Schlagwort "Auto"



  • Keine Verletzten

    Mi., 22.11.2017

    Mutter will Kind abgeben und landet mit Auto in Kita

    Ein Auto landet in Bremen in der zerstörten Fensterfront einer Kindertagesstätte.

    Bremen (dpa) - Eigentlich wollte eine Mutter in Bremen nur ihr Kind zur Kita bringen - doch sie fuhr aus Versehen mitten in den Kindergarten hinein. Das Auto der 33-Jährigen krachte am Mittwochmorgen in die Fensterfront, teilte eine Polizeisprecherin mit.

  • Mängel aufspüren

    Mi., 22.11.2017

    Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren

    Wer einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, sollte das Fahrzeug mit kaltem Motor Probe fahren. Auf diese Weise kommen auch versteckte Mängel zu Tage.

    Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch schon eine Probefahrt bei kaltem Motor kann aufschlussreich sein.

  • Kriminalität

    Mi., 22.11.2017

    Flüchtender Handtaschendieb baut Autounfall

    Hamm (dpa/lnw) - Ein flüchtender Handtaschendieb hat in Hamm einen Autounfall verursacht, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Erst entwendete der Täter am Dienstag aus einem Einkaufswagen die Handtasche einer 91-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend flüchtete er mit seinem Kleinwagen, wobei er in das Fahrzeug einer 67 Jahre alten Frau krachte. Danach setzte er die Flucht in seinem Auto fort. Die Polizei suchte bisher vergeblich nach dem Handtaschendieb.

  • Fahrbericht

    Mi., 22.11.2017

    Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

    Bei Porsche steht der neue Cayenne in den Startlöchern. Der soll sparsamer, praktischer, stärker und sportlicher sein.

    Dieser Porsche ist pure Provokation: Für Puristen hat ein Auto wie der Cayenne nichts bei einem Sportwagenhersteller zu suchen, und für die Weltverbesserer ist er das Sinnbild des sinnlosen SUV. Vor allem als Turbo. Doch mit dieser Auflage kommt Porsche beiden entgegen.

  • Auto

    Mi., 22.11.2017

    Uber verschwieg Diebstahl der Daten von Millionen Kunden

    San Francisco (dpa) - Uber sind Daten von rund 50 Millionen Fahrgästen gestohlen worden - und das bereits vor gut einem Jahr. Der Fahrdienst-Vermittler informierte allerdings erst jetzt die Öffentlichkeit. Es gehe um Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern von Nutzern rund um die Welt, erklärte Uber dem Finanzdienst Bloomberg. Außerdem hätten sich die Angreifer auch Zugriff auf Daten von etwa sieben Millionen Fahrern verschafft. Uber hatte den Hackern damals 100 000 Dollar bezahlt, damit sie die Daten vernichten.

  • Unfälle

    Di., 21.11.2017

    65-Jähriger angefahren und schwer verletzt

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

    Köln (dpa/lnw) - Beim Spazierengehen mit seinen zwei Hunden ist ein 65 Jahre alter Mann in Köln von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Einer der Hunde wurde bei dem Unfall getötet. Das Auto habe den Mann erfasst, als dieser gerade die Straße überqueren wollte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 65-Jährige kam am Montag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Eines der beiden Tiere wurde leicht verletzt, das andere erlitt tödliche Verletzungen. Die 73 alte Fahrerin des Autos blieb unverletzt.

  • "Park and ride" ab Coesfelder Kreuz

    Di., 21.11.2017

    Adventsparken startet als Pilotprojekt in Münster

    Um den alljährlichen Verkehrskollaps zur Vorweihnachtszeit in Münster zu vermeiden, sollen Besucher mit einem neu entwickelten Shuttle-Angebot zum Weihnachtsbummel in die Innenstadt fahren.

    Münster setzt auf ein neues Park-and-ride-Angebot, um den Parkdruck an den Adventssamstagen abzumildern. Besucher aus dem Umland sollen kostengünstig am Coesfelder Kreuz parken und dann mit Shuttle-Bussen in die Innenstadt fahren.

  • Kriminalität

    Di., 21.11.2017

    Kleinlaster fährt auf Polizisten zu

    Ein «Polizei»-Schild ist zu sehen.

    Euskirchen (dpa/lnw) - Mit einem Kleinlaster ist ein 23 Jahre alter Mann in Euskirchen auf einen Polizisten zugefahren - der Beamte konnte sich mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Der Mann sei den Beamten bekannt gewesen, weil er keinen Führerschein besitze und trotzdem Auto fahre, teilte die Polizei am Dienstag mit. Um den 23-Jährigen aus dem Verkehr zu ziehen, sperrten die Beamten am Montagabend eine Straße mit einem Streifenwagen und brachten den Kleinlaster so zum Stehen. Als einer der Polizisten auf das Auto zuging, gab der Fahrer jedoch wieder Gas und fuhr frontal auf den Beamten zu. Der Polizist sprang zur Seite und blieb dadurch unverletzt. Als der polizeibekannte Mann nach wenigen Metern verkehrsbedingt wieder anhalten musste, nahmen die Beamten ihn und seinen Beifahrer vorläufig fest.

  • Unfälle

    Di., 21.11.2017

    Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang

    Ein Polizist steht an einem zerstörten Auo in Hagen.

    Hagen (dpa/lnw) - Auf einem Bahnübergang bei Hagen ist am Dienstagmorgen ein Regionalzug mit einem Auto zusammengeprallt. Der Autofahrer hatte im Rückstau auf den Gleisen gehalten. Der Zug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, traf den Wagen am Heck und schob ihn von den Gleisen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Er wurde aus dem Wrack geborgen und mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gelogen. Im Zug wurde niemand verletzt. Der Bahnverkehr war zwischen Dortmund und Lüdenscheid zwei Stunden unterbrochen.

  • Licht-Test

    Di., 21.11.2017

    Jedes dritte Auto mit Mängeln in der Beleuchtung unterwegs

    Ein Licht-Test ergibt, dass viele Autofahrer bei der Beleuchtung nachbessern müssen.

    Auf korrekte Scheinwerfer sind Autofahrer gerade im Winter angewiesen. Allerdings ist das bei den meisten nicht der Fall. Das zeigt ein Licht-Test ergibt.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.569
Barack Obama 5.386
Joachim Löw 4.819
Donald Trump 4.580
Sigmar Gabriel 3.751
Sebastian Vettel 3.276
Wladimir Putin 3.230
Frank-Walter Steinmeier 2.587
Thomas de Maizière 2.374

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.766
Karneval 6.125
Weihnachten 5.862
Jahreshauptversammlung 5.853
Olympische Spiele 4.680
Bundestagswahl 4.195
DFB-Pokal 3.717
Fußball-WM 3.546
Europameisterschaft 2.898

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 127.132
Deutschland 74.478
Berlin 56.646
Warendorf 35.229
NRW 32.169
Steinfurt 30.282
Gronau 30.268
Düsseldorf 29.197
USA 26.698

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.576
iPhone 1.981
Red Bull 1.915
YouTube 1.509
iPad 1.085
Instagram 1.066
Dow-Jones-Index 850
Apple iOS 826
WhatsApp 722

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 55.454
CDU 33.920
SPD 32.839
EU 20.693
Bezirksliga 17.800
Kreisliga 17.413
Feuerwehr 14.629
FC Bayern München 14.508
Fußball-Bundesliga 12.010

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 76.892
Auto 31.570
Unfall 15.726
Archiv 15.405
Kriminalität 13.322
Fahrzeug 13.052
Kurzmeldung 11.202
Handball 11.028
Krise 8.552