Person "Klaus Mende"



  • Verkehrsminister Hendrik Wüst in Ottmarsbocholt:

    Sa., 16.12.2017

    Ortsumgehung rückt in den Fokus

    Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (r.) und dem Landtagsabgeordneten Dietmar Panske (3.v.r.) war NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (2.v.r) in Ottmarsbocholt vor Ort. Begrüßt wurde er vom CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Günter Mondwurf (3.v.l.), Bürgermeister Sebastian Täger (2.v.l.) und CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Patrick Alfs.

    Auf Initiative des CDU-Gemeindeverbandes war NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst in Ottmarsbocholt zu Gast, um sich mit den Argumenten für eine Ortsumgehung vertraut zu machen.

  • Bauhof steckt im Winterdienst

    Mo., 11.12.2017

    Schneefront verlangt geballte Kräfte

    Tatkräftiger Einsatz: Heikle Passagen wie die Brücke über die B 235 fordern viel Handarbeit. Auch die Kehrmaschine kam zum Einsatz. Für Radfahrer blieb es aber schwierig.

    Alle verfügbaren Kräfte des 19-köpfigen Bauhofs bietet die Gemeinde für den Winterdienst auf. Personal und Maschinen werden aber nach einer strikten Priorisierung eingesetzt: Vorrang haben Hauptstraßen, Schulwege und Bushaltestellen.

  • Anwohner bemängeln Grünpflege der Gemeinde:

    Mi., 15.11.2017

    Gerangel um Ranken

    Wild wuchert der Bewuchs an diesem Parkplatz am Erlengrund. Was kann der Bauhof leisten, in wie weit sollten sich die Anwohner einbringen ?

    Anwohner des Erlengrunds klagen über die Grünpflege an einem Parkplatz und einem öffentlichen Weg in ihrem Wohngebiet. Die Gemeinde weiß um die Problematik, weist aber auf die starke Auslastung des Bauhofes hin.

  • Weihnachtlicher Budenzauber erst wieder 2018:

    Di., 17.10.2017

    Sendener Advent fällt aus

    Auf den Budenzauber im Advent müssen die Sendener in diesem Jahr verzichten. Der Gewerbeverein möchte die Pause nutzen, um neue Investitionen zu tätigen und das Konzept weiterzuentwickeln.

    Der Gewerbeverein wird in diesem Jahr keinen „Sendener Advent“ veranstalten. Es soll in neue Buden und eine verbesserte Beleuchtung investiert, das Konzept für 2018 weiter optimiert werden.

  • Pläne für Hörster Platz

    Mo., 16.10.2017

    Tür zum Torhaus noch nicht offen

    Die Idee des Heimatvereins, im Eingangsbereich zum Hörster Platz ein Torhaus zu errichten, ist im Bezirksausschuss von der CDU mit Zurückhaltung bewertet worden.

    Der Heimatverein Ottmarsbocholt möchte ein Torhaus auf dem Hörster Platz errichten. Dieses Projekt wurde im Bezirksparlament zumindest von der CDU reserviert aufgenommen.

  • Mehr Sicherheit in Venne

    Fr., 13.10.2017

    Zeichen für eine Ampel stehen auf gelb

    Im Bereich von Gaststätte und Kirche in Venne soll ein Standort für eine Fußgängerampel gesucht werden.

    Mehr Sicherheit auf der L 884 im Bereich Venne: Das Landesbetrieb stellt eine Ampel für Fußgänger in Aussicht.

  • Bonhoeffer-Schule

    Do., 12.10.2017

    Turnhallen-Dach: Sanierung kann jetzt beginnen

    An der Bonhoeffer-Schule steht die Turnhalle wegen einer Sanierung seit den Sommerferien nicht zur Verfügung.

    Es gibt gute Nachrichten für die Bonhoeffer-Schule. Dies bestätigt das Bauamt auf WN-Anfrage.

  • Steverbrücke an der Realschule

    Fr., 06.10.2017

    Beton härtet etwa vier Wochen aus

    Letzte Handarbeit an den Widerlagern, deren Beton jetzt aushärtet, bevor der Überbau montiert werden kann.

    Es geht voran mit der zweiten schicken Steverbrücke – in Etappen. In etwa vier Wochen soll der Überbau zwischen den Widerlagern montiert werden.

  • Bauarbeiten an Steverbrücke

    Mi., 27.09.2017

    Tückisches Nadelöhr auf Schulweg

    Gefährliche Kanten: Wer auf dem Schulweg auf Nummer sicher gehen will, steigt an den Metallplatten auf dem Stever-Radweg besser ab, wie es diese Fünftklässler tun.

    Wegen der Bauarbeiten für die neue Steverbrücke müssen Radler einen Schlenker machen. Der entpuppt sich als heikel, regelmäßig geraten Schüler ins Straucheln.

  • Neue Kita ist zum 21. August betriebsbereit:

    Do., 27.07.2017

    „Davertgeister“ spuken pünktlich

    Endspurt an der Kita „Davertgeister“: Innen und außen sind von den Handwerker nur noch wenige Restarbeiten zu erledigen. Ende nächster Woche soll die Abnahme durch den Kreis Coesfeld stattfinden.

    Der neue Ottmarsbocholter DRK-Kindergarten „Davertgeister“ ist termingerecht fertig. Zurzeit werden noch Restarbeiten ausgeführt. Das Kita-Team kann am 21. August mit zwei Gruppen starten.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.786
Barack Obama 5.393
Joachim Löw 4.851
Donald Trump 4.761
Sigmar Gabriel 3.794
Sebastian Vettel 3.292
Wladimir Putin 3.273
Frank-Walter Steinmeier 2.661
Horst Seehofer 2.448

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.978
Weihnachten 6.172
Karneval 6.155
Jahreshauptversammlung 5.906
Olympische Spiele 4.709
Bundestagswahl 4.265
DFB-Pokal 3.738
Fußball-WM 3.588
Europameisterschaft 2.904

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 128.254
Deutschland 74.896
Berlin 56.880
Warendorf 35.408
NRW 32.294
Steinfurt 30.491
Gronau 30.475
Düsseldorf 29.345
USA 26.826

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.597
iPhone 2.002
Red Bull 1.926
YouTube 1.534
Instagram 1.107
iPad 1.100
Dow-Jones-Index 862
Apple iOS 842
WhatsApp 738

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 56.147
CDU 34.413
SPD 33.353
EU 20.978
Bezirksliga 17.959
Kreisliga 17.612
Feuerwehr 14.810
FC Bayern München 14.736
Fußball-Bundesliga 12.246

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 77.658
Auto 31.802
Unfall 15.985
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.108
Kurzmeldung 11.202
Handball 11.161
Krise 8.592