Ursula Nelles



Alles zur Person "Ursula Nelles"


  • Prorektorin Marianne Ravenstein hört auf

    Mi., 28.02.2018

    Kapitänin der Lehre geht von Bord

    Dr. Marianne Ravenstein im Hörsaal voller Studierender – um Studium und Lehre drehte sich die Arbeit der Prorektorin, die nach zwölf Jahren Abschied von ihrem Amt nimmt.

    Annähernd zwölf Jahre war Marianne Ravenstein Prorektorin für Lehre an der Uni Münster. Jetzt gibt sie ihr Amt auf.

  • Fläche vor F-Haus wird umgestaltet

    Mi., 16.11.2016

    Neuer Platz für Fürstenberg

    So soll der Platz vor dem Fürstenberghaus künftig aussehen (rechts das F-Haus). Um die Bäume wird ein Sitzplateau gebaut.

    Der Platz vor dem Fürstenberghaus wird aufwendig umgestaltet. Die Fahrräder sollen ganz verschwinden – für sie ist ein Parkhaus an einem ungewöhnlichen Standort geplant.

  • Uni-Rektor Johannes Wessels heißt Erstsemester willkommen

    Di., 11.10.2016

    Start für die „beste Zeit“

    Passt: Uni-Rektor Prof. Johannes Wessels überreicht den Erstsemestern Warnwesten für sicheres Radfahren.

    Nach dem Report der Krankenkasse AOK ist das Studium für viele eine Zeit von Stress und Belastung. Für den neuen Uni-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels ist es „die beste Zeit des Lebens“ – diese Botschaft sandte er an die neuen Studierenden der Universität Münster.

  • Uni-Rektorin verabschiedet

    Fr., 07.10.2016

    Jetzt regiert der neue Chef

    Ursula Nelles übergab ihrem Nachfolger im Rektorenamt, Johannes Wessels, die Amtskette. Der Talar, in früheren Zeiten ebenfalls Zeichen der Macht an der Spitze der Universität, war auf einem Kleiderständer auf der Bühne aufgehängt. .

    Uni-Rektorin Ursula Nelles ist nun im Ruhestand. Nachfolger Johannes Wessels hat ihre Amtskette übernommen.

  • Festakt im Schloss

    Fr., 07.10.2016

    Amtswechsel an der Spitze der Uni Münster

    Festakt im Schloss : Amtswechsel an der Spitze der Uni Münster

    Rektoratsübergabe an der Universität - das klingt nach einer feierlichen, aber etwas gravitätischen Veranstaltung. Am Donnerstagabend inszenierte die Universität Münster den Amtswechsel an der Spitze als rauschendes Fest.

  • Ursula Nelles räumt ihr Rektoren-Büro

    Sa., 01.10.2016

    Der rosa Tisch zieht aus

    Gleich kommen die Möbelpacker, die letzte „Sitzung“ am rosafarbenen Schreibtisch macht Ursula Nelles an ihrem letzten Arbeitstag als Rektorin sichtlich Spaß.

    Ein paar Kratzer hat er ja abbekommen in den zehn Jahren seiner intensiven Beanspruchung. Am Freitagvormittag ist die Zeit des Schreibtisches mit der rosafarbenen Glasplatte von Ursula Nelles im Rektorenbüro der Universität im Schloss abgelaufen.

  • 16-Jährige leitet die WWU

    Do., 29.09.2016

    Gianna Elif Moncorps ist Rektorin für einen Tag

    Gianna Elif Moncorps durfte am Mittwoch für einen Tag die Geschicke der Universität Münster leiten – die Aktion „Chef für einen Tag“ machte es möglich.

    In wenigen Tagen übergibt Prof. Ursula Nelles ihr Rektorenamt an ihren Nachfolger Prof. Johannes Wessels. Zuvor lässt sie sich jedoch noch einmal kurz vertreten: von der 16-jährigen Gianna Elif Moncorps. Die ist nämlich „Chefin für einen Tag“ an der Universität.

  • Stadt und Universität unterzeichnen Absichtserklärung

    Mo., 26.09.2016

    Musikcampus für Münster

    Die Stadt und die Universität planen einen Musikcampus auf dem Gelände des ehemaligen Pharmazeutischen Instituts an der Hittorfstraße.
  • Universitäts-Rektorin Ursula Nelles tritt ab

    Sa., 24.09.2016

    In die Politik geht sie nicht

    „Es ist uns gelungen, viele unserer Interessen durchzusetzen“, sagt die scheidende Uni-Rektorin Ursula Nelles über ihre Amtszeit.

    In wenigen Tagen nimmt Uni-Rektorin Ursula Nelles ihren Hut. Im Interview zieht sie Bilanz.

  • Zur Person

    Sa., 24.09.2016

    Ursula Nelles

    Ursula Nelles ist Ur-Münsteranerin: 1949 wurde sie hier geboren, absolvierte ihr Abitur auf der Marienschule und ab 1968 ein Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität. Nach erstem und zweitem Staatsexamen promovierte sie 1980 – ebenfalls an der WWU, zehn Jahre später folgte hier die Habilitation. Ursula Nelles wurde als Rechtsanwältin zugelassen und unterrichtete anschließend weiter an der WWU, aber auch in Hamburg und an der katholischen Universität Njimwegen in den Niederlanden. An der Universität Bremen erhielt sie eine Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht, lehrte außerdem an den Universitäten Greifswald und Düsseldorf. 1994 wurde sie – abermals von der WWU – als Professorin für Strafrecht berufen und wurde Direktorin des Instituts für Kriminalwissenschaften. Sie war damals eine der erste Professorinnen der Fakultät und wurde 2004 deren Dekanin, bevor sie 2006 als Rektorin an die Spitze der WWU gewählt wurde. Ursula Nelles ist Mitglied im Deutschen Juristinnenbund und in der SPD. Sie ist verheiratet mit dem münsterischen Rechtsanwalt und Notar Dr. Joachim Nelles. Das Paar hat zwei erwachsene Kinder. Joachim Nelles unterstützte offiziell im Oberbürgermeister-Wahlkampf 2015 den wiedergewählten münsterischen Oberbürgermeister Markus Lewe.