Person "Peter Vennemeyer"



  • Redaktionsleiter verabschiedet

    Mi., 24.05.2017

    Ein letztes Ahoi für Ulrich Reske

    Im Portale wurde der Wechsel besiegelt (von links): Verleger Dr. Benedikt Hüffer, der neue Redaktionsleiter Günter Benning, seine Frau Gudula Benning, Verleger Dr. Eduard Hüffer, Martina Reske, Ulrich Reske und Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann.

    In der Grevener Presselandschaft geht eine Ära zu Ende: Verlag, Redaktion und viele Weggefährten aus Greven haben den bisherigen Leiter der Lokalredaktion, Ulrich Reske, verabschiedet und seinen Nachfolger Günter Benning begrüßt.

  • Wöstepark?

    Sa., 20.05.2017

    Schotterweg statt Flaniermeile

    Auf dieser Fläche soll der Wöstenpark entstehen – allerdings nicht in der hochwertigen Variante, die zuletzt diskutiert wurde.  

    Landesgartenschau in klein oder naturnaher Ausbau? Darüber musste sich jetzt der Ausschuss für Stadtentwicklung bei der Diskussion über den Wöstenpark klarwerden. Das Ergebnis: Weder-noch.

  • Rathaus-Organisation

    Fr., 19.05.2017

    Stadtentwicklung: Leitung wird ausgeschrieben

    Der Bürgermeister bekam sein klares Signal: Alle Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses, mit Ausnahme von Ernst Reiling, stimmten jetzt dafür, eine neue Stelle „Fachbereichsleitung Stadtentwicklung“ zu schaffen.

  • „Highlight im Veranstaltungskalender“

    Mi., 17.05.2017

    Start in einen kompakten Beach-Sommer

    Veranstalter, Mitwirkende und Sponsoren freuen sich auf die neue Saison (von links): Christine Petersen, Christian Schürhaus, Barbara Hülsken, Christian Tophoff, Klaus Feldmann, Peter Vennemeyer und Peter Hamelmann.  

    Die Beach-Saison beginnt diesmal früher als sonst. Vom 25. Mai bis zum 20. August gibt es einen bunten Veranstaltungsreigen. Auftakt ist an Christi Himmelfahrt.

  • Gewölbekeller im Harveys

    Fr., 12.05.2017

    Trauzimmer durch die Hintertür

    Um die geplante Einrichtung eines Trauzimmers hatte es zuletzt Streit gegeben. Die nun gefundene Lösung: Paare können den Raum direkt vom Eigentümer mieten, die Stadt stellt einen Standesbeamten zur Verfügung.  

    Vor wenigen Wochen wurde der Plan, im Gewölbekeller des Restaurants Harveys (ehemals Lennox) ein Trauzimmer einzurichten, vom Rat abgeschmettert. Jetzt kann dort doch geheiratet werden – einem geänderten Verfahren ist‘s gedankt.

  • Neues Fahrzeug für Westerode

    Mo., 08.05.2017

    226 000 Euro für mehr Sicherheit

    Die Westeroder Wehrleute sind zufrieden, dass es nun Ersatz für das ausgemusterte Fahrzeug aus dem Jahr 1996 gibt.  

    Auf diesen Moment haben sie lange gewartet – am Ende sogar drei Monate länger als geplant: Die Frauen und Männer vom Löschzug Westerode konnten am Sonntag die offizielle Einweihung ihres neuen Löschfahrzeuges feiern. Wie bereits die Löschzüge Reckenfeld und Schmedehausen verfügt nun auch Westerode über ein modernes „LF 10“.

  • Konzessionsvertrag

    Fr., 05.05.2017

    Weitere 20 Jahre besiegelt

    Sind mit den Inhalten des Vertrages sichtlich zufrieden (von links): Andrea Lüke, Volker Walkenfort, Matthias Bücker und Bürgermeister Peter Vennemeyer.

    Stadt und Stadtwerke haben jetzt die Bedingungen für die Nutzung der Leitungsnetze neu geregelt.

  • Kulturrucksack

    Do., 04.05.2017

    Rumtata mit dem Rapper

    Ein Party-Bus verbindet die Stationen der Nachtschicht – nur eine der Aktionen, die Veranstalter und Sponsoren nun vorstellten. Auch eine Veranstaltung mit Rapper „Kayef“ und Naturerlebnis im Tipicamp sind im Angebot.

    Jugendliche für Kultur begeistern? Gar nicht so einfach. Bei der kreisweiten Aktion „Kulturrucksack“ versuchen es die Organisatoren mit ungewöhnlichen Angeboten an ungewöhnlichen Schauplätzen.

  • Eva Jestädt

    Fr., 21.04.2017

    Schiedsfrau stiftet Friede

    Dank an die Schiedsfrau: (von links): Michael Schreiber (Stadt Greven, Fachdienstleiter Bürgerdienste), Ulrike Franz (Amtsgericht Steinfurt, Ständige Vertreterin des Direktors), Schiedsfrau Eva Jestädt, Marc Würfel-Elberg (Bund deutscher Schiedsleute, Bezirksvereinigung Münster), Bürgermeister Peter Vennemeyer

    Was tun, wenn sich Nachbarn wegen überhängender Zweige in die Wolle bekommen? Das ist ein Fall für Eva Jestädt . Sie ist Schiedsfrau in Greven und seit zehn Jahren im Amt.

  • Grundschule Reckenfeld

    Mi., 19.04.2017

    Ein Hingucker für den Ortseingang

    Der Altbau an der Grevener Landstraße stammt aus dem Jahr 1927 und wurde mehrfach umgebaut. Er soll jetzt einem großzügigen Schulgebäude mit Mensa weichen.

    Jetzt wird es konkret: Die Verwaltung schlägt dem Schulausschuss vor, den Altbau der Erich-Kästner-Grundschule abzureißen und durch einen Neubau für 4,4 Millionen Euro zu ersetzen.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.207
Barack Obama 5.226
Joachim Löw 4.382
Sigmar Gabriel 3.349
Donald Trump 3.081
Wladimir Putin 2.972
Sebastian Vettel 2.957
Frank-Walter Steinmeier 2.354
Thomas de Maizière 2.196

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.121
Karneval 5.971
Jahreshauptversammlung 5.667
Weihnachten 5.659
Olympische Spiele 4.445
Fußball-WM 3.373
DFB-Pokal 3.356
Bundestagswahl 3.056
Europameisterschaft 2.639

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 117.987
Deutschland 68.936
Berlin 52.755
Warendorf 33.637
NRW 30.845
Gronau 28.707
Steinfurt 28.689
Düsseldorf 27.076
USA 24.685

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.354
iPhone 1.788
Red Bull 1.763
YouTube 1.313
iPad 997
Instagram 804
Dow-Jones-Index 761
Apple iOS 710
Ökostrom 639

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 50.018
CDU 30.873
SPD 30.331
EU 18.885
Bezirksliga 16.395
Kreisliga 15.488
FC Bayern München 13.333
Feuerwehr 13.314
Fußball-Bundesliga 10.937

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 70.497
Auto 28.898
Archiv 15.404
Unfall 14.107
Kriminalität 12.159
Fahrzeug 12.005
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.047
Krise 8.027