Produkt "Formel 1"



  • Formel 1

    Mi., 10.01.2018

    Russe Kwjat Entwicklungsfahrer bei Ferrari

    Daniil Kwjat arbeitet künftig für das Formel-1-Team von Ferrari.

    Maranello (dpa) - Der Russe Daniil Kwjat wird neuer Entwicklungsfahrer beim Formel-1-Team Ferrari. Der 23-Jährige soll den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel und den Finnen Kimi Räikkönen unterstützen, teilte der Rennstall mit.

  • Freizeit

    Mi., 10.01.2018

    Tagebau schluckt «Schumi-Kartbahn»: Kein Ersatz gefunden

    Das Michael Schumacher Kart-Center in Kerpen.

    Kerpen (dpa) - Die berühmte Kartbahn, auf der die Ex-Formel 1-Piloten Michael und Ralf Schumacher ihre Karriere begonnen haben, fällt dem Braunkohletagebau Hambach zum Opfer. Nachdem kein Alternativstandort gefunden wurde, laufe jetzt alles auf ein ersatzloses Aus für die Bahn hinaus, sagte ein Sprecher des Tagebaubetreibers RWE Power am Mittwoch: «Jetzt geht es um den Kauf des Geländes und um die Terminierung der Übergabe der Rennstrecke an uns.» Der «Express» hatte zuerst berichtet.

  • Entspannter Ex-Boss

    Mi., 03.01.2018

    Stolzer Ecclestone will, dass es der Formel 1 gut geht

    Bernie Ecclestone schaut nicht im Groll auf sein Aus als Formel-1-Chef zurück.

    Leipzig (dpa) - Knapp ein Jahr nach seinem Ende an der kommerziellen Spitze der Formel 1 hegt Bernie Ecclestone keinen Groll.

  • Januar bis März

    Sa., 23.12.2017

    Chronologie des Sports im Jahr 2017 - Teil 1

    Christian Prokop wird neuer Bundestrainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft der Männer.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat zum Jahreswechsel die wichtigsten Ereignisse im Sport zusammengestellt.

  • Formel 1

    Mi., 20.12.2017

    Der Name verpflichtet: Rosberg wird Laudas RTL-Nachfolger

    Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg freut sich auf sein Engagement bei RTL.

    Ein Jahr nach seinem Formel-1-Rücktritt wird Nico Rosberg wieder mehr Zeit mit dem Rennzirkus verbringen. Der Berater von Robert Kubica tritt bei RTL die Nachfolge von Niki Lauda als TV-Experte an. Rosberg sieht seinen neuen Job fast schon als Verpflichtung an.

  • Senderchef Frank Hoffmann

    Mi., 20.12.2017

    RTL: «Gute Sportrechte sind Rechte mit Geling-Garantie»

    RTL-Programm-Geschäftsführer Frank Hoffmann hat mit Nico Rosberg und Timo Glock zwei Nachfolger für TV-Experte Niki Lauda gefunden. Foto (2014): Daniel Reinhardt

    RTL wird auch die kommenden drei Jahre die Formel 1 im Free TV übertragen. Zudem sicherte sich die Mediengruppe die Rechte an der Europa League. Einen prominenten Nachfolger für Formel-1-Experte Niki Lauda kann der Programmchef präsentieren.

  • Medien

    Mi., 20.12.2017

    RTL behält Formel-1-Rechte und holt Rosberg

    Köln (dpa) - RTL wird auch in den kommenden drei Jahren die Formel 1 übertragen und hat mit dem früheren Weltmeister Nico Rosberg einen prominenten Nachfolger für Niki Lauda als TV-Experte gefunden. Der Kölner Privatsender konnte sich mit dem Rechteinhaber auf eine Verlängerung des ausgelaufenen Vertrags einigen. Dies gab RTL am Abend bekannt. Somit werden alle Grand Prix weiter im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Die Mediengruppe RTL sicherte sich zudem die Rechte an der Europa League und baut damit ihr Fußball-Paket aus.

  • Weitere drei Jahre im Free TV

    Di., 19.12.2017

    RTL behält Formel-1-Rechte und holt Rosberg

    Nico Rosberg wird bei RTL Nachfolger von Niki Lauda.

    Die deutschen Formel-1-Fans bekommen Sebastian Vettel & Co. weiter im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen. RTL sicherte sich die Rechte für drei weitere Jahre. Nico Rosberg wird neuer TV-Experte. Neu sind auch die Rechte an der Europa League.

  • Medien

    Di., 19.12.2017

    Formel 1 weiter im Free TV: RTL behält Rechte bis Ende 2020

    Köln (dpa) - RTL wird auch in den kommenden drei Jahren die Formel 1 übertragen. Der Kölner Privatsender konnte sich mit dem Rechteinhaber auf eine Verlängerung des ausgelaufenen Vertrags einigen. Somit werden alle Grand Prix weiter im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Für RTL ist das ein großer Erfolg, da Formel-1-Besitzer Liberty Media das Geschäft mit dem Bezahlfernsehen forciert, um höhere Erlöse zu erzielen. Wie es mit den Pay-TV-Rechten in Deutschland weitergeht, ist noch nicht geklärt. Auch der Kontrakt von Sky war zum Ende dieser Saison ausgelaufen.

  • Motorsport

    Sa., 02.12.2017

    Formel-1-Team Sauber ersetzt Wehrlein durch Leclerc

    Hinwil (dpa) - Rennfahrer Pascal Wehrlein hat endgültig seinen Job beim Formel-1-Team Sauber verloren. Der Schweizer Rennstall benannte den Monegassen Charles Leclerc als zweiten Stammfahrer neben dem Schweden Marcus Ericsson für die kommende Saison. Leclerc gewann zuletzt die Formel-2-Meisterschaft und ist Schützling des Sauber-Motorenpartners Ferrari. Für Wehrlein ist damit die Hoffnung auf eine Zukunft in der Formel 1 nur noch höchst minimal. Lediglich bei Williams ist noch ein Cockpit zu vergeben. Hier gilt aber der Pole Robert Kubica als klarer Favorit.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.900
Barack Obama 5.406
Donald Trump 4.969
Joachim Löw 4.866
Sigmar Gabriel 3.855
Sebastian Vettel 3.298
Wladimir Putin 3.291
Frank-Walter Steinmeier 2.684
Horst Seehofer 2.505

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 16.175
Weihnachten 6.589
Karneval 6.237
Jahreshauptversammlung 5.943
Olympische Spiele 4.747
Bundestagswahl 4.310
DFB-Pokal 3.787
Fußball-WM 3.617
Europameisterschaft 2.931

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 129.209
Deutschland 75.299
Berlin 57.090
Warendorf 35.580
NRW 32.409
Gronau 30.648
Steinfurt 30.639
Düsseldorf 29.465
USA 26.971

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.606
iPhone 2.028
Red Bull 1.944
YouTube 1.549
Instagram 1.157
iPad 1.105
Dow-Jones-Index 875
Apple iOS 855
WhatsApp 753

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 56.957
CDU 34.756
SPD 33.780
EU 21.133
Bezirksliga 18.041
Kreisliga 17.704
Feuerwehr 15.025
FC Bayern München 14.902
Fußball-Bundesliga 12.350

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.213
Auto 32.112
Unfall 16.274
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.183
Handball 11.304
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.613