Paul Renner



Alles zur Person "Paul Renner"


  • Dreharbeiten

    Do., 26.04.2018

    «Alarm für Cobra 11»-Stars ballern sich durch Budapest

    Erdogan Atalay (l), Daniel Roesner und die Feuersbrunst.

    Die RTL-Autobahncops Atalay und Roesner führt es diesmal an die Gestade der ungarischen Donau. Sie wollen der Ex-Kollegin Jenny Dorn helfen, die dort in die Bredouille geraten ist. Wird nach viel Action mit Schießereien und geschrotteten Fahrzeugen am Ende alles gut?

  • Medien

    Do., 01.09.2016

    Alarm für Cobra 11

    Erdogan Atalay ist der Fixpunkt der «Cobra».

    Seit mehr als 20 Jahren fliegt bei RTL immer irgendetwas in die Luft, wenn die Cops von «Alarm für Cobra 11» unterwegs sind. Nun gehen sie in eine neue Staffel, natürlich wieder mit allerhand verrückten Stunts. Da muss selbst der Hauptdarsteller mal durchschnaufen.

  • Medien

    Do., 07.04.2016

    Alarm für Cobra 11 (Jubiläum)

    Die Schauspieler Erdogan Atalay (l - als Semir Gerkhan) und Daniel Roesner (als Paul Renner).

    Wären die Ermittler von «Alarm für Cobra 11» echte Polizisten, sie hätten längst die Marke abgeben müssen. Ständig explodiert bei ihnen etwas! Im Fernsehen funktionieren die Autobahn-Sheriffs aber bestens - seit 20 Jahren. Zum Jubiläum gibts einen neuen Ermittler.

  • Medien

    Di., 18.08.2015

    Daniel Roesner steigt bei «Alarm für Cobra 11» ein

    Daniel Roesner als Andreas «Tacho» Tachinski 2013 in Hürth bei Köln.

    Berlin (dpa) - Daniel Roesner (31) heißt der neue Partner von Erdogan Atalay (48) in der RTL-Actionserie «Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei». Das teilte der Kölner Privatsender am Dienstag mit.

  • GW Lengerich feiert Silberjubiläum

    Mi., 25.06.2014

    Kraftakt im Jubeljahr

    Das ist gerade noch einmal gut gegangen. Ausgerechnet zum Silberjubiläum wäre die erste Mannschaft des FC Grün-Weiß Lengerich beinahe in die Kreisliga C abgestiegen.

  • Musikgeschichte Berlin-Gronau-Enschede

    Sa., 28.12.2013

    „Verführung“ in Berlin

     

    Vor 100 Jahren nahm Pieter Herfst (1887-1960) in Berlin seine erste Schallplatte auf. Über verschlungene Wege gelangte er zwanzig Jahre später nach Gronau – und prägte dort bis 1960 das Musikleben. Die letzten Mitglieder seiner Band traten später mit Udo Lindenberg auf.