Pfingstsonntag



Alles zum Ereignis "Pfingstsonntag"


  • Rücken-OP

    Mo., 11.06.2018

    DFB erstmals seit 30 Jahren ohne Physiotherapeut Eder

    Physiotherapeut Klaus Eder kann das deutsche Team nicht zur WM begleiten.

    Berlin (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft in Russland auf einen ihrer treuesten Mitarbeiter verzichten.

  • Schützenfest in Kattenvenne

    Mo., 04.06.2018

    Mandy Kleine Niesse übernimmt

    Das neue Regentenpaar Mandy und Ingo Kleine Niesse (Mitte), eingerahmt von den Ehrendamen.

    Der Schützenverein Kattenvenne von 1900 hat am Samstag im Zelt am evangelischen Gemeindehaus sein Schützenfest gefeiert. Neue Regentin ist Mandy Kleine Niesse, die mit der Proklamation in ihr neues Amt eingeführt wurde.

  • Im Ahlener Heimatmuseum

    Do., 24.05.2018

    Viele wollen das Mammut sehen

    Selbstläufer: die Mammut-Schau im Heimatmuseum.

    Besucherrekorde meldet das Heimatmuseum: Am vergangenen Samstag machten 78 Besucher dem imposanten Mammut-Skelett ihre Aufwartung, am Pfingstsonntag waren es 223 und Pfingstmontag einmal 180. „Diese Zahlen zeigen das große Interesse der Menschen und rechtfertigen den großen Aufwand, den wir betrieben haben“, erklärt Kulturfachbereichsleiter Christoph Wessels.

  • Beachvolleyball: Turniere des TV Hohne

    Do., 24.05.2018

    Fehlerfrei zum Sieg: Anna Dehmann und Marius Müller holen sich Platz eins im Mixed

    Beim 2er-Mixed-Turnier für Geübte siegten Anna Dehmann und Marius Müller von Blau Weiß Salzhemmendorf (hier hinter dem Netz).

    Mit zwei 2er-Mixed-Turnieren wurde am Pfingstsonntag der Beach-Reigen auf der Anlage am Lienener Hallen-Freibad fortgesetzt. Zwölf Teams starteten in der Kategorie „Hobby“, acht waren es bei den „Geübten“.

  • Beachvolleyball: Turniere des Hohne

    Do., 24.05.2018

    Bedingungsloser Einsatz ist Trumpf: Teams zeigen starke Qualität

    Denkbar knapp gewannen Julia Bartholomaeus (links) und Christina Schwarz vom VC Osnabrück den Damen C-Cup.

    Zum Abschluss des Beach-Spektakels auf der Anlage am Lienener Hallen-Freibad gab es am Pfingstsonntag C-Turniere für 2er- Damen- und Herren-Teams. Das war schon Beach-Volleyball von guter Qualität, der den Zuschauern geboten wurden.

  • Martin Frohnhöfer feierte sein 40-jähriges Priesterjubiläum

    Mi., 23.05.2018

    Politische Themen fehlen nie

    Die Messdiener feierten mit Pfarrer Martin Frohnhöfer sein 40-jähriges Jubiläum. Mit dabei waren auch einige seiner ersten Messdiener-Schüler.

    Am Pfingstsonntag feierte Martin Frohnhöfer sein 40-jähriges Priesterjubiläum. Die Bänke der Franziskuskirche in Reckenfeld waren gefüllt, als am Vormittag die Messe begann.

  • Zwischenfall an der „Weißen Dame“

    Di., 22.05.2018

    Jugendliche betreten unerlaubt Privatgelände

    Nach einem Zwischenfall auf dem Gelände der „Weißen Dame“ hat die Polizei am Pfingstsonntag die Personalien von mehreren Jugendlichen überprüft.

  • Fußball: Jugend-Pfingstturnier bei GW Nottuln

    Di., 22.05.2018

    Ein Strahlen um die Wette

    Verbissene Zweikämpfe waren an der Tagesordnung des 39. Pfingstturniers von GW Nottuln.

    Das konnte sich doch mal sehen lassen! Die 39. Auflage des Pfingstturniers von GW Nottuln sorgte für strahlende Gesichter. Sowohl bei den teilnehmenden Teams der Gastgeber, die sich stark aus der Affäre zogen, als auch bei den Organisatoren.

  • Anlehnung an Erzbischof Michael Curry

    Di., 22.05.2018

    Über die Kraft der Liebe

    Viele Paare empfingen am Pfingstsonntag den Segen von Pfarrer Jörg Hagemann.

    Paar-Segnung in der St.-Nikolaus-Kirche stand im Zeichen der Royal-Hochzeit.

  • Burg Vischering entwickelt sich zum echten Besuchermagneten

    Di., 22.05.2018

    Die 20 000er-Marke schon geknackt

    Vor allem der Rittersaal mit seiner gläsernen Tafel hat es den Besuchern angetan.

    Die Besucher kommen nicht nur aus der Region. „Die Leute kommen wirklich von überall her“, weiß Gabriele Maier. Zu den internationalen Gästen gehören Niederländer, Franzosen, Engländer, US-Amerikaner, Spanier, Italiener und auch Finnen und Russen waren schon dabei.