Michael Pieper



Alles zur Person "Michael Pieper"


  • Mai-Party in Lüdinghausen

    Mi., 02.05.2018

    1300 Besucher feiern friedlich

    Gut besucht: Rund 1300 Jugendliche und junge Erwachsene feierten eine ausgelassene Mai-Party an der Berenbrocker Schule. Die Behörden zogen im Anschluss ein positives Fazit der ohne nennenswerte Zwischenfälle verlaufenen Veranstaltung.

    Mit rund 1300 Gästen war die Mai-Party an der Berenbrocker Schule noch mal deutlich besser besucht als in der Vergangenheit. Nennenswerte Zwischenfälle gab es laut Polizei und Ordnungsamt nicht. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen feierten ausgelassen, aber friedlich den Auftakt des Wonnemonats.

  • Mai-Party an der Berenbrocker Schule

    Fr., 27.04.2018

    Mit bewährtem Konzept

    Die Mai-Party an der Berenbrocker Schule kann starten. Die Verantwortlichen trafen sich am Donnerstag zum Ortstermin. Im vergangenen Jahr wurde am Klutensee gefeiert.

    Die Mai-Party kann starten. Die Vorbereitungen für das Geschehen am 1. Mai an der Berenbrocker Schule sind abgeschlossen. Erwartet werden bis zu 1000 Jugendliche.

  • Zum Record Store Day

    Sa., 21.04.2018

    Ein Besuch beim Plattenhändler aus Passion

    Kistenweise Vinyl stehen im Laden von Michael Pieper in Nottuln-Appelhülsen. Die alte Technik boomt – doch leben könnte der Plattenhändler davon nicht mehr.

    Die Vinyl-Schallplatte war so gut wie tot. CDs, später Downloads, heute Streaming-Dienste - die Scheiben waren weg. Doch die alte Technik erlebt einen neuen Boom, der auch den Geschäften hilft. Zum Record Store Day ein Besuch im Plattenladen in Nottuln-Appelhülsen.

  • Heißluftballons

    Do., 15.03.2018

    Montgolfiade startet im August in Lüdinghausen

    Heißluftballons: Montgolfiade startet im August in Lüdinghausen

    Die 48. Montgolfiade des Freiluftballonsportvereins Münster-Münsterland wird vom 24. bis 26. August auf dem Flugplatz Borkenberge über die Bühne gehen. Rund 30 Heißluftballons werden an den Start gehen.

  • Montgolfiade im August auf dem Flugplatz Borkenberge

    Mi., 14.03.2018

    Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

    Ein Spektakel, zu dem die Veranstalter bis zu 3000 Besucher erwarten, dürfte die Ausrichtung der Mongolfiade im August auf dem Flugplatz Borkenberge werden. Höhepunkt soll der Start der Ballone in der Dunkelheit – das sogenannte Ballonglühen – sein.

    Die 48. Montgolfiade des Freiluftballonsportvereins Münster-Münsterland wird vom 24. bis 26. August auf dem Flugplatz Borkenberge über die Bühne gehen. Das bestätigte Fachbereichsleiter Michael Pieper auf WN-Nachfrage. Rund 30 Heißluftballons werden an den Start gehen.

  • Mitgliederversammlung der Feuerwehr Lüdinghausen

    Mo., 05.03.2018

    „Anker der Hoffnung“

    Viele lobende Worte gab es bei der Mitgliederversammlung des Feuerwehrstadtverbandes Lüdinghausen am Freitag im Restaurant des Klutensee-Bades.

    293 Einsätze verzeichnete die Feuerwehr Lüdinghausen im vergangenen Jahr, berichtete Wehrführer Günter Weide im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung. Damit sei die Wehr stärker gefordert gewesen als je zuvor.

  • Kontrollen an der Mühlenstraße

    Fr., 17.11.2017

    Das kann teuer werden

    Sieht aus wie eine normale Straße, ist aber eine Fußgängerzone: die Mühlenstraße. Ordnungsamt und Polizei kontrollieren dort jetzt verstärkt, nachdem sich Anwohner über vermehrte Verstöße beschwert haben.

    Man sieht es ihr nicht auf den ersten Blick an, aber die Mühlenstraße ist eine reine Fußgängerzone. Nach Beschwerden von Anwohnern wird diese nun verstärkte durch Ordnungsamt und Polizei kontrolliert.

  • Klutensee weiter gesperrt

    Fr., 20.10.2017

    Blaualgen-Verdacht hat sich bestätigt

    Der Klutensee bleibt weiter gesperrt.

    Der Blaualgen-Verdacht für den Klutensee hat sich bestätigt. Daher bleibt der Bereich für zwei weitere Wochen gesperrt.

  • Doch kein Hund verendet

    Mo., 16.10.2017

    Polizei korrigiert Falschmeldung

    Gesperrt: Wegen des Verdachts auf Blaualgen, die für Tiere tödlich sein können, hat das Ordnungsamt die Zugänge zum Klutensee abgeriegelt.

    Ob die Vergiftungserscheinungen, die zwei Hunde nach einem Bad im Klutensee am Wochenende zeigten, auf Blaualgen zurückzuführen sind, ist weiter unklar. Die Stadt hat ein Umweltlabor mit der Analyse der Wasserprobe beauftragt. Das Ergebnis soll am Dienstag oder Mittwoch vorliegen. Entgegen der Polizeimeldung von Sonntagabend hat sich herausgestellt, dass glücklicherweise doch kein Hund verendet ist.

  • Schallplattenladen

    So., 30.07.2017

    Mick Jagger – die Platte stirbt nie

    So schön kann eben nur ein Plattencover sein.

    Für den mittlerweile 65-Jährigen, der im normalen Leben als Lagerist bei Karstadt gearbeitet hat, war der Laden an der Münsterstraße immer ein Hobby.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 90
Ahlen 25
Gronau 23
Lengerich 18
Greven 16
Lüdinghausen 14
Nottuln 14
Warendorf 13
Ochtrup 12
Steinfurt 11