Organisation "CDU"



  • Börse in Frankfurt

    Mo., 20.11.2017

    Abbruch der Jamaika-Gespräche belastet den Dax

    Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat den deutschen Aktienmarkt weiter belastet. Nach deutlich schwächerem Start gelang es dem Dax aber, sein in den ersten Minuten deutlicheres Minus auf 0,20 Prozent und 12 967,42 Punkte zu reduzieren.

  • FDP zieht sich zurück

    Mo., 20.11.2017

    Verhandlungen über Jamaika-Bündnis gescheitert

    FDP-Chef Christian Lindner (r.) während seines Statements vor Journalisten vor der Landesvertretung von Baden-Württemberg in Berlin.

    Paukenschlag in Berlin: Die FDP lässt die Verhandlungen über ein Jamaika-Bündnis mit Union und Grünen platzen. Die SPD will nicht als Ersatzregierungspartner einspringen. Zwei Monate nach der Bundestagswahl herrscht Ratlosigkeit. Wie geht es jetzt weiter?

  • Jamaika geplatzt

    Mo., 20.11.2017

    Katapultiert Lindner die FDP ins Aus?

    FDP-Chef Lindner hatte den Abbruch der Sondierungen damit begründet, dass es in den gut vier Verhandlungswochen nicht gelungen sei, eine Vertrauensbasis zu schaffen.

    Rache für die Niederlage der FDP bei der Bundestagswahl 2013? Parteichef Lindner wirft Angela Merkel bei den Jamaika-Gesprächen die Brocken vor die Füße. Das wird wohl nicht nur der Kanzlerin schaden.

  • Parteien

    Mo., 20.11.2017

    Laschet verwundert über Verhalten der FDP bei Gesprächen

    Parteien: Laschet verwundert über Verhalten der FDP bei Gesprächen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich verwundert über das Verhalten der FDP bei den gescheiterten Jamaika-Sondierungsgesprächen in Berlin gezeigt. Alle beteiligten Parteien seien am Sonntagabend «sehr, sehr nah bei einer Einigung» gewesen, sagte er am Montag im WDR2-Interview. Komplizierte Themen wie die Migrationspolitik, die Energiepolitik und viele sozialpolitische Fragen seien beinahe zu einem Konsens gebracht worden.

  • Geplanter Umzug in den Hafen

    Mo., 20.11.2017

    Ein Schatten liegt auf dem Deal der Öko-Bäckerei Cibaria

    Die Bäckerei Cibaria will in den Hafen umziehen. Die Pläne könnten aufgrund verschiedener Verflechtungen allerdings für politischen Sprengstoff sorgen.

    Die Bäckerei Cibaria möchte gerne in den Hafen umziehen. Doch verschiedene Verflechtungen könnten bei den anstehenden Entscheidungen für politischen Sprengstoff sorgen.

  • Parteien

    Mo., 20.11.2017

    Jamaika-Verhandlungen gescheitert - Zukunft unklar

    Berlin (dpa) - Zwei Monate nach der Bundestagswahl steht Deutschland vor unübersichtlichen politischen Verhältnissen. Die FDP hat die Verhandlungen mit CDU, CSU und Grünen über eine Jamaika-Koalition abgebrochen. Nun ist unklar, wie es weitergeht, zumal die SPD sich weiterhin weigert, über eine Neuauflage der großen Koalition zu verhandeln. Die beiden Alternativen wären: Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel. Sie will heute die Lage mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besprechen.

  • FDP ausgestiegen

    Mo., 20.11.2017

    Jamaika gescheitert: Diese Szenarien sind denkbar

    Kanzlerin Merkel äußert sich in Berlin zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen.

    Berlin (dpa) - Die FDP hat am späten Sonntagabend die Jamaika-Sondierungen abgebrochen. Diese Szenarien sind nun denkbar.

  • Nach Jamaika-Aus

    Mo., 20.11.2017

    Seehofers Scherbenhaufen und die offene Zukunft der CSU

    Horst Seehofer an der Seite von Angela Merkel in Berlin: Nach dem Jamaika-Aus kommt der CSU-Chef mit leeren Händen zurück nach München.

    Das Scheitern der Jamaika-Gespräche ist für die CSU und Parteichef Seehofer hochproblematisch. Denn im Herbst 2018 steht die Bayern-Wahl an. Es dürften schicksalhafte Monate für die Christsozialen werden.

  • Parteien

    Mo., 20.11.2017

    Nach Scheitern von Jamaika: Linke fordert Neuwahlen

    Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen hat die Linke-Vorsitzende Katja Kipping Neuwahlen gefordert. Die Schwarze Ampel sei krachend gescheitert, sagte sie der «Berliner Zeitung». Es müsse jetzt schnellstmöglich Neuwahlen geben, denn eine Fortsetzung der großen Koalition könne sich niemand ernsthaft wünschen. Neuwahlen seien die demokratisch angemessene Konsequenz. Die FDP hatte die Verhandlungen mit CDU, CSU und Grünen am späten Abend überraschend platzen lassen. Kanzlerin Angela Merkel stürzt damit in die schwerste Krise ihrer zwölfjährigen Amtszeit.

  • Abbruch der Jamaika-Sondierungen

    Mo., 20.11.2017

    Genervtes Warten

    Abbruch der Jamaika-Sondierungen: Genervtes Warten

    Die Sondierungen sind gescheitert, Deutschland wartet weiter auf eine Regierung. Es nervt, dass die Verantwortlichen von Union, FDP und Grünen nicht auf einen Nenner gekommen sind. Ein Kommentar.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.539
Barack Obama 5.386
Joachim Löw 4.819
Donald Trump 4.569
Sigmar Gabriel 3.750
Sebastian Vettel 3.275
Wladimir Putin 3.221
Frank-Walter Steinmeier 2.562
Thomas de Maizière 2.374

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.757
Karneval 6.125
Weihnachten 5.846
Jahreshauptversammlung 5.845
Olympische Spiele 4.676
Bundestagswahl 4.189
DFB-Pokal 3.716
Fußball-WM 3.543
Europameisterschaft 2.897

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 127.020
Deutschland 74.424
Berlin 56.621
Warendorf 35.206
NRW 32.147
Steinfurt 30.260
Gronau 30.241
Düsseldorf 29.176
USA 26.684

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.574
iPhone 1.981
Red Bull 1.913
YouTube 1.509
iPad 1.084
Instagram 1.065
Dow-Jones-Index 846
Apple iOS 825
WhatsApp 719

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 55.401
CDU 33.858
SPD 32.777
EU 20.665
Bezirksliga 17.774
Kreisliga 17.397
Feuerwehr 14.619
FC Bayern München 14.495
Fußball-Bundesliga 12.003

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 76.846
Auto 31.548
Unfall 15.710
Archiv 15.405
Kriminalität 13.322
Fahrzeug 13.048
Kurzmeldung 11.202
Handball 11.014
Krise 8.545