Person "Klaus Effing"



  • Jugend Musiziert

    Mo., 19.02.2018

    „Verdiente Belohnung“

    Sämtliche Preisträger des Kreises Steinfurt, rund 70 an der Zahl, bekamen ihre Urkunden überreicht.

    Die Aula des Burgsteinfurter Gymnasiums Arnoldinum war am Sonntagmorgen gut gefüllt. Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Bekannte der erfolgreichen Teilnehmer von „Jugend musiziert“ saßen erwartungsvoll auf ihren Plätzen.

  • Kreissängertag in Sinningen

    Mo., 19.02.2018

    Aufruf zum Aufbruch

    Der Gemischte Chor Sinningen war Gastgeber des Kreissängertages. Vertreter von 46 der insgesamt 61 Mitgliedschöre des Sängerkreises Nordwestfalen waren der Einladung zu der Versammlung gefolgt.

    In einem flammenden Appell hat die Präsidentin des Chorverbandes NRW, Regina van Dinther, den Sängerkreis Nordwestfalen aufgefordert, sich gesellschaftlichen Entwicklungen nicht länger zu verschließen. Van Dinther war Hauptrednerin des Kreissängertages in Emsdetten-Sinningen, zu dem Sängerkreisvorsitzende Rosemarie Deiters Vertreter von 46 der insgesamt 61 Mitgliedsvereine mit seinen fast 3600 Mitgliedern in der Sinninger Mehrzweckhalle begrüßte.

  • Preisträgerkonzert: Jugend musiziert

    Mo., 19.02.2018

    Verdiente Belohnung

    Musikalität wurde auch vierhändig demonstriert.„Die Sonatina“ von Malcolm Arnold mit Klarinette und Klavier gespielt.

    Es sei die verdiente Belohnung für das Engagement, sagte Landrat Dr. Klaus Effing. Er verlieh, gemeinsam mit Dr. Barbara Herrmann und Peter Nagy, die Urkunden an die 70 Preisträger von „Jugend musiziert“ aus dem Kreis Steinfurt.

  • Kreis Steinfurt hebt Kulturfördermittel an

    Do., 15.02.2018

    Kleines Geld für große Leistungen

    „Es ist ausreichend Geld im System“, hatte Landrat Dr. Klaus Effing im November bei der Einbringung des mittlerweile verabschiedeten Haushalts erklärt und prognostiziert, dass die öffentlichen Haushalte zumindest bis Ende 2019 kein Ertragsproblem haben werden. Finanziell gehe es dem Kreis, nicht zuletzt aufgrund sprudelnder Steuerquellen, gut. Und diese relativ entspannte Situation führt unter anderem dazu, dass die Kulturförderung nicht nur für weitere fünf Jahre fortgeführt wird, sondern die Zuschüsse erstmals seit langem auch für einige Vereine und Institutionen erhöht werden.

  • Kommt eine Ausländerbehörde?

    Mi., 14.02.2018

    Kreis schlägt Lengerich als Sitz vor

    Seit einem Jahr stehen die Kaufmännischen Schulen an der Bahnhofstraße leer. Das Gebäude böte Platz für die Behörde.

    In Münster hat sie der Stadtrat vor Kurzem abgelehnt. Nun stellt sich die Frage, wo die Zentrale Ausländerbehörde für den Bereich der Bezirksregierung angesiedelt wird. Der Kreis bringt Lengerich ins Spiel.

  • ZAB-Standort

    Di., 13.02.2018

    Vier Städte haben großes Interesse an Ausländer-Behörde

    ZAB-Standort: Vier Städte haben großes Interesse an Ausländer-Behörde

    In die Debatte um die Ansiedlung der geplanten Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) ist Bewegung gekommen. Nachdem die Stadt Rheine bereits den Hut in den Ring geworfen hat, haben sich nun auch die Stadt Coesfeld sowie die Kreise Steinfurt und Borken bei der münsterischen Bezirksregierung beworben.

  • Steinfurt wirft den Hut in den Ring

    Di., 13.02.2018

    Kreis bewirbt sich um ZAB

    Der Kreis Steinfurt bewirbt sich um die Ansiedlung einer Zentralen Ausländerbehörde (ZAB). In einem Schreiben an Münsters Regierungspräsidentin Dorothee Feller bekundet Landrat Dr. Klaus Effing das Interesse des Kreises Steinfurt daran, eine ZAB in Rheine oder in Lengerich unterzubringen.

  • Grüne stellen Nachfragen im Umwelt-Ausschuss

    Do., 08.02.2018

    Multiresistente Keime auch im Kreis Steinfurt?

    Aktuelle Medienberichte darüber, dass multiresistente Keime in niedersächsischen Gewässern nachgewiesen worden sind, nimmt die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zum Anlass, die alarmierenden Ergebnisse auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Kreisumweltausschusses am 28. Februar zu heben.

  • Zertifikat für die Steinfurter Kreisbehörde

    Mi., 07.02.2018

    Fahrradfreundliche Verwaltung

    Daniel Wegerich (l.) und Landrat Dr. Klaus Effing.

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat die Steinfurter Kreisverwaltung offiziell als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

  • Steinfurter CDU-Kreistagsfraktion erhält breite Zustimmung

    Di., 06.02.2018

    Diskussion um Zukunftsfähigkeit nimmt Fahrt auf

    Die CDU hat im Schul-, Kultur- und Sportausschuss am Montagabend eine breite Unterstützung für ihren Antrag gefunden, die bereits in Bund und Land geführte politische Diskussion um Digitalisierung und Industrie 4.0 runterzubrechen. Sie soll nach Willen aller Parteien auf Kreisebene intensiver als bisher geschehen fortgesetzt werden.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.130
Barack Obama 5.419
Donald Trump 5.223
Joachim Löw 4.901
Sigmar Gabriel 3.953
Wladimir Putin 3.314
Sebastian Vettel 3.303
Frank-Walter Steinmeier 2.727
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.103
Karneval 6.723
Weihnachten 6.636
Jahreshauptversammlung 6.085
Olympische Spiele 4.874
Bundestagswahl 4.364
DFB-Pokal 3.855
Fußball-WM 3.636
Europameisterschaft 2.967

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.608
Deutschland 75.825
Berlin 57.403
Warendorf 35.830
NRW 32.610
Gronau 30.913
Steinfurt 30.862
Düsseldorf 29.747
USA 27.171

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.617
iPhone 2.059
Red Bull 1.970
YouTube 1.592
Instagram 1.222
iPad 1.120
Dow-Jones-Index 905
Apple iOS 877
WhatsApp 773

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.822
CDU 35.386
SPD 34.637
EU 21.369
Bezirksliga 18.294
Kreisliga 17.902
Feuerwehr 15.282
FC Bayern München 15.112
Fußball-Bundesliga 12.671

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.977
Auto 32.460
Unfall 16.576
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.282
Handball 11.663
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.653