Person "Sabrina Janesch"



  • Literaturzeitschrift „Am Erker“ 40 Jahre ehrenamtlich geführt

    Mi., 30.08.2017

    So alt wie die Skulptur-Projekte

    Ein Foto aus „Jugendjahren“: Joachim Feldmann (l.) und Michael Kofort produzieren seit vier Jahrzehnten die Literaturzeitschrift „Am Erker“.

    40 Jahre ehrenamtliches Engagement – da denkt man an Jubilare in Schützenbruderschaften, Frauengemeinschaften oder Sportvereinen. Auf die Jubilare Joachim Feldmann und Michael Kofort trifft all das nicht zu.

  • Auszeichnungen

    Di., 11.07.2017

    Westfälischer Literaturpreis für Sabrina Janesch

    Sabrina Janesch.

    Münster (dpa/lnw) - Die deutsch-polnische Schriftstellerin Sabrina Janesch erhält den Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis 2017. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) würdige damit «eine engagierte und weltoffene Autorin, deren magischer Realismus Tradition und Moderne miteinander verbindet», teilte der LWL am Dienstag mit. Janesch orientiere sie sich nicht an literarischen Trends, sondern gehe ihren eigenen Weg. Dabei komme ihr Gespür für historische Themen vor allem in ihren Romanen «Katzenberge» und «Ambra» zum Ausdruck, in denen sie den Leser mit konfliktbehafteten Kapiteln der deutsch-polnischen Geschichte bekannt mache. Die 1985 im niedersächsischen Gifhorn geborene Janesch lebt in Münster und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Ihr neuer Roman «Die goldene Stadt» erscheint im August. Der westfälische Literaturpreis ist mit 12 800 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vom LWL verliehen.

  • Eva Maaser geht neue Wege

    So., 28.12.2014

    „Literatour“ im Netz

    Die Burgsteinfurter Autorin Eva Maaser ist jetzt auch auf „Literatour“ im Internet gegangen. Dort beschreibt sie ihre Heimat Steinfurt.

    Die Burgsteinfurter Autorin Eva Maaser geht neue Wege. Sie geht im Internet auf „Literatour“ und beschreibt mit weiteren Schriftsteller-Kollegen ihre Heimat im Münsterland. Das Literatourport ist bereits 2008 mit dem „Grimme Online Award“ ausgezeichnet worden.

  • Lesung in der Stiftsbuchhandlung

    Fr., 14.11.2014

    Humorvolle Hommage an die Heimat

    Sabrina Janesch (Mitte) mit Kornelia und Gerd Maschmann und ihrem neuen Roman.

    Sabrina Janesch stellte in Nottuln ihr neues Buch „Tango für einen Hund“ vor.

  • Autorenlesung am 13. November

    Do., 06.11.2014

    „Tango für einen Hund“

    Sabrina Janesch liest in Nottuln aus ihrem Buch „Tango für einen Hund“.

    Humor in der Lüneburger Heide? Ja. Sabrina Janesch schildert ihn in Nottuln.

  • Studenten und ihre „Helden der Kindheit“

    Di., 29.10.2013

    Superhelden und Schleckmuscheln

    Mit viel Witz und Emphase entführten die Autoren Sabrina Janesch und Stephan Phin Spielhoff in ihre Kindheitswelten.

    Es hätte ein normaler Sonntagabend in der Pension Schmidt sein können. Ein Erstsemester-Pärchen sitzt an einem Tisch nahe der Eingangstür. Sie rührte gelangweilt in ihrem Cocktail, er fragte sich laut: „Ist hier heute Abend etwas Besonderes?“

  • „Was für ein Buch und was für eine Sprache!“

    Sa., 08.12.2012

    Münsteranerin Sabrina Janesch erhät NRW-Förderpreis für Debütroman „Katzenberge“

    „Was für ein Buch und was für eine Sprache!“ : Münsteranerin Sabrina Janesch erhät NRW-Förderpreis für Debütroman „Katzenberge“

    „Selten war die Jury in ihrem Urteil so einmütig wie bei der Wahl dieses Buches“, hieß es am Donnerstag aus der Begründung zum Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen, den Kulturministerin Ute Schäfer im Theater Münster verlieh. Das Jury-Urteil zielte auf den Roman „Katzenberge“ der in Münster lebenden Autorin Sabrina Janesch. Sie erhielt den mit 7500 Euro dotierten Preis gemeinsam mit 12 anderen Künstlern und einem Künstlerduo aus NRW.

  • Lesung mit Sabrina Janesch

    Do., 29.11.2012

    Die Geheimnisse der „fernen Stadt am Meer“

    Lesung mit Sabrina Janesch : Die Geheimnisse der „fernen Stadt am Meer“

    „Man könnte Ihnen noch gut eine Stunde zuhören“, versicherten am Dienstagabend die Besucher der Stiftsbuchhandlung Sabrina Janesch. Die junge Autorin hatte ihren zweiten Roman „Ambra“ mitgebracht.

  • Autorenlesung

    Mi., 21.11.2012

    Rätselhafte Geschichte einer Familie

    Autorenlesung : Rätselhafte Geschichte einer Familie

    Zu einer Lesung mit Sabrina Janesch lädt die Stiftsbuchhandlung Maschmann am 27. November ein.

  • Artikelpool - Eidos

    Fr., 09.11.2012

    Preisgekrönte Autorin liest

    Für „Katzenberge“ erhielt die erst 27-jährige Wahlmünsteranerin nicht weniger als drei Literaturpreise. Am 15. November liest Sabrina Janesch im Haus Nottbeck aus ihrem zweiten Roman.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.383
Barack Obama 5.368
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.337
Sigmar Gabriel 3.708
Sebastian Vettel 3.219
Wladimir Putin 3.186
Frank-Walter Steinmeier 2.507
Thomas de Maizière 2.360

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.646
Karneval 6.054
Jahreshauptversammlung 5.820
Weihnachten 5.761
Olympische Spiele 4.651
Bundestagswahl 4.132
DFB-Pokal 3.594
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.887

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.747
Deutschland 73.991
Berlin 56.311
Warendorf 35.010
NRW 31.991
Gronau 30.010
Steinfurt 30.000
Düsseldorf 28.986
USA 26.537

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.540
iPhone 1.953
Red Bull 1.873
YouTube 1.482
iPad 1.075
Instagram 1.023
Dow-Jones-Index 834
Apple iOS 803
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.672
CDU 33.366
SPD 32.531
EU 20.438
Bezirksliga 17.501
Kreisliga 16.954
Feuerwehr 14.468
FC Bayern München 14.281
Fußball-Bundesliga 11.760

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.748
Auto 31.275
Unfall 15.503
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.984
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.827
Krise 8.476