Ort "USA"



  • Wachstum seit 16 Jahren

    Mo., 18.12.2017

    Japans Exporte brummen - Handelsüberschuss aber gesunken

    Die japanischen Ausfuhren legten im zwölften Monat in Folge zu.

    Japans Exportmotor brummt. Vor allem die Nachfrage nach japanischen Produkten im benachbarten Asien sowie in den USA beschert der Nummer Drei der Weltwirtschaft Handelsüberschüsse. Ölimporte setzen aber zu.

  • Kinocharts

    Mo., 18.12.2017

    «Star Wars» dominiert die US-Kinos

    Rey (Daisy Ridley) und Luke Skywalker (Mark Hamill) in einer Szene des Films «Star Wars - Die letzten Jedi».

    Dass auch der jüngste «Star Wars»-Film an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts klettert, damit hatte wohl jeder gerechnet. Blieb die Frage: Wie viel würde er einspielen? Und hat irgendein anderer Film dagegen eine Chance?

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 17.12.2017

    USC Münster verpflichtet Rückkehrerin Liza Kastrup

    Zurück in Münster: Liza Kastrup, hier mit USC-Vizepräsident Axel Büring

    Der USC Münster bleibt seiner Linie treu und setzt weiter auf junge Spielerinnen. Der Volleyball-Bundesligist verpflichtet für die kommende Saison die 18 Jahre alte Liza Kastrup, die derzeit in Amerika am College spielt. Den Berg Fidel kennt die Angreiferin bereits.

  • Hintergrund

    So., 17.12.2017

    Wer in Trumps Umfeld in die Russland-Affäre verwickelt ist

    Paul Manafort, der frühere Wahlkampfmanager von Donald Trump, steht inzwischen unter Anklage.

    Washington (dpa) - In der Russland-Affäre gerät das Umfeld von US-Präsident Donald Trump immer stärker in den Fokus. Das FBI-Team des Sonderermittlers Robert Mueller untersucht, ob es im Wahlkampf Absprachen des Lagers des Republikaners mit dem Kreml gegeben hat. Wer ist involviert? Eine Auswahl:

  • Gesundheitsbehörde

    So., 17.12.2017

    US-Seuchenbehörde muss Wörter wie «Transgender» meiden

    Wörter wie «Transgender», «verwundbar», «Fötus», «Diversität» und «auf wissenschaftlicher Grundlage» sollen in der höchsten Gesundheitsbehörde der USA in Dokumenten nicht mehr verwendet werden.

    Zensiert die Trump-Regierung nun die Wortwahl der Top-Gesundheitsbehörde des Landes? Nach einem Zeitungsbericht sollen Begriffe wie «Fötus» und «Transgender» in bestimmten Dokumenten nicht auftauchen.

  • Was geschah am ...

    Sa., 16.12.2017

    Kalenderblatt 2017: 17. Dezember

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Dezember 2017:

  • Trump-Regierung legt Liste vor

    Sa., 16.12.2017

    US-Seuchenbehörde muss verbotene Wörter wie «Fötus» meiden

    Die Regierung von US-Präsident Donald Trump untersagt der Seuchenbehörde CDC den Gebrauch von sieben Wörtern, darunter den Begriff «auf wissenschaftlicher Grundlage».

    Begriffe wie «Fötus» und Formulierungen wie «auf wissenschaftlicher Grundlage» darf die US-Seuchenbehörde CDC nicht mehr verwenden - zumindest nicht im Zusammenhang mit ihrem Budgetvorschlag für das nächste Haushaltsjahr. Die US-Regierung hat eine Liste mit sieben verbotenen Wörtern erstellt.

  • Konflikte

    Fr., 15.12.2017

    USA sehen Klagemauer als Teil Israels

    Washington (dpa) - Die USA sehen die Klagemauer in der Altstadt von Jerusalem als Teil Israels unter einer etwaigen künftigen israelisch-palästinensischen Friedensvereinbarung. «Wir können uns keine Situation vorstellen, in der die Klagemauer kein Teil Israels wäre». Das sagte ein hochrangiger US-Regierungsbeamter im Vorfeld einer Reise von Vizepräsident Mike Pence in die Region. Die Äußerung könnte die Empörung weiter verschärfen, die Präsident Donald Trump mit der jüngsten Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels bei den Palästinensern und in der arabischen Welt ausgelöst hat.

  • Überholspur im Internet?

    Fr., 15.12.2017

    Netzneutralität: Experten befürchten negative Folgen

    Der Grundsatz der Netzneutralität besagt, dass alle Daten gleich behandelt werden müssen.

    Netzneutralität gilt für viele Menschen als Fundament des Internet. In den USA sollen Provider nun zahlenden Kunden den Vortritt lassen können. Das könnte auch Auswirkungen für deutsche Verbraucher haben, befürchten Verbraucherschützer und Netzpolitiker.

  • Zwei Klassen im Internet?

    Fr., 15.12.2017

    Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland

    Bei bestimmten Tarife werden Musik- und Video-Dienste nicht auf das Datenvolumen angerechnet. Netzaktivisten sehen darin eine Aushöhlung der Netzneutralität.

    Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt behandelt. Sind die neuen Regeln auch richtungsweisend für Deutschland?

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.781
Barack Obama 5.393
Joachim Löw 4.851
Donald Trump 4.761
Sigmar Gabriel 3.794
Sebastian Vettel 3.292
Wladimir Putin 3.273
Frank-Walter Steinmeier 2.660
Horst Seehofer 2.448

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.978
Weihnachten 6.163
Karneval 6.155
Jahreshauptversammlung 5.906
Olympische Spiele 4.709
Bundestagswahl 4.265
DFB-Pokal 3.728
Fußball-WM 3.588
Europameisterschaft 2.904

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 128.251
Deutschland 74.887
Berlin 56.875
Warendorf 35.408
NRW 32.292
Steinfurt 30.490
Gronau 30.475
Düsseldorf 29.342
USA 26.825

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.597
iPhone 2.002
Red Bull 1.926
YouTube 1.533
Instagram 1.105
iPad 1.100
Dow-Jones-Index 862
Apple iOS 842
WhatsApp 738

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 56.132
CDU 34.407
SPD 33.349
EU 20.974
Bezirksliga 17.956
Kreisliga 17.612
Feuerwehr 14.809
FC Bayern München 14.733
Fußball-Bundesliga 12.246

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 77.647
Auto 31.802
Unfall 15.985
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.108
Kurzmeldung 11.202
Handball 11.160
Krise 8.592