Johannes Drees



Alles zur Person "Johannes Drees"


  • „Offene Zweierbeziehung“ feiert Premiere im Bühnenboden

    So., 26.11.2017

    Nebel statt Rosen

    Johanna Albrecht-Wandelt und Johannes Drees spielen eine Stunde lang den alltäglichen Ehewahnsinn. 

    Zum Schluss erklang Hildegard Knefs Wunsch nach regnenden Rosen, doch es gab nur Nebel, der die zermürbende Zweisamkeit des affärengeplagten Ehepaares verhüllte. Dafür regnete es anschließend Blumensträuße vom Premierenpublikum mit starkem Applaus und Bravorufen im Kleinen Bühnenboden an der Schillerstraße. Konrad Haller hat in Personalunion Regie, Kostüme und Bühnenbild gemanagt. Johanna Albrecht-Wandelt und Johannes Drees spielen eine Stunde lang konzen­triert den alltäglichen Ehewahnsinn.

  • Premiere von „Tucholsky pur“ im Bühnenboden

    So., 08.11.2015

    Treffende Lebensweisheit

    Ein Ehekrach: Dagmar Kaup, Timo Matzollek und Johannes Drees (v.l.) in Aktion.

    „78, 70, was sich neckt, das liebt sich“. Johannes Drees lehnt am Stehpult und mimt einen Kaufmann bei der Arbeit. Rechnungen soll er schreiben, doch seine Gedanken schweifen immer wieder ab, denn er ist verliebt. Aber das Glück meint es nicht gut mit ihm; das schöne Mädchen liebt „verdammt noch mal: einen anderen“. Am Ende gibt’s ein Donnerwetter vom Chef – bei dieser ganzen Sehnsuchtsträumerei hat sich der arme Tropf völlig verrechnet. Das Leben ist eben kein Wunschkonzert.

  • Ohne NDB liefe das Historienspiel nicht

    Sa., 24.10.2015

    Vergiäten: de Piärde vüör den Wagen

    Uli  Tarner (r.) von der NDB als Bürgermeister Herding.

    Ährgistern, leiwe metmönsterske Frönd(inn)e(n) van de Metropolis Guestphaliae un iähre mähr äs 1200-jäöhrige Geschichte, ston up Siete 2 van’t Blad en Artikel üöwer’t Historienspiël, dat alle Jaohre an’n 25. Oktober in den Raodhuusbinnenhof aflöp. Daobi ston en bunt Beld met interessante Köppe drup. Un de Namens van al de Manslüü un de Fraulüü up dat Beld stonnen dr unner. Gued so! Dat mot!

  • Fußball-Bezirksliga

    Di., 26.05.2015

    Sassenberg enttäuscht auf der ganzen Linie

    Ging gestern leer aus: Sassenbergs Torjäger Johannes Vogelsang.

    Daniel Strotmann war stinksauer auf seine Schützlinge. „Liesborn hat uns in puncto Zweikampfführung eine echte Lektion erteilt. Das war der entscheidende Grund für unsere Niederlage“, ärgerte sich der Trainer des VfL Sassenberg nach dem mit 1:2 (1:1) verlorenen Kellerderby beim Tabellennachbarn.

  • Borgmann zu Gast bei den CDU-Senioren: : Rauen Ton im Rat beklagt

    Do., 09.04.2015

    Der Vorstand der Senioren-Union

    Vorsitzender: Lutz Heller, stellvertretende Vorsitzende: Anneliese Nowack-Wortmann, Schriftführerin: Elisabeth Hösker, Stellvertretender Schriftführer: Josef Bone, Pressesprecher: Karlheinz Molkenthin, Beisitzer: Gertrud Bouillon, Anna Brüse, Johannes Drees, Christa Wrublick.

  • Wie Mechanismen der Gewalt funktionieren

    So., 30.10.2011

    Wie Mechanismen der Gewalt funktionieren

  • Nachrichten

    Do., 22.09.2011

    Westfalia dreht in der Verlängerung auf