Grundschule



Alles zum Schlagwort "Grundschule"


  • Grundschule Handarpe

    Mo., 16.07.2018

    Viele Runden für einen neuen Brunnen

    Anja Hirschmann (ganz l.) vom Verein Magi freut sich über die 1200 Euro, die die Handarper Grundschüler bei einem Sponsorenlauf gesammelt haben. Für Marion Kröner (hinten r.) und Kerstin Winkler (hinten l.) vom Förderverein sowie Schulleiterin Marlies Graessle war klar, dass ein Teil des Geldes erneut nach Afrika geht. 931 Euro bleiben in Handarpe und kommt den Kindern vor Ort zugute.

    Mit dem Verein Magi (Malawian Girls) hat die Grundschule Handarpe eine enge Verbindung. Deshalb wurde wieder ein Teil des Erlöses eines Sponsorenlaufs für die Arbeit des Vereins in Afrika zur Verfügung gestellt.

  • Grundschule Everswinkel verabschiedet Viertklässler

    Sa., 14.07.2018

    Mit neuer Hymne in die Ferien

    Bye bye Grundschule: Die Viertklässler verabschiedeten sich am Freitagmorgen nach vier aufregenden Jahren von der Grundschule Everswinkel. Zusammen mit den Klassen eins bis drei feierten sie einen fröhlichen Abschluss und den Start in die Sommerferien.

    „In Everswinkel, im schönen Münsterland, ist die Grundschule jedem gut bekannt. Ich komme fröhlich Tag für Tag hier her, denn ich mag meine Schule sehr!“ Noch nie gehört? Kein Wunder. Die Premiere dieses Songs war nämlich erst am Freitagmorgen. Da war die neue „Schul-Hymne“ der Grundschule Everswinkel nämlich zum ersten Mal zu hören. Komponiert und getextet von Musiklehrerin Anne Doering, gesungen von der Schülerschaft im Rahmen der Abschiedsfeier für die Viertklässler in der Festhalle.

  • Grundschule Am Bullerdiek

    Sa., 14.07.2018

    Jetzt neue Spuren finden

    Ihre Version des Zauberlehrlings von Johann Wolfgang Goethe stellte die Klasse 4d bei der Abschiedsfeier vor

    Für die Viertklässler endet mit den Sommerferien die Zeit an der Grundschule. Natürlich wurden sie feierlich verabschiedet. Darauf hatten sich die Klassen auch vorbereitet.

  • Grundschule Handarpe

    Fr., 13.07.2018

    Artisten wachsen über sich hinaus

    Tolle Kunststücke hatten die Kinder für das Zirkusprojekt einstudiert. Das Publikum honorierte den Spaß der Kinder an der Aufführung mit lang anhaltendem Applaus.

    Alle vier Jahre findet ein Zirkusprojekt an der Grundschule Handarpe statt. Förderverein und Lehrerkollegium setzten sich jeweils dafür ein, dass das Projekt auch umgesetzt werden kann. Die Kinder präsentierten tolle Kunststücke.

  • Sommersingen an der Grundschule

    Fr., 13.07.2018

    Der größte Chor im Dorf

    Die Viertklässler bestätigen ihre Anwesenheit beim Sommersingen der St.-Georg-Grundschule.

    Na, jetzt kann’s ja was werden: Mit „Ferienzeit! Das ist die schönste Zeit“ und „Sommerkinder wollen spielen“ läutete Saerbecks größter Chor am letzten Schultag die Sommerferien ein.

  • Förderverein Grundschule Alt-Lotte

    Fr., 13.07.2018

    Neue Vorsitzende, neue Ideen

    Sie bleiben am Ball für Schule und Schüler (von links): Magdalena Dessau, Christian Peußner, Bianca Solinsky, Stefanie Wahlhorn, Frank Hackmann, Nadja Erkes, Katrin Huesmann und Jeannette Kutz.

    Der Förderverein hat einen neuen Vorstand. Und der hat bei einer Versammlung gleich seine Pläne vorgestellt.

  • Theater-AG der Bismarckschule

    Mi., 11.07.2018

    „Universeller Förderunterricht“

    Prinzessin, König, Zauberer: In die Welt des Märchens entführten die Bismarckschüler ihr Auditorium am Mittwoch während der Aufführung des Theaterstücks „Die verschwundenen Buxstaben“.

    Eine Theater-AG an einer Grundschule? Klingt ungewöhnlich. In der Bismarckschule jedoch ist diese Realität – schon seit vergangenem Jahr. Am Mittwochvormittag nun war der große Moment für die beiden Betreuerinnen der AG und die 18 Mädchen und Jungen gekommen: In der mit Eltern, Großeltern und den Schülern der Bismarckschule komplett besetzten Schulaula boten sie das Stück „Die verschwundenen Buxstaben“ der österreichischen Autorin Rosmarie Potzinger dar.

  • Grüne scheitern mit Antrag

    Di., 10.07.2018

    Rat stimmt für gemeinsame Grundschule

    Die Ludgeri-Hauptschule soll so umgebaut werden, dass dort künftig Grundschüler unterrichtet werden können. Zudem sollen Ganztagsaspekte und außerschulische Nutzungen berücksichtigt werden.

    Nun ist es „amtlich“: Die Mitglieder des Gemeinderates beschlossen in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause, dass es künftig nur noch eine gemeinsame Grundschule geben soll. Diese Entscheidung fiel einstimmig. Über die Festlegung eines Zeitplanes waren sich die Kommunalpolitiker nicht einig. Mit der CDU-Mehrheit wurde beschlossen, dass als Umzugstermin das Schuljahr 2020/21 ins Auge gefasst werden soll.

  • Grundschule Bösensell, Kita St. Johannes und Gymnasium kooperieren

    Di., 10.07.2018

    Schüler erarbeiten sich Wissen und geben es weiter

    Schüler der Grundschule Bösensell brachten ihre Erkenntnisse zum Thema Magnetismus den Kindern der Kita St. Johannes näher.

    Bei der Förderung naturwissenschaftlicher und technischer Kenntnisse gehen Grundschule Bösensell, Kita St. Johannes und Joseph-Haydn-Gymnasium neue Wege.

  • „Fit“-Projekt der St. Josef Grundschule

    Di., 10.07.2018

    Experten lassen Eltern staunen

    Neun Kinder der Jahrgangsstufen drei und vier forschten während des Schuljahres zu einem selbst gewählten Inhalt. Nun präsentierten sie ihre Ergebnisse.

    „Wunder der Physik“, „Verrat in der Schule“, „Das große Problem Müll“, „Dülmener Wildpferde“ – diese und andere Themen griffen Kinder in ihren Expertenarbeiten an der St. Josef Grundschule auf.