DHB-Pokal



Alles zum Ereignis "DHB-Pokal"


  • Ex-Handball-Bundestrainer

    Mi., 01.08.2018

    Sigurdsson: Mehr Zeit für kranken Vater

    Trainiert mittlerweile Japans Handballer: Ex-DHB-Coach Dagur Sigurdsson (r).

    Der frühere Handball-Bundestrainer Sigurdsson hat den Schritt nach Japan nicht bereut. Die neue Aufgabe gibt ihm auch die Möglichkeit, seinem an Alzheimer erkrankten Vater mehr Zeit zu widmen. Derzeit trainiert er mit seiner Mannschaft in Potsdam.

  • Handball: Zweitligisten testen in Sendenhorst

    Sa., 21.07.2018

    Generalprobe in Sendenhorst: ASV und Nordhorn in der St.-Martin-Halle

    Hochgeschwindigkeits-Handball in der St.-Martin-Halle.

    Das zwanglose Üben hat bei den Zweitliga-Handballern des ASV Hamm-Westfalen langsam aber sicher ein Ende: In gut fünf Wochen startet das Team von Trainer Kay Rothenpieler gegen den TV Großwallstadt in die neue Spielzeit (31. August, 19.15 Uhr). Schon am 18./19. August ist das Team im DHB-Pokal gefordert. Dem Test, der am 11. August (Samstag, 17 Uhr) in der St.-Martin-Halle stattfindet, kommt daher einiges an Bedeutung zu.

  • Handball: DHB-Pokal-Qualifikation

    Di., 22.05.2018

    Ahlener SG sagt DHB-Pokalspiel gegen Longericher SC ab

    Kevin Wiegers und Co. haben nun Sommerpause.

    Die Ahlener SG verzichtet auf das zweite Match der Qualifikationsrunde für den DHB-Pokal. Die für Samstag angesetzte Partie gegen den Longericher SC entfällt. Wirklich böse ist darüber aber niemand.

  • Handball: Qualifikationsrunde für den DHB-Pokal

    Fr., 18.05.2018

    Ahlener SG gewinnt gegen Volmetal das Spiel, das keiner braucht

    Da war schon mehr Begeisterung zu sehen. Auch auf der Bank der Ahlener SG hielt sich die Spannung in der ersten Runde der Qualifikation für den DHB-Pokal in Grenzen.

    Die Ahlener SG hat das erste Spiel in der Qualifikation für den DHB-Pokal gewonnen. Sogar ziemlich deutlich. Das war aber auch schon das Positivste in einer Partie, die so eigentlich niemand gebraucht hätte.

  • Handball: DHB-Pokal-Qualifikation

    Do., 17.05.2018

    Ahlener SG will erst den Brocken, dann den Fels aus dem Weg räumen

    Eine Extrarunde drehen Kevin Wiegers und die Ahlener SG am Freitag gegen TuS Volmetal. In der Qualifikation für den DHB-Pokal haben die Wersestädter Heimrecht.

    Sie könnten schon faul in der Sonne liegen und einfach entspannen nach einer langen, harten und erfolgreichen Saison. Stattdessen wurde den Drittliga-Handballern der Ahlener SG eine Verlängerung beschert. Heute Abend muss die Mannschaft von Sascha Bertow zum dritten Mal in dieser Saison gegen den TuS Volmetal antreten.

  • Handball-Pokalsieg

    Mo., 07.05.2018

    «Eine Feier gibt's jetzt nicht» - Löwen auf Double-Tour

    Die Rhein-Neckar Löwen um Kapitän Andy Schmid (M) feiern mit der DHB-Pokal-Trophäe.

    Den Rhein-Neckar Löwen haben erstmals den DHB-Pokal erobert. Das reicht ihnen aber nicht. Jetzt sind sie richtig in Titellaune. Deshalb kennt die Vereinsführung vorerst keine Party und keinen Spaß.

  • Final Four

    Fr., 04.05.2018

    Handball-Löwen nach Pech-Serie hungrig auf ersten Pokalsieg

    Bogdan Radivojevic und die Rhein-Neckar Löwen wollen den Pokal gewinnen.

    Nach zehn vergeblichen Versuchen wollen die Löwen in Hamburg endlich den Pokal holen. Halbfinal-Gegner Magdeburg verspricht einen «gnadenlosen Kampf». Wetzlar und Hannover komplettieren das Starterfeld der Endrunde.

  • Handball

    Mo., 30.04.2018

    Rhein-Neckar Löwen wollen endlich den DHB-Pokal gewinnen

    Will mit den Rhein-Neckar Löwen endlich den Pokalsieg feiern: Oliver Roggisch.

    Hamburg (dpa) - Im elften Anlauf soll es endlich klappen: Die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen streben bei der Endrunde um den DHB-Pokal am kommenden Wochenende in Hamburg den Titel an.

  • Handball

    Mi., 07.03.2018

    Magdeburg zieht nach Sieg in Berlin ins Pokal-Final-Four ein

    Die beiden Berliner Marko Kopljar (l) und Fabian Wiede können Magdeburgs Marko Bezjak (r) nicht am Wurf hindern.

    Berlin (dpa) - Handball-Bundesligist SC Magdeburg ist zum achten Mal ins Final Four des DHB-Pokal eingezogen. Der Cup-Sieger von 2016 gewann in einem spannenden Pokal-Viertelfinale bei den Füchsen Berlin mit 30:29 (17:16) und nimmt am Finalturnier am 5. und 6. Mai in Hamburg teil.

  • TSV Hannover-Burgdorf

    Mi., 07.03.2018

    «Die Recken»: Vom Fast-Absteiger zum Senkrechtstarter

    Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf spekulieren auf den erstmaligen Gewinn des DHB-Pokals.

    Die TSV Hannover-Burgdorf hat erstmals die Pokal-Endrunde erreicht. Auch in der Bundesliga liegt das Team aussichtsreich im Rennen. Dabei wäre es im vergangenen Jahr beinahe zum Totalschaden gekommen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der verbesserten Abwehr.