Hans-Peter Kosmider



Alles zur Person "Hans-Peter Kosmider"


  • Ausgezeichnete Flüchtlingsarbeit

    Di., 05.12.2017

    Bürgerpreis in Gold an Initiative aus Angelmodde, Gremmendorf und Wolbeck

    Die Bürgerstiftung hat am Montagabend im Rathausfestsaal die Flüchtlingshilfe Münster Süd-Ost, die Initiative „elbén“ und das Integrationsforum mit dem Preis „Bürger machen Zukunft“ ausgezeichnet.

    Die Stiftung Bürger für Münster hat zum 13. Mal den Preis „Bürger machen Zukunft“ vergeben. Oberbürgermeister Markus Lewe und Hans-Peter Kosmider, Vorsitzender der Stiftung, zeichneten am Montag im Rathausfestsaal die Flüchtlingshilfe Münster Süd-Ost mit Gold, die Initiative „elbén“ mit Silber und das Integrationsforum mit Bronze aus.

  • Betriebsrallye

    Mi., 11.10.2017

    Intensiver Einblick in der Berufswelt

    Die Stiftung „Bürger für Münster“ war zu Gast an der Geschwister-Scholl-Realschule. Vorsitzender Hans-Peter Kosmider (hinten, links) und Projektleiter Hans-Jürgen Fontein (hinten, 2.v.r.) verteilten die Zertifikate der Betriebsrallye.

    Mal ins Berufsleben reinschnuppern konnten die Neuntklässler der Geschwister-Scholl-Realschule. Mehrere Praktika hintereinander standen bei der „Betriebsrallye“ an, die von der Stiftung „Bürger für Münster“ organisiert wird.

  • Stiftung Bürger für Münster

    Mi., 05.07.2017

    Bockow und Kring ergänzen das Team

    Neu im Vorstand: Dr. Jörg Bockow (l.) und Prof. Dr. Thorn Kring. In der Mitte Vorsitzender Hans-Peter Kosmider.

    Mit Dr. Jörg Bockow und Prof. Dr. Thorn Kring sind zwei engagierte Akteure ins Führungsteam der Stiftung Bürger für Münster aufgerückt. Die beiden ehrenamtlich Aktiven sollen sich um die Öffentlichkeitsarbeit und die Gewinnung junger Mitglieder für Projekte innerhalb Münsters kümmern.

  • Jugendzentrum mit Charme und Charakter

    Do., 29.06.2017

    Belohnung für ehrenamtliche Arbeit

    Freuen sich, Spendenprojekt des Bürgerbrunches zu sein: Jonathan Roß (l.) und Johannes Wüstefeld-Beermann vom Leitungsteam des Jugendzentrums „Bahnhof Wolbeck“.

    Der „Bahnhof Wolbeck“ gehört dieses Jahr zu den drei Spendenempfängern des Bürgerbrunchs der Stiftung Bürger für Münster, der unter anderem auch von den Westfälischen Nachrichten unterstützt wird. Am Donnerstag trafen sich drei Stiftungsvertreter im „Bahnhof Wolbeck“ um den diesjährigen Bürgerbrunch am 17. September von 11 bis 15 Uhr vorzustellen und Wissenswertes zum Jugendzentrum zu erfahren.

  • Benefiz-Golfturnier der Bürgerstiftung

    Di., 06.06.2017

    Helfen ohne Handicap

    Sie warben am Dienstag gemeinsam für das Benefiz-Golfturnier (v.l.): Dr. Jochen Dirichs, Christoph Lückertz, Dr. Jörg Bockow, Margarete Kordt, Hans-Joachim Krautkrämer und Hans-Peter Kosmider.

    Am 8. Juli veranstaltet die Bürgerstiftung ihr zweites Benefiz-Golfturnier und hofft auf viele Spenden.

  • Bürgerbrunch am 17. September

    Mi., 31.05.2017

    Bürgerbrunch beliebt wie Bürgerbäume

    Einen Anschmecker für den Bürgerbrunch gab es am Dienstag vor bildschöner Kulisse (v.l.): Andrea Löbbe (WN-Marketing), Marc Würfel-Elberg, Rika Höljte, Joachim Sommer, Hans-Peter Kosmider (alle Bürgerstiftung) und Wolfram Goldbeck (Grünflächenamt).  

    Münsters Bürgerbrunch vor Schlosskulisse auf der Promenade geht in die neunte Runde. Tische können ab dem 1. Juni gebucht werden.

  • "Bürger für Münster"

    Fr., 12.05.2017

    Mit Kraft und Schwung das Ehrenamt fördern

    Das neue Logo der Stiftung präsentierten (v.l.): Designer Ralph Monshausen, Geschäftsführer Joachim Sommer, Frank Knura von der Sparkasse sowie die Vorstandsmitglieder der Stiftung, Margarete Kordt, Prof. Dr. Thorn Kring, Dr. Jörg Bockow und Hans-Peter Kosmider

    Rot statt Gelb und ein neuer Slogan noch dazu: Die Stiftung „Bürger für Münster“ hat ihr Erscheinungsbild verändert.

  • Acht Finalisten für Bürgerpreis 2016 nominiert

    Do., 17.11.2016

    Acht Finalisten stehen fest

    Stellten die acht Finalisten für den Bürgerpreis 2016 vor (v.l.): Martin Schuster (Stadtwerke Münster), Vorsitzender Hans-Peter Kosmider und Marita Warnking (Vorstand der Stiftung Bürger für Münster), Bürgerpreis-Projektleitern Dr. Susanne Götz und der Geschäftsführer der Bürgerstiftung, Joachim Sommer.

    Acht Finalisten – vier Preisträger: Am 30. November wird im Rathausfestsaal der Bürgerpreis 2016 verliehen. Die Jury hatte die Qual der Wahl. Denn 40 Bewerbungen sind zum Thema „Im Stadtteil engagiert“ eingegangen.

  • 30 Vereine präsentierten ihre Inhalte

    So., 30.10.2016

    Bürgerstand verzeichnet viele positive Rückmeldungen

    Die Krebsberatungsstelle präsentierte am Bürgerstand den aktuellen Wilsberg-Kalender.

    „Wir wollen den Bürger motivieren, sich zu engagieren”, erklärte Hans-Peter Kosmider, der Vorsitzende der Stiftung Bürger für Münster. Die hatte genau zu diesem Zweck 2016 ein neues Konzept gestartet. Den Bürgerstand, an dem Vereine ihre Arbeit vorstellen können, gab es in diesem Jahr nämlich nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern an insgesamt 24 Samstagen.

  • Bürgerpreis 2016

    Di., 07.06.2016

    Engagement auf die Bühne holen

    Claus-Dieter Toben (Fiducia GAD IT AG) (v.l.) Marita Warnking, (Bürgerstiftung), Dr. Susanne Götz (Projektleiterin) und Hans-Peter Kosmider (Bürgerstiftung) freuen sich auf Bewerbungen.

    Die Bürgerstiftung Münster lädt Initiativen und Vereine ein, sich um den Bürgerpreis 2016 zu bewerben. Das Motto in diesem Jahr: „Münster: Im Stadtteil engagiert“.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 80
Lüdinghausen 21
Warendorf 21
Ahlen 20
Greven 20
Steinfurt 20
Ochtrup 19
Deutschland 17
Gronau 17
Nottuln 16

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
Pedelec 4
Apple iOS 3
WhatsApp 3
YouTube 3
Mac 2
Minecraft 2
Star Wars 2
iPad 2
iPhone 2
Airbus A319 1