Julius Höltje



Alles zur Person "Julius Höltje"


  • Fußball: Kreisliga A Münster

    So., 15.04.2018

    Pauker Klas Tranow gibt eine glatte Drei für das 5:2 gegen den Werner SC

    Jannes Pteresen (M.) gelang das wichtige 2:1 für die Altenberger Reserve.

    Die Altenberger Zweitvertretung hat drei weitere Punkte eingefahren. Beim Werner SC II gab es einen 5:2-Erfolg. Rundum zufrieden war Trainer Klas Tranow aber nicht. Das hatte seine Gründe.

  • Fußball: Vorbereitungsspiel zwischen TuS Altenberge II und SV Wilmsberg

    So., 28.01.2018

    SV Wilmsberg vor dem Tor sehr effektiv

    Fleißg im Mittelfeld: Steffen Köhler (l.) und Alex Scholz.

    4:1 hieß es nach zweimal 45 Minuten zwischen der Reserve des TuS Altenberge und dem SV Wilmsberg, der vor dem gegnerischen Tor effektiver war als die Gastgeber.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 12.11.2017

    TuS Altenberge II gewinnt verdient mit 5:1

    Daniel Efker (v.) markierte das 4:1.

    Die Reserve des TuS Altenberge zeigte sich im Heimspiel gegen den SC Capelle von ihrer besten Seite. Mit 5:1 (3:1) schickte die Elf von Trainer Klas Tranow den Tabellenletzten nach Hause. Der Erfolg hätte sogar noch deutlicher ausfallen können.

  • Steinfurt

    So., 22.10.2017

    TuS Altenberge II 3:0 bei der SG Selm

    Patrick Rockoff 

    Die Reserve des TuS Altenberge kommt in der Kreisliga A Münster immer besser in Fahrt. Mit dem 3:0 (2:0)-Sieg bei der SG Selm rückte das Team von Trainer Klas Tranow nun schon auf Platz vier vor – Tendenz steigend. „Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Wir haben eine grundsolide Leistung gezeigt, hinten praktisch nichts zugelassen und vorne unsere Torchancen genutzt“, war Altenberges Coach denn auch hochzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. Das 1:0 fiel durch einen Freistoß von Julius Höltje in der 14. Minute. Das 2:0 markierte Patrick Rockoff in der 34. Minute mit einem satten Fernschuss aus 18 Metern. Rockoff zeichnete auch für das 3:0 in der 74. Minute verantwortlich, als er den Ball nach Flanke von Alexander Scholz mit der Brust annahm und die Kugel anschließend links unten im Selmer Gehäuse versenkte. Bis zum Abpfiff beschränkte sich der TuS darauf, das Ergebnis zu verwalten. Er lief niemals Gefahr, auch nur einen Treffer zu kassieren. – TuS Altenberge II: Brameier – Adler, Hammer, Bröker, Weber – Höltje (Bröcking), Drees – A. Hölker, Sommer (Petersen), Efker (scholz) – Rockoff. – Tore: 1:0 Höltje (14.), 2:0 Rockoff (34.), 3:0 Rockoff (74.).

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Fr., 22.09.2017

    Torfestival in nur 45 Minuten

    Alex Hölker (r.) erzielte zwei Treffer.

    Die Zweite des TuS Altenberge hat bei GW Albersloh mit 4:3 gewonnen. Dabei schafften es beide Teams, in einer Halbzeit sieben Tore zu erzielen – und in der zweiten dafür aber keins.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 24.04.2017

    30 gute Minuten reichen Davaria Davensberg nicht gegen TuS Altenberge 2

    Davare Dennis Kreuzberg (am Ball) zählte gegen Altenberge zu den stärksten Spielern seiner Mannschaft.

    30 starke Minuten und eine 1:0-Führung, doch am Ende verlor Davaria Davensberg deutlich gegen den TuS Altenberge 2. Zwei Tore fielen in der Nachspielzeit.

  • Fußball in der Kreisliga A Münster

    So., 23.04.2017

    Altenberge II punktet in Davensberg dreifach

    Julius Höltje traf doppelt.

    Für die Reserve des TuS Altenberge hat sich die Reise nach Davensberg gelohnt. Bei der gastgebenden Davaria behaupteten sich die Gäste mit 4:1 (0:1). Zwei Doppelschläge führten zur Entscheidung.

  • Fußball-Kreisliga A: TuS Altenberge II - SC Capelle

    So., 11.12.2016

    Hizlitürks Fohlentruppe wieder in der Spur

    Zwei Treffer machten Altenberges Cedric Eisfeldt, der hier ein Tänzchen mit seinem Gegenspieler wagt, zum Torschützen des Tages.

    Acht Tore in den letzten beiden Spielen, zweimal 4:0 gewonnen und sechs Punkte eingefahren – die Reserve des TuS Altenberge kann es also doch noch. Auch der SC Capelle musste sich – wie schon im Hinspiel beim 0:5 – der klar besseren Mannschaft beugen und unterlag mit 0:4 (0:1).

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 05.12.2016

    0:4 – TuS Altenberge 2 ist zu stark für BW Ottmarsbocholt

    Will denn keiner den Ball? Nach einer Ecke für BWO verpassen alle Ottmarsbocholter und Altenberger die Kugel. Ansonsten brannte es aber meistens vor dem Tor der Gastgeber,

    Nach zwei Siegen in Folge kassierte BW Ottmarsbocholt eine klare Heimniederlage gegen den TuS Altenberge 2. Neben dem Spiel verlor BWO auch Spieler Noguera Arbelaez.

  • Kreisliga A Münster: BW Ottmarsbocholt - TuS Altenberge II

    So., 04.12.2016

    TuS-Reserve gewinnt „nur“ mit 4:0

    Na bitte, die Reserve des TuS Altenberge kann doch noch gewinnen. 4:0 (2:0) lautete der Spielstand nach 90 Minuten bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt, obwohl es „zweistellig“ hätte sein können, wie Trainer Serdar Hizlitürk meinte.