Liesel Binzer



Alles zur Person "Liesel Binzer"


  • Zeitzeugin Liesel Binzer berichtet

    Do., 15.03.2018

    Mit fünf Jahren in die Hölle

    Feinfühlig begleitete Matthias M. Ester vom „Geschichtskontor Münster“ Liesel Binzer bei dem Zeitzeugengespräch am Dienstagabend im Haus Siekmann.

    Im Haus Siekmann und in der Realschule hat Liesel Binzer im Rahmen der „Woche der Brüderlichkeit“ aus ihrem Leben erzählt, das mit der Deportation des damals fünfjährigen jüdischen Mädchens und ihrer Eltern in das KZ Theresienstadt eine furchtbare Wendung nahm.

  • Woche der Brüderlichkeit in Sendenhorst

    Mi., 28.02.2018

    „Wenn der letzte Zeitzeuge . . .“

    Stellten das Programm für die 20. Woche der Brüderlichkeit in Sendenhorst vor: Dr. Monika Friedrich, Gerhard Bachteler, Gerd Wilpert und Prof. Dr. Herbert Ulonska (v.l.).

    Vom 11. bis zum 18. März lädt der Arbeitskreis „Woche der Brüderlichkeit in Sendenhorst“ zum 20. Mal zu einer Veranstaltungsreihe ein. In diesem Jahr trägt die Veranstaltungsreihe, die Professor Dr. Herbert Ulonska gestern gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Arbeitskreises vorstellte, den Titel „Wenn der letzte Zeitzeuge...“.

  • Zeitzeugen-Gespräche

    Di., 13.06.2017

    „Gestohlene Kindheit“ im Nazi-Terror

    Zeitgeschichte hautnah: Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (7.v.r.) startete in Ennigerloh gemeinsam mit Zeitzeugin Liesel Binzer (5.v.r) und dem Historiker Matthias Ester (4.v.r.) das Projekt „Erinnerungspaten – Erinnern über die Zeitzeugenschaft hinaus“. Die Veranstaltung wurde von Realschulleiterin Felicitas Inkmann (7.v.l) und Geschichtslehrer Marco Kühlert (l) sowie Schülern der Abschlussklassen unterstützt.

    Liesel Binzer war mit 15 000 Kindern im Ghetto Theresienstadt. Mit ihr haben nur rund 150 Kinder überlebt. Ennigerloher Schüler hören ihr jetzt bei ihrem Zeitzeugengespräch zu.

  • Städtisches Gymnasium

    Do., 06.04.2017

    Das perfide System der Nazis

    Liesel Binzer ist heute 81 Jahre alt. Das Gespräch mit der Zeitzeugin führte Matthias Ester vom Geschichtskontor Münster.

    Liesel Binzer ist eine Überlebende des Holocaust. In einem Zeitzeugengespräch berichtete sie vor Schülern über ihre Kindheit im KZ.

  • Lebensgeschichte in der Erde verankert

    Fr., 18.11.2011

    Lebensgeschichte in der Erde verankert

  • Die Erinnerung wachhalten

    Fr., 18.11.2011

    Die Erinnerung wachhalten

  • Warendorf

    Mi., 19.10.2011

    Gedenken im Bürgerhaus

  • Warendorf

    Do., 06.01.2011

    Eine jüdische Zeitzeugin erzählt

  • Warendorf

    Mi., 07.05.2008

    Einblick ins Getto-Leben

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 101
Deutschland 23
Ahlen 22
Warendorf 19
Greven 18
Mexiko 16
Ochtrup 16
Ostbevern 13
Telgte 13
Everswinkel 12