Organisation "SPD"



  • Brücke über Ostenstever im Bauausschuss

    Di., 19.09.2017

    SPD: Aus zwei mach eins

    Anfang Juli ergab eine Prüfung der Brücke über die Ostenstever, dass die Standsicherheit nicht länger gewährleistet ist. Seitdem ist das Bauwerk gesperrt.

    Die marode Holzbrücke über die Ostenstever ist am 26. September im Bauausschuss. Eine Sanierung sei ausgeschlossen, so die Verwaltung.

  • Bilanz

    Di., 19.09.2017

    Monika Grütters vier Jahre im Amt

    Monika Grütters wird der Kultur treu bleiben.

    Kulturpolitik ist in Deutschland Sache der Länder. Trotzdem werden auch die kulturellen Aufgaben des Bundes immer wichtiger. Wie hat Staatsministerin Monika Grütters ihre Sache gemacht? Eine Bilanz zur Wahl.

  • Stimmzettel-Check

    Di., 19.09.2017

    Warum eine Ecke fehlt - und sechs weitere Fragen zum Wahlzettel

    Stimmzettel-Check: Warum eine Ecke fehlt - und sechs weitere Fragen zum Wahlzettel

    Warum fehlt der Name der Kanzlerin oder ihres Herausforderers auf den allermeisten Wahlzetteln? Und welche Botschaft versteckt sich in der rechten oberen Ecke? Was den Wähler beim Ankreuzen erwartet.

  • Wahl-ABC

    Di., 19.09.2017

    Vom aktiven Wahlrecht bis zur Zweitstimme

    Wahl-ABC: Vom aktiven Wahlrecht bis zur Zweitstimme

    Was wählt man mit der Zweitstimme? Was kostet so eine Wahl? Und was sind Social Bots? Wichtige Begriffe rund um die Bundestagswahl von A bis Z.

  • 100-Tage-Programm

    Di., 19.09.2017

    Schulz attackiert Merkel bei Renten- und Mietpolitik

    SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz stellte sich Fragen von 150 repräsentativ ausgewählten Bürgern.

    Alles gleich bei den Positionen von Union und SPD? Diesen Eindruck versucht SPD-Kanzlerkandidat Schulz in der ARD-«Wahlarena» zu zerstreuen. Der Sozialdemokrat gibt sich kämpferisch. Die Umfragewerte wirken jedoch wie eingefroren.

  • Sitzung des Finanzausschusses

    Di., 19.09.2017

    Der Strönfeldsee und sein Potenzial

    Schwimmen nicht erlaubt: Rechtlich ist der Strönfeldsee zwar kein Badesee, doch bei gutem Wetter wird das Ufer dennoch von vielen Badegästen bevölkert. In der vergangenen Ratssitzung hatten die Mitglieder dafür gestimmt, zu prüfen, ob eine Potenzialanalyse für den See mit Leader-Mitteln gefördert werden kann. Darum soll es nun auch im Finanzausschuss gehen.

    Zahlreiche Punkte stehen auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses nach der Sommerpause. Unter anderem Thema sein wird die Potenzialanalyse für den Strönfeldsee, die schon im Gemeinderat im Juli Thema war.

  • Debatte über Maßnahmen

    Di., 19.09.2017

    SPD will Schutzräume für die „Bahnhofs-Szene“

    Einen Schutzraum im Bereich der Grünanlagen am Bremer Platz will die SPD-Fraktion für die Menschen in der Bahnhofs-Szene. 

    In einem Antrag an den Rat fordert die SPD Schutzräume für benachteiligte Menschen in der Bahnhofs-Szene. Noch bevor auf der Ostseite die Bauarbeiten richtig starten, müsse etwas geschehen, so SPD-Fraktionschef Dr. Michael Jung.

  • Wahlen

    Di., 19.09.2017

    Schulz attackiert Merkel bei Rente

    Berlin (dpa) - Wenige Tage vor der Bundestagswahl versucht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, sich inhaltlich klarer von der Union abzusetzen. In der ARD-Sendung «Wahlarena» ging Schulz in der Renten- und Mietpolitik auf Konfrontationskurs zu Kanzlerin Angela Merkel. Außerdem versprach er, im Fall eines Wahlsiegs seiner Partei in den ersten 100 Regierungstagen einen Kurswechsel in der Pflegepolitik einzuleiten und die Einführung der Musterfeststellungsklage auf den Weg zu bringen.

  • Wahlen

    Di., 19.09.2017

    Schulz attackiert Merkel in Renten- und Mietpolitik

    Lübeck (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist in der Renten- und Mietpolitik auf Konfrontation zu Angela Merkel und zur Union gegangen. Die Regierungschefin sehe beim Thema Renten keinen Handlungsbedarf und fahre in der Mietpolitik einen falschen Kurs, sagte er in der ARD-Sendung «Wahlarena». «Wir wollen eine Solidarrente, die mindestens zehn Prozent oberhalb der Grundsicherung liegt.» Außerdem wolle die SPD die Mietpreisbremse verschärfen. Schulz versprach, im Fall eines Wahlsiegs einen «Neustart in der Pflege» und die Musterfeststellungsklage auf den Weg zu bringen.

  • Wahlen

    Di., 19.09.2017

    Schulz will Politik des Schuldenabbaus fortsetzen

    Lübeck (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will im Fall eines Wahlsieges die Sparpolitik von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fortsetzen und weiter Schulden abbauen. «Ich möchte in vier Jahren irgendwo sein, wo wir weniger Schulden haben», sagte er in der ARD-Sendung «Wahlarena». Genauso wichtig sei es aber, in die Zukunft zu investieren. «Wenn wir nicht investieren, wachsen wir nicht. Und wenn wir nicht wachsen, haben wir keine Einnahmen, um Schulden zu tilgen.» Dies sei sein Programm, sagte Schulz in der Sendung.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.139
Barack Obama 5.346
Joachim Löw 4.689
Donald Trump 4.110
Sigmar Gabriel 3.662
Sebastian Vettel 3.167
Wladimir Putin 3.158
Frank-Walter Steinmeier 2.471
Thomas de Maizière 2.343

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.592
Karneval 6.032
Jahreshauptversammlung 5.808
Weihnachten 5.720
Olympische Spiele 4.634
Bundestagswahl 3.685
DFB-Pokal 3.576
Fußball-WM 3.449
Europameisterschaft 2.874

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 124.284
Deutschland 73.554
Berlin 55.968
Warendorf 34.774
NRW 31.810
Steinfurt 29.772
Gronau 29.768
Düsseldorf 28.744
USA 26.345

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.512
iPhone 1.916
Red Bull 1.855
YouTube 1.456
iPad 1.062
Instagram 982
Dow-Jones-Index 816
Apple iOS 781
WhatsApp 681

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 53.775
CDU 32.631
SPD 31.996
EU 20.173
Bezirksliga 17.170
Kreisliga 16.509
Feuerwehr 14.260
FC Bayern München 14.030
Fußball-Bundesliga 11.512

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 74.561
Auto 31.041
Archiv 15.404
Unfall 15.277
Kriminalität 13.313
Fahrzeug 12.920
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.552
Krise 8.415