Ursula Kuhlmann



Alles zur Person "Ursula Kuhlmann"


  • Geschichte auf vier Rädern

    Sa., 12.05.2018

    Der Dienstwagen des früheren Oberbürgermeisters Dr. Busso Peus

    Die Heckflosse, von Mercedes-Benz seinerzeit als Einparkhilfe bezeichnet, ist das Markenzeichen des W111. Rundes Bild: Dr. Busso Peus bei einer Festveranstaltung 1958.

    Wenn Dr. Busso Peus Anfang der 60er-Jahre in Münster einen Termin hatte, dann setzte er sich in den letzten Jahren seiner Amtszeit auf die Rückbank eines Mercedes-Benz W111 und ließ sich fahren. Denn CDU-Politiker Peus war von 1952 bis 1964 Oberbürgermeister der Stadt Münster. Und im Frühjahr 1961 hatte die sich einen neuen Wagen für den Fahrdienst angeschafft – eben jenen Mercedes. Offenbar war das eine kluge Wahl, denn noch heute, fast 60 Jahre später, ist der Wagen auf deutschen Straßen unterwegs. Ein Oldtimer-Freund aus Jülich ließ ihn technisch aufbereiten und nutzt ihn seitdem.

  • Historisches Gebäude bleibt mit neuem Nutzen erhalten:

    Mi., 21.06.2017

    Müllerhaus wird Senioren-Domizil

    Gegenüber der Windmühle steht an der Ascheberger Straße das ehemalige Müllerhaus. Michael und Dr. Ursula Kuhlmann haben das historische Gebäude saniert und darin neben der eigenen auch fünf barrierefreie Wohnungen für Senioren eingerichtet. Das Bauwerk wurde komplett entkernt und im Inneren mit modernen Standards sowie barrierefrei – unter anderem mit einem Fahrstuhl – ausgestattet..

    Michael und Dr. Ursula Kuhlmann haben das alte Ottmarsbocholter Müllerhaus saniert und modernisiert. Neben der eigenen Wohnung hat das Ehepaar dort fünf barrierefreie Mietwohnungen für Senioren aus dem Dorf eingerichtet.

  • Neue DRK-Kita

    Mi., 06.02.2013

    Kinder sollen im August einziehen

    Die Kinder freuen sich auf die neue Kita, die zum August fertig werden soll.

    Zum neuen Kindergartenjahr – Beginn ist Anfang August – nimmt die neue Kindertagesstätte des Roten Kreuzes an der Königstraße (Ecke Losserstraße) ihren Betrieb auf. Das Rote Kreuz mietet das Gebäude, das in den nächsten Monaten im Auftrag eines Investors von der Ahauser Firma Terhalle in Holzrahmenbauweise erstellt wird.

  • Rotes Kreuz baut Kita an der Losserstraße/Ecke Königstraße

    Di., 10.07.2012

    Kinder sollen im Frühjahr 2013 einziehen

    Rotes Kreuz baut Kita an der Losserstraße/Ecke Königstraße : Kinder sollen im Frühjahr 2013 einziehen

    Der Bewilligungsbescheid ist eingetroffen, die Handwerker können starten: Bis zum Frühjahr 2013 soll ein neuer Kindergarten des Deutschen Roten Kreuzes in Gronau bezugsfertig sein.

  • Warendorf

    Do., 10.02.2011

    Im Sammeltaxi zum Einkaufen?