Edi Blick



Alles zur Person "Edi Blick"


  • Jahreshauptversammlung des ASC Schöppingen

    Mi., 28.03.2018

    Pokalfinale das Highlight

    Im grün-weißen Ambiente: Lothar Zurholt gratulierte Achim Rövekamp zum Silberjubiläum als Abteilungsvorsitzender.

    Das Jubiläum rückt näher. Zwei Jahre sind es noch bis zum 75-Jährigen des ASC Schöppingen. Doch der Vereinsgeburtstag war während der 73. Jahreshauptversammlung nur ein untergeordnetes Thema.

  • Feuerwehrkapelle gibt Adventskonzert in der St.-Brictius-Kirche

    Di., 19.12.2017

    Musiker lassen Pfau elegant schreiten

    Den Altarraum besetzt die Feuerwehrkapelle. Dirigent Rüdiger Wolbeck führt dabei nicht nur die Querflöten gekonnt, sondern auch die anderen Instrumente.

    Zweimal bölkt das Orgel-Schaf am Konzertende ganz kurz in der St.-Brictius-Kirche. Es ist die humorvolle Bestätigung von der Empore aus, die Besucher mögen der Bitte von Moderator Edi Blick nach einer Spende am Ausgang für die Feuerwehrkapelle nachkommen.

  • Fußball | Erinnerungen an das Pokalendspiel der D-Junioren 2001

    Sa., 17.06.2017

    Als Keeper Hendrik Gausling zwei Elfmeter parierte

    Kreispokalsieger 2001: die D-Junioren des ASC Schöppingen nach ihrem Sieg gegen die SpVgg Vreden.

    Wann stand zuletzt eine Jugendmannschaft des ASC Schöppingen in einem Pokalendspiel? Aus dem Stand heraus konnte diese Frage am Mittwochabend während des Finales der U13-Juniorinnen niemand beantworten. War es in den 80er-Jahren oder doch zu Beginn des neuen Jahrtausends?

  • Ehemalige ASC-Fußballer tauschen Erinnerungen aus

    Mo., 17.10.2016

    Halbes Hähnchen als Siegprämie

    Seit zehn Jahren treffen sich die ehemaligen ASC-Spieler der Jahrgänge 1966 bis 1969 jährlich, um Erinnerungen auszutauschen.

    Fußball ist ein echter Mannschaftssport. Das haben die Kicker des ASC Schöppingen schon vor 50 Jahren auch abseits des Platzes bewiesen – an der Wasserpumpe. „Der Erste musste an der Pumpe ziehen, der Zweite konnte sich waschen“, erinnert sich lächelnd Edi Blick.

  • 60 Jahre „Haltestelle“

    Mo., 19.10.2015

    An-, Inne- und Händchen halten

    Talkrunde mit Schöppingern, die irgendwann in den vergangnen 60 Jahren eine besondere Beziehung zur „Haltestelle“ hatten, moderiert von Rupert Joemann (2.v.r.).

    Nette und respektvolle, aber auch kritische und nachdenkliche Worte waren am Samstagnachmittag in der „Haltestelle“ zu hören. 60 Jahre Jugendheim, eine Zeit mit vielen Höhen und Tiefen, mit viel Bewegung, unterhaltsamen, aber auch traurigen Ereignissen . . .

  • Statt Äpfeln wächst die Jugend

    Do., 15.10.2015

    Kirche stellte Gelände / Hueskamp-Halle war eine Folgeidee des erfolgreichen Jugendheim-Baus

    Kaplan Bernhard Honsel hat 1954 den Anstoß zum Schöppinger Jugendheim gegeben. „Es gab auch etliche Schöppinger, die gesagt haben, der Junge ist verrückt“, erinnertsich der 76-jährige Willy Kappelhoff.

  • 60 Jahre „Haltestelle“

    Do., 15.10.2015

    Stein um Stein zum Jugendheim

    Von einem Billardtisch konnten Edi Blick (l.) und Willy Kappelhoff zu ihrer Zeit im Jugendheim nur träumen. Die beiden halfen als Jugendliche beim Bau mit.

    Es war ein organisierter Aufbruch. Edi Blick (73) erinnert sich noch gut an die Anfänge des Schöppinger Jugendheims Mitte der 1950er-Jahre. Genauso wie Willy Kappelhoff (76) hat er als Jugendlicher beim Bau des Jugendheims an der Bergstraße mit angepackt. An diesem Samstag feiert das Jugendheim sein 60-jähriges Bestehen.

  • 60 Jahre Jugendheim Haltestelle

    Di., 06.10.2015

    Gebaut auf 50-Pfennig-Münzen

    Das Jugendheim Haltestelle wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Vom Eintritt ins Rentenalter ist die Einrichtung indes weit entfernt. Mit ehemaligen und aktuellen Besuchern soll am 17. Oktober gefeiert werden.

    Das waren noch Zeiten. Für 50 Pfennige konnten die Schöppinger einen Stein kaufen und so den Bau des Jugendheims unterstützen.

  • Pfadfinder feiern 60-Jähriges

    Mi., 19.08.2015

    „James“ ist auch mit dabei

    Zum „Kokeln mit Freu(n)den“ lädt der Schöppinger Pfadfinderstamm St. Georg am kommenden Wochenende (22. und 23. August) auf die Festwiese am Künstlerdorf ein.

  • Verbundschüler

    Mi., 13.11.2013

    Ausflug ins „Universum“

    Über einen gesponserten Klassenausflug freuten sich jetzt die Schüler der Klasse 6d der Verbundschule Schöppingen. Alle 29 Schüler der Klasse nahmen mit ihrem Klassenlehrer, Michael Finke, daran teil. Die Gruppe wurde begleitet durch den Vorstand der KIT-Talenteschmiede Schöppingen, Gottfried Wolf, Edi Blick und Heinrich Gerling, sowie durch einen Stellvertreter des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) Münster, Bernhard Teigelkamp.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 130
Greven 25
Nottuln 24
Steinfurt 22
Ahlen 21
Gronau 19
Lengerich 19
Lüdinghausen 18
Warendorf 18
Ochtrup 17

Die aktuell häufigsten

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 114
Handball 36
Klassenerhalt 11
Unfall 9
A1 7
Nachholspiel 7
Tabellenzweite 6
Tischtennis 6
Verbandsliga 6
Oberliga 5