Person "Frank-Walter Steinmeier"



  • Parteien

    Do., 11.01.2018

    Bundespräsident ruft Sondierer zu Verantwortung auf

    Berlin (dpa) - In der Schlussphase der Sondierungen für eine Regierungsbildung hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier CDU, CSU und SPD an ihre Verantwortung erinnert. Sie seien nicht nur ihren Parteien und der eigenen politischen Zukunft verpflichtet, sondern hätten auch große Verantwortung für Europa und die internationale Politik, sagte das Staatsoberhaupt in Berlin. Die Unterhändler der drei Parteien mussten noch «dicke Brocken» bei den Themen Steuer und Finanzen sowie Migration und Flüchtlingsnachzug, Arbeitsmarkt, Gesundheit, Pflege, Renten und Europa aus dem Weg räumen.

  • Konflikte

    Do., 11.01.2018

    Cavusoglu: Erdogan will Merkel einladen

    Antalya (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will Angaben seines Außenministers zufolge nach der Bildung einer neuen Bundesregierung persönlich mit Kanzlerin Angela Merkel zusammenkommen. Erdogan werde Merkel dann in die Türkei einladen oder womöglich selber nach Deutschland reisen, kündigte Außenminister Mevlüt Cavusoglu in Antalya an. Die türkische Regierung bemüht sich um eine Normalisierung der belasteten Beziehungen zu Deutschland. Erdogan habe zuletzt mehrfach mit Merkel und mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier telefoniert, sagte Cavusoglu.

  • Bundestag

    Mi., 10.01.2018

    Staatsakt für Jenninger am 18. Januar im Bundestag

    Berlin (dpa) - Der gestorbene frühere Bundestagspräsident Philipp Jenninger wird am 18. Januar mit einem Trauerstaatsakt im Bundestag gewürdigt. Bei der Gedenkveranstaltung werden Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und der emeritierte Kurienkardinal Walter Kasper sprechen, teilte der Bundestag mit. Zuvor hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Staatsakt angeordnet. Der CDU-Politiker Jenninger war von 1984 bis 1988 Präsident des Bundestages. Er war am 4. Januar im Alter von 85 Jahren gestorben.

  • Bundestag

    Mi., 10.01.2018

    Steinmeier ordnet Trauerstaatsakt für Jenninger an

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat für den am 4. Januar gestorbenen früheren Bundestagspräsidenten Philipp Jenninger einen Trauerstaatsakt angeordnet. Das teilte das Präsidialamt mit. Der Staatsakt wird im Bundestag stattfinden. Termin und Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Der CDU-Politiker Jenninger war von 1984 bis 1988 Präsident des Bundestages. Er wurde 85 Jahre alt. Trauerstaatsakte sind für Spitzen der Staatsorgane üblich, auch für frühere Bundestagspräsidenten.

  • Bundespräsident

    Di., 09.01.2018

    Steinmeier würdigt Einsatz für Demokratie - AfD nicht dabei

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Neujahrsempfang die Stärke der Demokratie hervorgehoben - auch in Zeiten einer schwierigen Regierungsbildung. «Alle fragen sich, wie es nun weitergehen kann und soll - und das völlig zu Recht», sagte Steinmeier im Schloss Bellevue. Zu dem Empfang waren Kanzlerin Angela Merkel und viele Mitglieder ihres Kabinetts ebenso erschienen wie Spitzenvertreter der Parteien aus Bund und Ländern. Nicht dabei waren die Bundespartei- und Fraktionschefs der AfD, obwohl sie eingeladen waren.

  • Neujahrsempfang

    Di., 09.01.2018

    Steinmeier würdigt Einsatz für Demokratie

    Die Mitglieder der Bundesregierung beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue in Berlin.

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Neujahrsempfang die Stärke der Demokratie hervorgehoben - auch in Zeiten einer schwierigen Regierungsbildung.

  • Politik

    Mo., 08.01.2018

    Bürger vertrauen dem Bundespräsidenten und Bürgermeistern

    Köln (dpa) - Die Menschen in Deutschland vertrauen auf politischer Ebene einer Umfrage zufolge zurzeit am ehesten dem Bundespräsidenten. Laut einem RTL/n-tv-Trendbarometer gaben 79 Prozent an, dem Staatsoberhaupt - also aktuell Frank-Walter Steinmeier - großes oder sogar sehr großes Vertrauen entgegenzubringen. Im Vergleich zu 2014 stieg dieser Wert um 8 Prozentpunkte. Außerdem verlassen sich die Menschen hauptsächlich auf Politiker, die ihnen örtlich nah sind: 54 Prozent gaben in der Forsa-Umfrage an, Bürgermeister oder Oberbürgermeister für vertrauenswürdig zu halten.

  • Brauchtum

    Sa., 06.01.2018

    Sternsinger bringen Segen ins Schloss Bellevue

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum ersten Mal eine Gruppe Sternsinger im Schloss Bellevue empfangen. Mit seiner Frau Elke Büdenbender begrüßte er 39 Mädchen und Jungen aus dem Bistum Eichstätt in Bayern auf den Stufen von Schloss Bellevue, wie das Kindermissionswerk «Die Sternsinger» mitteilte. Traditionsgemäß schrieben Kinder den Segen «20*C+M+B+18» über das Portal. Der Empfang der Sternsinger beim Staatsoberhaupt hat eine lange Tradition. Schon Anfang der 80er Jahre traf Bundespräsident Karl Carstens Kinder aus 22 Bistümern in der Villa Hammerschmidt in Bonn.

  • Bundestag

    Sa., 06.01.2018

    Steinmeier würdigt Jenninger: feste Überzeugen

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Verdienste des verstorbenen früheren Bundestagspräsidenten Philipp Jenninger gewürdigt. «Mit seinem unermüdlichen Einsatz zum Wohle unseres Landes hat Philipp Jenninger sich über alle Parteigrenzen hinweg große Anerkennung erworben», schrieb Steinmeier an die Witwe des CDU-Politikers. «Ob als Präsident des Deutschen Bundestages, als deutscher Botschafter in Wien oder später beim Heiligen Stuhl - Ihr Mann war in allen seinen Ämtern ein hoch angesehener Repräsentant der deutschen Demokratie.» Er war gestern mit 85 Jahren gestorben.

  • Pragmatische Lösung

    Mi., 27.12.2017

    Emsmündung: An der unsichtbaren Grenze geht es friedlich zu

    In der Emsmündung zwischen Deutschland und den Niederlanden ist der Grenzverlauf ungeklärt.

    Fast überall in Europa gibt es klare Ländergrenzen - fast: An der Nordsee zwischen Deutschland und den Niederlanden ist diese Linie jedoch nicht genau festgelegt. Bislang kommen beide Länder damit ganz gut klar.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.900
Barack Obama 5.406
Donald Trump 4.969
Joachim Löw 4.866
Sigmar Gabriel 3.855
Sebastian Vettel 3.298
Wladimir Putin 3.291
Frank-Walter Steinmeier 2.684
Horst Seehofer 2.505

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 16.175
Weihnachten 6.589
Karneval 6.237
Jahreshauptversammlung 5.943
Olympische Spiele 4.747
Bundestagswahl 4.310
DFB-Pokal 3.787
Fußball-WM 3.617
Europameisterschaft 2.931

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 129.209
Deutschland 75.299
Berlin 57.090
Warendorf 35.580
NRW 32.409
Gronau 30.648
Steinfurt 30.639
Düsseldorf 29.465
USA 26.971

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.606
iPhone 2.028
Red Bull 1.944
YouTube 1.549
Instagram 1.157
iPad 1.105
Dow-Jones-Index 875
Apple iOS 855
WhatsApp 753

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 56.957
CDU 34.756
SPD 33.780
EU 21.133
Bezirksliga 18.041
Kreisliga 17.704
Feuerwehr 15.025
FC Bayern München 14.902
Fußball-Bundesliga 12.350

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.213
Auto 32.112
Unfall 16.274
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.183
Handball 11.304
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.613