Produkt "Dow-Jones-Index"



  • Was geschah am ...

    Di., 21.11.2017

    Kalenderblatt 2017: 22. November

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. November 2017:

  • Börsen

    Di., 21.11.2017

    Dow kehrt in New York zurück auf Rekordkurs

    New York (dpa) - Mit Höchstständen haben die US-Aktienmärkte an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. Der Dow Jones erreichte im Handelsverlauf - angetrieben von den schwergewichteten Apple-Aktien - mit 23 617,80 Punkten ein weiteres Rekordhoch. Letztlich gewann der Dow 0,69 Prozent auf 23 590,83 Punkte. Der Kurs des Euro behauptete sich im US-Handel im Vergleich zum europäischen Nachmittagsgeschäft. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1740 US-Dollar gehandelt.

  • Börse in Frankfurt

    Di., 21.11.2017

    Erholung im Dax nimmt Tempo auf

    Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag an seine Vortageserholung angeknüpft. Nach einem zögerlichen Start legte der deutsche Leitindex schrittweise weiter zu und übersprang kurzzeitig auch wieder die Marke von 13 200 Punkten.

  • Börsen

    Mo., 20.11.2017

    Anleger bleiben zuversichtlich

    New York (dpa) - Die Anleger an der Wall Street haben sich auch von einem festeren Dollarkurs nicht von ihrer Zuversicht abbringen lassen. Bei ruhigem Handel gab es nur recht geringe Kursschwankungen. Der Dow Jones schloss mit einem Plus von 0,31 Prozent bei 23 430,33 Punkten. Der Eurokurs blieb im US-Geschäft in negativem Terrain. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1730 Dollar gehandelt.

  • Börsen

    Fr., 17.11.2017

    Wall Street schwächer

    New York (dpa) - Die kurze Erholung vom Vortag hat an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. Angesichts der andauernden Hängepartie um die Steuerreform des US-Präsidenten Donald Trump und mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial zur Schlussglocke um 0,43 Prozent auf 23 358 Punkte nach. Der Eurokurs orientierte sich weiter an der Marke von 1,18 US-Dollar. Zuletzt wurden in New York 1,1795 Dollar für einen Euro bezahlt.

  • Börse in Frankfurt

    Fr., 17.11.2017

    Dax verliert Kampf um Marke von 13.000 Punkten

    Der Dax-Schriftzug im Börsensaal der Wertpapierbörse in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag nach einem richtungslosen Handelsverlauf letztlich etwas nachgegeben. Vor dem Wochenende seien die Anleger wieder vorsichtiger geworden, zumal der schwankende Eurokurs ein bedeutender Unsicherheitsfaktor sei, sagte ein Börsianer.

  • Börsen

    Do., 16.11.2017

    Wall Street begibt sich auf Erholungskurs

    New York (dpa) - Der US-Aktienmarkt hat zu einer deutlichen Erholungsbewegung angesetzt. Gestützt von erfreulichen Ausblicken der beiden Indexmitglieder Wal-Mart und Cisco rückte der Dow Jones Industrial um 0,80 Prozent auf 23 458 Punkte vor. Der Eurokurs kam unter Druck. Im New Yorker Handel wurden zuletzt 1,1770 Dollar für die Gemeinschaftswährung bezahlt.

  • Börsen

    Mi., 15.11.2017

    Wall Street: Weitere Verluste - Anleger scheuen das Risiko

    New York (dpa) - An der Wall Street sind die Blicke nach unten gerichtet geblieben. Der Dow Jones Industrial fiel um 0,59 Prozent auf 23 271 Punkte. Börsianer sprachen davon, dass Anleger derzeit keine Risiken mehr eingingen und nach den zuletzt erreichten Rekordständen weiter Kasse machten.

  • Börsen

    Di., 14.11.2017

    US-Indizes legen wieder den Rückwärtsgang ein

    New York (dpa) - Die Anleger an der Wall Street sind weiterhin keine Risiken eingegangen. Nach den jüngst erreichten Rekorden tendierten sie eher dazu, weitere Gewinne einzustreichen, wie der etwas schwächere Dow Jones Industrial zeigte. Der Leitindex gab zur Schlussglocke um 0,13 Prozent auf 23 409 Punkte nach. Der US-Dollar dagegen stand nicht hoch im Kurs, während der Euro von einem starken deutschen Wirtschaftswachstum beflügelt wurde. Zuletzt wurden 1,1792 Dollar für die Gemeinschaftswährung bezahlt.

  • Börsen

    Mo., 13.11.2017

    Knappe Gewinne - Dow beendet kurze Durststrecke

    New York (dpa) - Die Anleger an der Wall Street haben ihre zögerliche Haltung zu Wochenbeginn nicht aufgegeben. Nach zuletzt zwei schwachen Tagen schaffte der Dow Jones Industrial aber immerhin wieder ein knappes Plus. Er ging 0,07 Prozent höher bei 23 439 Punkten über die Ziellinie. Der Euro entwickelte sich stabil, zuletzt wurden 1,1668 Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.563
Barack Obama 5.386
Joachim Löw 4.819
Donald Trump 4.578
Sigmar Gabriel 3.751
Sebastian Vettel 3.275
Wladimir Putin 3.227
Frank-Walter Steinmeier 2.579
Thomas de Maizière 2.374

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.763
Karneval 6.125
Weihnachten 5.858
Jahreshauptversammlung 5.853
Olympische Spiele 4.678
Bundestagswahl 4.193
DFB-Pokal 3.717
Fußball-WM 3.546
Europameisterschaft 2.897

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 127.105
Deutschland 74.462
Berlin 56.642
Warendorf 35.221
NRW 32.158
Steinfurt 30.278
Gronau 30.259
Düsseldorf 29.190
USA 26.697

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.575
iPhone 1.981
Red Bull 1.914
YouTube 1.509
iPad 1.084
Instagram 1.065
Dow-Jones-Index 850
Apple iOS 826
WhatsApp 722

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 55.444
CDU 33.905
SPD 32.824
EU 20.685
Bezirksliga 17.799
Kreisliga 17.410
Feuerwehr 14.625
FC Bayern München 14.501
Fußball-Bundesliga 12.010

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 76.884
Auto 31.566
Unfall 15.722
Archiv 15.405
Kriminalität 13.322
Fahrzeug 13.052
Kurzmeldung 11.202
Handball 11.026
Krise 8.550