Ort "NRW"



  • Zahl der Übernachtungen gestiegen

    Di., 21.11.2017

    Beliebt bei Auslandsgästen

    Das Bagno-Hotel 

    Diese Zahl kann sich sehen lassen: Um 61,1 Prozent ist in den ersten neun Monaten 2017 (Januar bis September) die Zahl der Übernachtungen von Gästen ausländischer Herkunft in den Steinfurter Beherbergungsbetrieben gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

  • Bahn

    Di., 21.11.2017

    ÖPNV-Unternehmen in NRW wollen mehr Digitalisierung

    Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) winkt im Landtag in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Fahrplanauskunft und Ticket per Handy: Die Verkehrsunternehmen im öffentlichen Nahverkehr von Nordrhein-Westfalen wollen enger zusammenarbeiten. Ihre Apps sollen in den nächsten Jahren soweit harmonisiert werden, dass sie landesweit funktionieren. Vertreter aller Verkehrsunternehmen und Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) unterzeichneten am Dienstagabend in Düsseldorf eine entsprechende Vereinbarung. Das teilte das Ministerium mit. Im öffentlichen Nahverkehr in NRW sind täglich über zwei Millionen Menschen unterwegs.

  • Sperrklausel gekippt

    Di., 21.11.2017

    „Etablierte wollten unter sich bleiben“

    Die 2,5-Prozent-Sperrklausel für Kommunalwahlen ist gekippt worden.

    Der Verfassungsgerichtshof NRW hat die 2,5-Prozent-Sperrklausel bei Kommunalwahlen gekippt. Linke, Piraten und ÖDP in Münster sind über diese Entscheidung erfreut.

  • Landtag

    Di., 21.11.2017

    Wahl der Gemeinderäte: 2,5 Prozent-Hürde verfassungswidrig

    Die Silhouette einer Hand mit einem Wahlschein.

    Großer Erfolg für die kleinen Parteien in NRW: Sie können auch künftig mit weniger als 2,5 Prozent der Stimmen in Gemeinderäte und Kreistage einziehen. Eine vom Landtag beschlossene Sperrklausel ist in dieser Hinsicht verfassungswidrig.

  • Hochschulen

    Di., 21.11.2017

    Experten: Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer kritisch

    Studenten verfolgen eine Vorlesung.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Experten sehen Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer in Nordrhein-Westfalen kritisch. In Stellungnahmen für eine Anhörung im Düsseldorfer Landtag äußerten sich unter anderem der Deutsche Gewerkschaftsbund in NRW (DGB), die Landesrektorenkonferenz der Kunst- und Musikhochschulen NRW und das Zentrum für Hochschulentwicklung skeptisch.

  • Politik

    Mo., 20.11.2017

    Laschet sieht keine Folgen für NRW

    Nach den jäh geplatzten Sondierungsgesprächen in Berlin hat Ministerpräsident Armin Laschet von der SPD ein Umdenken bei ihrer Absage an eine große Koalition gefordert. Eine Minderheitsregierung – wie von 2010 bis 2012 in Nordrhein-Westfalen gebildet – sei kein tragfähiges Modell, um Deutschland zu regieren, sagte er am Montag in Düsseldorf. „Deshalb wäre es gut, wenn die SPD noch mal in sich ginge und überlegen würde, ob nicht staatspolitische Verantwortung ein Wort wäre, das zu ihr passen könnte.“

  • Kunst + Kultur Nottuln

    Mo., 20.11.2017

    700 Besucher beim Film-Event

    Der Vorstand von Kunst + Kultur Nottuln e.V.: Zweiter Beisitzer Uli Lindemann (2.v.l.), Schriftführerin Martina Zbick (3.v.l.), Schatzmeister Bernhard Schöppner (4.v.l.), stellvertretende Vorsitzende Barbara Flögel (5.v.l.), erste Beisitzerin Angela Weiper (1.v.r.). Es fehlt die erste Vorsitzende Ulla Wolanewitz. Mit im Bild sind außerdem die Kassenprüfer Marlies Wolanewitz -Janning (l.) und Rudolf Höggemeier (2.v.r.).

    Der Kulturverein möchte das Event „NRW Filmschauplätze“ auch 2018 nach Nottuln holen. Zur Premiere in diesem Sommer auf dem Stiftsplatz kamen rund 700 Besucher.

  • Konzert der Jugend

    Mo., 20.11.2017

    Nachwuchs überzeugt mit Können

    Viel Applaus erhielten die Nachwuchsmusiker von Jugendsinfonieorchster und Kinderorchester NRW in der Aula des Canisianums.

    Volles Haus beim gemeinsamen Konzert von Jugendsinfonieorchester und Kinderorchester NRW. In der Aula des Gymnasiums Canisianum zeigten die restlos besetzten Stuhlreihen das große Interesse an der Darbietung der Nachwuchsmusiker.

  • Krankenhausplanung

    Mo., 20.11.2017

    600 Millionen Euro mehr für Kliniken

    Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann will Veränderungen in der Krankenhauslandschaft fördern und Schwerpunktzentren für seltene Krankheiten schaffen.

    Wie eine Heiß-Kalt-Dusche: Eben noch hatte sich die nordrhein-west­fälischen Krankenhauschefs über den warmen Geldregen aus Düsseldorf gefreut – 250 Millionen Euro mehr, 780 Millionen insgesamt – erhalten sie dieses Jahr für drängende Investitionen. 

  • Parteien

    Mo., 20.11.2017

    Laschet: Jamaika-Aus ohne Folgen für Schwarz-Gelb in NRW

    Parteien: Laschet: Jamaika-Aus ohne Folgen für Schwarz-Gelb in NRW

    Das Aus für Jamaika hat auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kalt erwischt. Auf seine NRW-Koalition mit der FDP soll das keine Auswirkungen haben. Seine Appell, sich einer großen Koalition nicht zu verschließen, zeigt die SPD die kalte Schulter.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.563
Barack Obama 5.386
Joachim Löw 4.819
Donald Trump 4.577
Sigmar Gabriel 3.751
Sebastian Vettel 3.275
Wladimir Putin 3.226
Frank-Walter Steinmeier 2.578
Thomas de Maizière 2.374

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.763
Karneval 6.125
Weihnachten 5.857
Jahreshauptversammlung 5.853
Olympische Spiele 4.678
Bundestagswahl 4.193
DFB-Pokal 3.717
Fußball-WM 3.546
Europameisterschaft 2.897

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 127.105
Deutschland 74.462
Berlin 56.639
Warendorf 35.220
NRW 32.157
Steinfurt 30.278
Gronau 30.259
Düsseldorf 29.187
USA 26.697

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.575
iPhone 1.981
Red Bull 1.914
YouTube 1.509
iPad 1.084
Instagram 1.065
Dow-Jones-Index 850
Apple iOS 826
WhatsApp 722

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 55.444
CDU 33.904
SPD 32.822
EU 20.684
Bezirksliga 17.799
Kreisliga 17.410
Feuerwehr 14.625
FC Bayern München 14.501
Fußball-Bundesliga 12.010

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 76.884
Auto 31.565
Unfall 15.722
Archiv 15.405
Kriminalität 13.322
Fahrzeug 13.052
Kurzmeldung 11.202
Handball 11.026
Krise 8.550