaufen.

  • Pferdesport

    So., 08.05.2016

    Belgierin Donckers gewinnt Marbacher Vielseitigkeit

    Karin Donckers gewann die Vielseitigkeit in Marbach.

    Marbach am Neckar (dpa) - Die belgische Reiterin Karin Donckers hat die Marbacher Vielseitigkeit gewonnen. Klaas Hermann Romeike (Nübbel) war als Siebter bester Deutscher an diesem Wochenende.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mi., 27.04.2016

    Olympischer Glanz beim Turnier in Handorf

    Siegesfreude bei der Doppel-Weltmeisterin: Sandra Auffarth sicherte sich bei den Weltreiterspielen 2014 in Caen zwei Mal Gold in der Vielseitigkeit. Am Wochenende ist die Mannschafts-Olympiasiegerin in Handorf am Start.

    Spring- und Dressurturniere haben in Münster seit jeher einen großen Stellenwert. Am Wochenende kommen aber speziell die Vielseitigkeitsreiter auf ihre Kosten. Die Westfälische Reit- und Fahrschule bittet zum Gut Havichhorst.

  • Reiten: Vielseitigkeits-EM

    So., 13.09.2015

    Klimke holt Titel mit dem deutschen Team

    Konzentriert über den Bahnsprung: Ingrid Klimke zeigte auf Hale Bob im Gelände eine imposante Leistung. Der Lohn war Gold für Deutschland mit (kleines Foto/von links) Dirk Schrade, Ingrid Klimke, Michael Jung und Sandra Auffarth.

    Ingrid Klimke landete mit Hale Bob bei der Vielseitigkeits-EM in Schottland auf Platz fünf im Einzel. Überstrahlt wurde dieses Ergebnis aber von dem Titel, den die Münsteranerin mit der deutschen Mannschaft holte.

  • Pferdesport

    Do., 10.09.2015

    Die deutschen EM-Reiter: Jeder hat schon Gold gewonnen

    Hans Melzer setzt auf das gleiche Quartett, das vor einem Jahr in Caen bereits WM-Gold gewann.

    Dieses Team ist schon länger auf Erfolgskurs: Sechs Deutsche reiten bei der Vielseitigkeits-EM in Schottland - und jeder hat schon mindestens einmal Gold bei einem großen, internationalen Turnier gewonnen.

  • Pferdesport

    Fr., 14.08.2015

    Vielseitigkeit: Klimke in Einzel und Team erfolgreich

    Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke hat das Nationenpreis-Turnier in Aachen dominiert.

    Die deutschen Vielseitigkeitsreiter können beruhigt der EM in Schottland entgegensehen. Beim Nationenpreis-Turnier in Aachen dominierten sie die Konkurrenz. Herausragende Starterin: Ingrid Klimke.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Fr., 14.08.2015

    Doppeltriumph für Klimke in der Soers

    Ingrid Klimke und Escada waren am Freitag im Einzel nicht zu schlagen.

    EM-Medaillen gibt es für die Vielseitigkeitsreiter in Aachen zwar nicht, am Start wollen sie trotzdem das Optimum in der Soers rausholen. Ingrid Klimke aus Münster schaffte genau das: Sie belegte am Freitag mit Escada Platz eins und mit Hale Bob Rang zwei.

  • Pferdesport

    Do., 13.08.2015

    Deutsche Vielseitigkeitsreiter dominieren Nationenpreis

    Aachen (dpa) - Die deutschen Vielseitigkeitsreiter gehen als führendes Team in den abschließenden Geländeritt beim Nationenpreis in Aachen.

  • Pferdesport

    So., 31.08.2014

    Goldener Sonntag für deutsche Vielseitigkeitsreiter

    Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth gewann bei der WM Doppel-Gold. Foto: Rolf Vennenbernd

    Die deutschen Reiter gehen bei der Pferdesport-WM in der Normandie weiter auf Medaillenjagd. Nach Team-Gold in der Dressur holte das Vielseitigkeits-Team am Sonntag sogar Doppel-Gold.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.365
Barack Obama 5.366
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.328
Sigmar Gabriel 3.708
Sebastian Vettel 3.215
Wladimir Putin 3.185
Frank-Walter Steinmeier 2.507
Thomas de Maizière 2.357

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.640
Karneval 6.054
Jahreshauptversammlung 5.819
Weihnachten 5.759
Olympische Spiele 4.650
Bundestagswahl 4.126
DFB-Pokal 3.589
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.884

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.681
Deutschland 73.973
Berlin 56.290
Warendorf 34.997
NRW 31.978
Gronau 29.996
Steinfurt 29.993
Düsseldorf 28.970
USA 26.529

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.538
iPhone 1.948
Red Bull 1.873
YouTube 1.480
iPad 1.073
Instagram 1.020
Dow-Jones-Index 834
Apple iOS 801
WhatsApp 697

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.624
CDU 33.330
SPD 32.520
EU 20.411
Bezirksliga 17.486
Kreisliga 16.940
Feuerwehr 14.464
FC Bayern München 14.269
Fußball-Bundesliga 11.744

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.700
Auto 31.264
Unfall 15.495
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.977
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.814
Krise 8.471