Verbrauchertipps

KFZ-Versicherung Restwert des Autos - Preise sinken weiter

KFZ-Versicherung : Restwert des Autos - Preise sinken weiter

Restwert-Entwicklung von Autoklassen Foto: Colourbox

Beim Autokauf gibt es zahlreiche Kriterien, die ein neues Auto erfüllen sollte. Eine gute Ausstattung, ausreichend Motorleistung, gute Verarbeitung, usw. Der Restwert als Kaufkriterium wird jedoch oft vernachlässigt, obwohl ein hoher Restwert bares Geld sparen kann. Welche Modelle relativ wertstabil sind, zeigt die aktuelle Schwacke Liste. Neuwagen sollten möglichst lange zum Neuwagenwert in der Vollkaso versichert sein.

Restwert-Entwicklung – Die Preise purzeln weiter

In Sachen Fahrzeug-Restwerte ist keine Besserung in Sicht. Erneut bewegen sich die Werte nahezu aller Klassen nach unten.

Die Schwacke-Restwertberechnung verzeichnet weiter fallende Preise. Ausgehend vom Basisdatum Mai 2008 haben sich die Restwerte in nahezu jedem Segment in den Negativbereich gedreht. Einzige Klasse, die gegenüber dem Fixdatum an Restwert aufgebaut hat, bleiben die Geländewagen, die um rund sechs Prozent zulegen konnten. In allen anderen Fahrzeugklassen liegen die prozentualen Restwerte zum Teil zweistellig unter den Werten aus 2008. Stärkste Verlierer sind die großen SUV, die sich im Monatsverlauf nahezu unverändert bei einem Minus von 13,7 Prozent eingependelt haben.

Leicht verbessern konnte sich die obere Mittelklasse, während der Restwert-Trend für die Oberklasse wieder nach unten weist. Auffällig: selbst die momentan heiß begehrten Kleinstwagen verlieren den vierten Monat in Folge und liegen nun beim Restwert um 1,8 Prozent unter dem Stichtag. Erstmals sind auch die Kompakt-SUV ins Minus gedreht, sie notieren 0,5 Prozent unter dem Referenzmonat.

Unverändert zeigen sich alleine die großen Vans. Sie stehen zwar ebenfalls im Minus, halten sich aber derzeit auf dem höchsten Level der vergangenen zwölf Monate. Zweitgrößter Verlierer nach den Luxus-SUV sind Fahrzeuge in der unteren Mittelklasse. Als Datenbasis wird für die Fahrzeuge ein Alter von 36 Monaten und 60.000 km Fahrleistung angesetzt.

Restwertentwickung Schwacke

Restwertentwickung Schwacke

Die obere Mittelklasse

Automodelle in der oberen Mittelklasse verlieren besonders stark an Wert. Das hat der Branchendienst Schwacke ermittelt. Vor drei Jahren zugelassene Neuwagen in diesem Segment lassen sich bei einer angenommenen Laufleistung von 60 000 Kilometern nur noch für weniger als die Hälfte ihres Listenpreises verkaufen - bis auf eine Ausnahme: Der BMW 525d erreicht laut Schwacke noch einen Restwert von knapp 57 Prozent.

Klein- und Kompaktwagen

Deutlich wertstabiler sind Klein- und Kompaktwagen: Auf den ersten Plätzen in diesen Fahrzeugklassen rangieren der Mini Cooper mit einem Restwert von 66 Prozent und der Nissan Qashqai+2 2.0 Tekna (63,6). Bei den Kleinwagen gingen die Analysten von drei Jahren Haltedauer und 30 000 Kilometern Laufleistung aus, bei den Kompakten von drei Jahren und 45 000 Kilometern.

Insgesamt hatte Schwacke die Wertstabilität von Fahrzeugen in sechs beliebten Pkw-Segmenten untersucht. Den höchsten Restwert in der Mittelklasse hat der VW Passat Variant 2.0 TDI 4Motion DSG Blue Motion Comfortline (62,1 Prozent) und unter den Vans der VW Sharan 2.0 TDI Blue Motion Comfortline (62,4) - jeweils nach 36 Monaten und mit 45 000 beziehungsweise 60 000 Kilometern auf dem Tacho.

Die KFZ-Versicherung

Haben Sie ihr Auto ausreichend gegen einen unfallbedingten Wertverlust mit einer KFZ-Vollkaskoversicherung abgesichert? Gerade bei Neuwagen gibt es erhebliche Unterschiede, wie lange ein Versicherer den Neuwagenwert erstattet, nicht den Restwert. Mit unten stehendem Vergleich aktueller KFZ-Versicherungspolicen, können Sie erkennen, ob Sie ihr Auto bestmöglich versichert und ob Sie durch einen Wechsel der KFZ-Versicherung sparen können. Der Stichtag zum Wechsel der KFZ-Versicherung ist auch dieses Jahr wieder, der 30. November.

 
Google-Anzeigen

KFZ-Versicherung

Aktuelle Tarife für Sie im Vergleich!

Zum Vergleich

Mehr zum Thema

Unfallversicherung

Die günstigsten Tarife für Sie im Überblick!

Zum Vergleich

Strompreise

Die günstigsten Tarife für Sie im Überblick!

Zum Vergleich

Gaspreise

Aktuelle Tarife für Sie im Überblick!

Zum Vergleich



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2004514?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22258%2F1818236%2F