Fahrrad



Alles zum Schlagwort "Fahrrad"


  • Zur Arbeit radeln

    Mi., 18.07.2018

    Private Nutzung des Dienstfahrrads muss versteuert werden

    Auf dem Weg zur Arbeit nicht im Stau stehen und dabei noch etwas für die Gesundheit tun.

    Auf dem Weg zur Arbeit nicht mit dem Auto im Stau stehen, sondern mit dem Fahrrad vorbeisausen: Das bringt Pendlern nicht nur einen Zeitvorteil, sie tun auch etwas für ihre Gesundheit. Bei einem Dienstfahrrad muss steuerlich allerdings einiges beachtet werden.

  • Angebliches Fahrrad-Parkverbot

    Di., 17.07.2018

    Gefälschte Schilder an Stadthausbäumen

    Dieses Schild stammt nicht von der Stadt.

    Die Veranstaltungen rund um die Verleihung des Friedenspreises vor einigen Tagen haben Sperrungen und Verbote rund um das Rathaus notwendig gemacht. „Dazu sind verschiedene Hinweise und Schilder angebracht worden“, erläutert Sigrid Howest aus dem Presseamt der Stadt.

  • Zu Besuch im Fundbüro

    Di., 17.07.2018

    Bargeld flattert übern Acker

    In der einer Garage neben dem Rathaus stehen derzeit sieben Fahrräder. An jedem Fundstück hängt ein Zettel, auf dem der jeweilige Fundort und der Tag vermerkt ist, an dem es abgegeben wurde.

    Das Fundbüro der Gemeinde Westerkappeln ist verteilt auf zwei Orte. An dem einen – zwei Kästchen in einem Schreibtisch im Einwohnermeldeamt – werden kleine Dinge aufbewahrt. An dem anderen – eine Garage neben dem Rathaus – große, sperrige Gegenstände.

  • Gestohlene Leezen sichergestellt

    Di., 17.07.2018

    Polizei stellt Fahrraddieb am Bremer Platz

    Gestohlene Leezen sichergestellt: Polizei stellt Fahrraddieb am Bremer Platz

    Ein gestohlenes Fahrrad und ein Fahrraddieb in Aktion: Am Montag machten Polizisten in Münster gleich zwei Entdeckungen, teilte die Polizei mit.

  • Abfahrt ins Ferienlager

    So., 15.07.2018

    61 Jungfußballer sind mit Falke unterwegs

    Ab geht´s ins Falke-Ferienlager für die Fußballkinder und Raimund Beermann (Organisator), Unterstützer Stephan Mlecko, Bernhard Voskort, Heiko Schumacher und Eva Kortmann (v.l.).

    Wie anders als mit dem Fahrrad kann man in ein Fußball-Ferienlager fahren? So machten es am Freitag 61 Kinder und Jugendliche des SC Falke - ganz schön flott ein paar Stunden nach Schulschluss.

  • Unfälle

    Sa., 14.07.2018

    Hund läuft ins Fahrrad: Mann lebensgefährlich verletzt

    Bottrop (dpa/lnw) - Weil ihm ein freilaufender Hund vor das Fahrrad lief, ist ein 56-Jähriger in Bottrop im Ruhrgebiet gestürzt und hat sich dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen. Der Mann wurde am Samstagmittag mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrradfahrer war mit seiner Ehefrau und einem weiteren Paar unterwegs, als das nicht angeleinte Tier plötzlich auftauchte und er bremsen musste. Dabei kam es laut Polizei zum Sturz.

  • «Strategische Entscheidung»

    Sa., 14.07.2018

    Leihradanbieter Ofo zieht sich aus Deutschland zurück

    Ein Ofo-Leihrad in Berlin: Der Leihradanbieter zieht sich aus Deutschland zurück.

    Bunt ist es in den Innenstädten geworden, seit asiatische Leihradanbieter die deutschen Straßen bestücken. Bei den Bürgern sorgt die Räder-Flut nicht immer für Begeisterung. Der Markt ist umkämpft - nun zieht sich ein wichtiger Player zurück.

  • Dienstleistungen

    Sa., 14.07.2018

    Leihradanbieter Ofo zieht sich aus Deutschland zurück

    Berlin (dpa) - Der chinesische Leihradanbieter Ofo will sich nach einer dreimonatigen Testphase in Berlin vom deutschen Markt vorerst zurückziehen. Es handele sich um eine strategische Entscheidung, welche auf der jeweiligen Marktleistung basiere, teilte das Unternehmen mit. Die gelb-schwarzen Fahrräder würden in andere europäische Märkte verlagert. Ofo hatte nach eigenen Angaben rund 3000 Fahrräder auf den Berliner Straßen aufgestellt. Das Unternehmen ist eines von mehreren chinesischen Leihradanbietern in der Hauptstadt.

  • Unter dem Sattel

    Fr., 13.07.2018

    Gestohlenes Fahrrad mit GPS-Tracker orten

    Mit einem GPS-Tracker kann das gestohlene Fahrrad geortet werden.

    Unzählige Fahrräder werden täglich deutschlandweit geklaut. Oft sieht man sein Zweirad danach nie wieder. Abhilfe können GPS-Tracker schaffen. Die kleinen Geräte können am Rad befestigt und jederzeit geortet werden.

  • Dienstleistungen

    Fr., 13.07.2018

    Chinesischer Leihradanbieter weitet Angebot nach Köln aus

    Fahrräder des Fahrradverleiher Mobike.

    Düsseldorf/Köln (dpa/lnw) - Die Fahrräder des chinesischen Leihradanbieters Mobike können nun auch in Köln gemietet werden. Zwei Monate nach dem Start des Dienstes in Düsseldorf weitet der Anbieter seinen Service auf die zweite NRW-Stadt aus, wie das Unternehmen und die Stadt am Freitag mitteilten. Mobike will demnach zunächst rund 500 Fahrräder in Köln aufstellen. Sie sollen zunächst nur im Innenstadtbereich zur Verfügung stehen.