Friedhelm Landfester



Alles zur Person "Friedhelm Landfester"


  • Rosengarten beteiligt sich an Versuch des Gartenbauzentrums Wolbeck

    Sa., 12.05.2018

    Robuste Sorten gegen Bodenmüdigkeit

    Pflanzten am Freitag 600 Rosen zu Versuchszwecken: Sepp Herrmann (vorne l.) vom Versuchszentrum Wolbeck und Friedhelm Landfester (vorne r.) sowie das Team der Rosenmänner.

    Rosen gedeihen nicht auf Flächen, auf denen unmittelbar zuvor auch Rosen wuchsen. Ob das für neue, besonders robuste Sorten ebenfalls gilt, will das Versuchszentrum für Gartenbau in Wolbeck herausfinden. An einem entsprechenden Versuch ist der Rosengarten in Seppenrade beteiligt.

  • Osterfeuer in Lüdinghausen und Seppenrade

    Mo., 02.04.2018

    Tradition lebt fort

    Das Osterfeuer in Seppenrade brannte ausgiebig. In Lüdinghausen (kl. Foto) gab es dagegen ein paar Probleme.

    Gut besucht waren am Sonntag die beiden Osterfeuer in Lüdinghausen auf der Südwiese und am Liebeshügel in Seppenrade. Organisiert hatten die beiden Traditionsveranstaltungen die Heimatvereine.

  • Versammlung des Heimatvereins Seppenrade

    So., 18.03.2018

    8000 Arbeitsstunden geleistet

    Eine positive Bilanz des abgelaufenen Jahres zog jetzt Friedhelm Landfester (stehend r.), der Vorsitzende des Heimatvereins Seppenrade. Zudem wurden verdiente Mitglieder des rührigen Vereins geehrt (kl. Foto).

    Eine Bilanz des Jahres 2017 zog der Heimatvereinsvorsitzende Friedhelm Landfester im Rahmen der Mitgliederversammlung im Heimathaus. Und die fiel durchweg positiv aus.

  • Plattdeutscher Abend des Heimatvereins

    Mo., 05.03.2018

    Stadtmusikanten bei DSDS

    Für beste Unterhaltung in der plattdeutschen Mundart sorgten Elisabeth Georges (kl. Foto) und der Nachwuchs der Theatergruppe. Am Akkordeon begleitete Annette Becker den Abend.

    Arg strapaziert wurden beim plattdeutschen Abend des Heimatvereins Seppenrade die Lachmuskeln der Besucher im Heimathaus am Sonntagabend. Dafür sorgte neben dem Nachwuchs der Theatergruppe vor allem Elisabeth Georges aus Münster.

  • Jahresabschluss des Heimatvereins Seppenrade

    So., 14.01.2018

    Ohne die vielen Helfer geht nichts

    Friedhelm Landfester (M.) sparte nicht mit Lob: „Die erfolgreiche Arbeit war nur möglich durch die großartige Unterstützung vieler Helfer, vor allem durch den Vorstand.“

    Lobende Worte fand Friedhelm Landfester beim Jahresabschluss des Heimatvereins Seppenrade für die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen. Auch im neuen Jahr werden die Heimatfreunde ihre Hände nicht in den Schoß legen, denn auf der Agenda stehen schon wieder viele Maßnahmen.

  • Weihnachtsmarkt in Seppenrade 2017

    Mo., 04.12.2017

    Klein, schön und kreativ

    Durfte am Wochenende nicht fehlen: Die kleinen Besucher schmückten den Weihnachtsbaum – hier und da unterstützt von den Eltern.

    Durch das schlechte Wetter am Sonntag ließen sich die Seppenrader ihre gute Weihnachtsmarktstimmung nicht vermiesen. Auch auf Auswärtige wirkte das stimmungsvolle Treiben im Rosendorf anziehend. Daher zog der Heimatvereinsvorsitzende Friedhelm Landfester ein positives Fazit – trotz des Wetters.

  • Urpflanze wurde von Züchter Ewald Scholle kreiert

    Di., 07.11.2017

    Ein Schnaps auf die Lutherrose

    Ein neues Beet mit Lutherrosen wurde am Sonntag im Seppenrader Rosengarten angelegt. Die Urrose stammt von Züchter Ewald Scholle.

    Der Seppenrader Ewald Scholle hat im Jahr 2000 eine weiße Rose gezüchtet, die 2003 in Coburg auf den Namen „Dr. Martin Luther“ getauft wurde. Ein beet mit ebendiesen Rosen wurde am Sonntag im Rosengarten angelegt.

  • Spende für den Heimatverein

    Mo., 30.10.2017

    Ammoniten-Projekt läuft

    Judith Nibbenhagen überreicht Friedhelm Landfeste die Spende über 5000 Euro.

    Die Genehmigung durch das Landesmuseum Münster ist da. Passend dazu durfte sich der Heimatverein Seppenrade jetzt auch über eine Finanzspritze für sein Ammoniten-Projekt freuen.

  • Herbstliche Temperaturen zum Auftakt des Rosenfestes

    So., 20.08.2017

    Dann eben warmtanzen

    Da ist Musik drin: Friedhelm Landfester, Vorsitzender des Heimatvereins, freute sich über zahlreiche Besucher, die der Formation Klingendes Spiel bei der Eröffnung des Rosenfestes lauschten.

    Herbstliche Temperaturen im Hochsommer: Zur Eröffnung am Samstagabend ließen sich die Besucher des Rosenfestes die gute Laune nicht vom Wetter verderben. Warmtanzen lautete die Devise sowohl am Kirchplatz als auch im Rosengarten.

  • Aufbau für das Rosenfest

    Mi., 16.08.2017

    Helfer bohren sich durch

    Die Rosenmänner haben mit dem Aufbau begonnen. Im Laufe der Woche bekommen sie noch Unterstützung durch die Seppenrader Landjugend.

    Wer in diesen Tagen am Rosengarten vorbei kommt, dem bleibt es nicht verborgen: Die Aufbauarbeiten für das Rosenfest haben begonnen. Dabei arbeiten die Helfer mit allen Tricks und Kniffen, zum Beispiel, um zu merken, ob jemand die Wasser- oder Stromleitung anbohrt.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 132
Deutschland 32
Ahlen 25
Greven 25
Warendorf 23
Ochtrup 20
Steinfurt 19
Lüdinghausen 18
Mexiko 18
Ostbevern 17

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
Augsburger Puppenkiste 2
YouTube 2
Apple iOS 1
Apple iTunes 1
Audi A1 1
Cannabis 1
DVB-T 1
Diablo III 1
Ecstasy 1

Die aktuell häufigsten

Organisationen Artikelanzahl
Westfälische Nachrichten 25
Bezirksliga 16
Preußen Münster 13
Feuerwehr 12
Kreisliga 12
Vorwärts Epe 12
CDU 10
EU 7
DFB 6
DRK 5