Mi., 30.07.2014

Staatsanwaltschaft ermittelt Familienvater bei "Cold Water Challenge" ums Leben gekommen

Unfall in Isselburg

Isselburg - (Aktualisiert um 12:01 Uhr) Am Dienstagabend kam es bei dem Videodreh einer "Cold Water Challenge" in Isselburg (Kreis Borken) zu einem tragischen Unfall. Ein 34-jähriger Mann wurde von einer Baggerschaufel erschlagen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Von Jan Hullmann mehr...

Youtube-Playlist: Cold-Water-Challenge

 

Mo., 28.07.2014

DRK und DLRG filmen fürs Netz Teilnahme an „Cold Water Challenge“

Senden - Der ein oder andere Passant, der am „Cabrio“-Bad vorbei kam, wird sich bestimmt erschrocken gefragt haben, ob etwas passiert ist, als er vor mehreren Tagen die beiden Fahrzeuge des DRK-Ortsvereins Senden mit zuckenden Blaulichtern vor dem Eingang stehen sah. Aber die Erklärung ist relativ einfach: Die „Cold Water Challenge 2014“, übersetzt etwa „Herausforderung im kalten Wasser“, ist in Senden angekommen. mehr...

Mo., 28.07.2014

Erklärung Hype in ganz Deutschland

Die „Cold Water Challenge“ ist in den vergangenen Wochen wie eine Welle über Deutschland geschwappt. Vielerorts beteiligten sich Feuerwehren an der Internet-Aktion, die auch für den guten Zweck gedacht ist (wie in Heek für die „Aktion Teddybär“). Nicht alle finden diesen Jux-Wettbewerb aber lustig. mehr...


Sa., 26.07.2014

„Cold Water Challenge“ im Dinkeldorf Nienborg taucht ab

Heek-Nienborg - „Cold Water Challange“ –, das ist der Sommertrend. In dieser Woche erreichte die Welle Nienborg. Mehrere Vereine nahmen die Herausforderung an, sich nass zu machen, einen Film zu drehen, die lustige Aktion ins Internet zu stellen und die nächsten Vereine herauszufordern. Ihnen blieb die Strafe erspart: Wer kneif, muss eine Grillparty bezahlen. Von Martin Mensing mehr...


Mo., 28.07.2014

„Cold Water Challenge“ ganz eiskalt gemeistert Wettstreit zwischen Hilfsdiensten forderte DRK-Team heraus

Das Übungsskelett war genau richtig für den Film, den die Teilnehmer der „Cold Water Challenge“ sich überlegt hatten.

Dolberg - Die Nominierung kam überraschend und die Reaktion war den Herausgeforderten gemäß fix. „Die Ostbeverner Ortsgruppe des Technischen Hilfswerks hat uns zur ‚Cold-Water-Challenge 2014’ herausgefordert“, sagte Hans-Jürgen König. Der stellvertretende Leiter der Ahlener Rot-Kreuz-Gruppe hatte seine Leute schnell am Vereinshaus am Henri-Dunant-Weg versammelt. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mo., 28.07.2014

„Cold Water Challenge 2014“ Kameraden tanzen im Takt der Musik

Havixbeck - Nun wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck zu einer „Cold Water Challenge“ aufgefordert. Nominiert wurde sie von der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge die ebenfalls ein Cold-Water-Video drehte, das veröffentlicht wurde. Von Klaus de Carne mehr...


Mo., 02.06.2014

Die etwas andere Mission „Cold Water Challenge 2014“: Helfer im Münsterland stürzen sich am Wochenende reihenweise ins Wasser

Feuerwehrfrau Jeannette Lange inmitten ihrer Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Nordwalde, die am Freitag ihr „Cold Water Challenge“-Video gedreht haben.

Münsterland - Ein heißes Wochenende mit eiskaltem Wasser für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren, des DRK und THW im Münsterland: Die Einsätze, die in den vergangenen 48 Stunden hinter ihnen liegen, beziehungsweise in den nächsten Tagen noch vor ihnen, haben mit Lebensrettung so rein gar nichts zu tun. Von Uwe Renners mehr...


So., 01.06.2014

„Cold Water Challenge“: Videoclip-Flut schwappt über Lotte und Wersen hinweg Löschzüge durchbrechen Wasserwand

Apfelsine“ nennt die Lotter Feuerwehrleute ihr altes Einsatzleitfahrzeug liebevoll. Hier durchbrechen sie eine Wasserwand. Auf dem Dach liegt Marco Kramer, Schirmherr und Kameramann des Videoclips ist Daniel Glindhaus

Lotte/Tecklenburger Land - Eine Videoclip-Flut mit nassem Inhalt schwappt derzeit durch die Communitys: „Cold Water Challenge“ (Kalte-Wasser-Herausforderung). Nach dem Prinzip von Kettenbriefen schließen sich überwiegend Feuerwehren, aber auch andere Hilfsorganisationen an. Blauröcke in der Region beteiligen sich gleichfalls mit lustigen Clips – auch die freiwilligen Lotter Löschzüge Alt-Lotte und Wersen. Von Ursula Holttgrewe mehr...


Mo., 02.06.2014

DRK Telgte nominiert Löschzug Westbevern Weltweit nasse Helfer

Elf DRKler bewiesen Humor und sprangen bei der Cold-Water-Challenge vom Dreimeterbrett ins kühle Nass – wohlgemerkt in voller Montur.

Telgte - Drei-zwei-eins – hinein ins kühle Nass. Diese spontane Abkühlung ließen sich elf Rotkreuzler aus Telgte nicht entgehen. Mit voller Montur sprangen sie nacheinander im Waldschwimmbad vom Dreimeterbrett ins Wasser. mehr...


Di., 03.06.2014

Nottuln stellt sich der Cold Water Challenge 2014 Verrücktes Vergnügen

Im hohen Bogen spritzten die Feuerwehrleute vom Rand des Löschteiches der Firma Hagemeister ihre Kameraden und Kameradin im Gummiboot nass.

Nottuln - Die Feuerwehr Nottuln hat es geschafft. Der Herausforderung bei der Cold Water Challenge 2014 ist sie rechtzeitig innerhalb von 48 Stunden nachgekommen. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 04.06.2014

Feuerwehr Appelhülsen Ein kühner Sprung

Sprung ins Planschbecken: Die Appelhülsener Feuerwehr meistert die Cold-Water-Challenge.

Appelhülsen - Die Cold-Water-Challenge 2014 der Feuerwehren zieht immer weitere Kreise. Am Dienstag stellte sich nun der Löschzug Appelhülsen der vom Löschzug Nottuln ausgesprochen Kaltwasser-Herausforderung – und bestand. Von Ludger Warnke mehr...


Do., 05.06.2014

DRK bei der „Cold Water Challenge 2014“ dabei Nach dem Einsatz gleich ins Netz

Everswinkel - Jetzt ist sie auch in Everswinkel angekommen: Am Wochenende erreichte die Nominierung zur „Cold Water Challenge 2014“ (übersetzt Kalt-Wasser-Herausforderung) auch das DRK. Dieser „Spaß-Virus“ breitet sich zurzeit rasant im Internet aus und zieht immer mehr Feuerwehr- und DRK-Vereine mit. Die Kameraden des DRK Telgte legten vor und forderten die Mitglieder des DRK Everswinkel heraus. mehr...


Sa., 07.06.2014

„Cold Water Challenge“: Nominierungswelle reißt nicht ab [Video] DRK geht baden


Mo., 28.07.2014

Havixbeck DLRG drehte Challenge-Video

Vor dem kühlen Wasser des Schwimmteichs schreckten die DLRG-Mitglieder nicht zurück, um die „Cold Water Challenge“ zu bestehen.

Havixbeck - Es war nur eine Frage der Zeit, bis die DLRG-Ortsgruppe Havixbeck zur „Cold Water Challenge” herausgefordert wurde. Nachdem die Havixbecker Feuerwehr unter anderem das örtliche THW nominiert hatte, kam von dessen Seite die Herausforderung an die DLRG. „Aber kaltes Wasser kann die Rettungsschwimmer nicht schrecken“, berichtete Jan Behr, Öffentlichkeitsbeauftragter der DLRG-Ortsgruppe. mehr...


Mo., 28.07.2014

Keine „Cold Water“-Teilnahme Feuerwehr-Aktion fällt ins Wasser

Münster - Die münsterische Berufsfeuerwehr wird nicht am „Cold Water Challenge“ teilnehmen. „Das Thema ist erledigt“, so der stellvertretende Behördenleiter Willi Reckert am Freitag. Von Martin Kalitschke mehr...


Sa., 14.06.2014

Cold Water Challenge Mit Musik in den Feldmarksee

Sassenberg/Füchtorf - Die Badegäste am Feldmarksee trauten ihren Augen nicht. Da marschierte plötzlich der Spielmannszug Füchtorf fröhlich musizierend einfach in den See hinein und spielte so lange weiter, bis den Musikern das Wasser bis zum Hals stand. Was war denn hier los? Von Ulrich Lieber mehr...


So., 15.06.2014

Meckelweger Schützen beweisen Kreativität bei der „Coldwater Challenge“ Poolparty im Muldenkipper

Eine mobile Poolparty in einem wassergefüllten Anhänger feierten fast 20 Meckelweger Schützen. Damit erfüllten sie die Aufgabe der „Coldwater Challenge“, die ihnen der Musikverein Füchtorf gestellt hatte, mit Bravour.

Ladbergen - Eine Poolparty in einem Muldenkipper? Wo gibt’s den sowas? Die Antwort: Bei den Meckelweger Schützen. Die bewiesen Kreativität bei der „Coldwater Challenge“ zu der der Musikverein Füchtorf sie nominiert hatte. Von Silke Heemann mehr...


Mo., 16.06.2014

Wehrleitung sagt Cold-Water-Challenge ab „Passiert dabei etwas, hängen wir mit drin“

Vor allem nass muss es sein: Die Challenge-Aktionen der Feuerwehren – hier die Heeker Feuerwehr – geraten indes zunehmend in die Kritik.

Gronau-Epe - Für die einen ist es nasser Spaß und Werbung für die Feuerwehr. Für andere inzwischen eine gefährliche Freizeitbeschäftigung: Die Rede ist von der Cold-Water-Challenge (Kalt-Wasser-Herausforderung). Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 16.06.2014

Motivation im Keim erstickt Absage für „Cold Water Challenge“

Im Internet – das weiß inzwischen jeder – kursiert so manch niveauloses Video. Auch von der „Cold Water Challenge“, die landauf, landab Aktive auf die Beine bringt, ist nicht jeder Film gelungen oder gar nachahmenswert. Insofern sind die „versicherungstechnischen Bedenken“ des Kreisbrandmeisters, die sich mit ähnlichen Äußerungen aus Münster decken, durchaus nachvollziehbar. mehr...


Mo., 28.07.2014

Ahlen Unmut um „Cold Water Challenge“

Ahlen - D ie einen dürften mitmachen, die anderen nicht: Die „Cold Water Challenge“ – ein deutschlandweit unter Hilfsorganisationen ausgetragener Wettbewerb – sorgt für Unmut beim Löschzug Süd. Der Kreisbrandmeister empfiehlt den Wehren nämlich aus versicherungstechnischen Gründen die Nichtteilnahme. mehr...


Mo., 28.07.2014

Ahlen Was ist die „Cold Water Challenge“?

Di e „Cold Water Challenge“ funktioniert ähnlich wie ein Kettenbrief, der sich durchs ganze Land zieht. Dahinter verbirgt sich eine Aktion von und mit Hilfsvereinen wie Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, Malteser-Hilfsdienst oder Feuerwehr. Eine Gruppe organisiert dabei eine lustige oder sportliche Aktion, die im weitesten Sinne mit kaltem Wasser zu tun hat, und dokumentiert das Ganze im Film. mehr...


Mo., 16.06.2014

Löschzug Süd darf nicht an „Cold Water Challenge“ teilnehmen Wettbewerb fällt eiskalt ins Wasser

Kein Wasser im Planschbecken: Weil die vom Ahlener DRK-Ortsverein nominierten Mitglieder des Feuerwehr-Löschzugs Süd nicht an der „Cold Water Challenge“ teilnehmen durften, wurde ein privater Grillabend, unter anderem mit Kameraden aus Enniger, organisiert.

Ahlen - Die einen dürften mitmachen, die anderen nicht: Die „Cold Water Challenge“ – ein deutschlandweit unter Hilfsorganisationen ausgetragener Wettbewerb – sorgt für Unmut beim Löschzug Süd. Der Kreisbrandmeister empfiehlt den Wehren nämlich aus versicherungstechnischen Gründen die Nichtteilnahme. Von Christian Wolff mehr...


Sa., 14.06.2014

„Cold Water Challenge“ Eine nasskalte Herausforderung

Heek - Nico Terwolbeck treibt seine Mannschaft an. Die Männer des Löschzugs Heek machen alles, wie abgesprochen. Jeder weiß, was er zu tun hat. Schläuche werden ausgerollt und Kommandos hallen über das Gelände am Baggersee Bült in Averbeck. Alles sieht nach einem echten Einsatz aus – bis auf die Tatsache, dass auf dem Dach des Mannschaftswagens ein Kamerad steht, der die ganze Sache mit einem Lachen im Gesicht festhält. Von Helmut Schwietering mehr...


Mo., 23.06.2014

Cold Water Challenge: Internet-Spaß oder grober Unfug? Mit Tschingderassabumm ins kalte Wasser

Saerbeck - Man darf auch den Kopf schütteln – oder schmunzeln, wenn man Uniformierten zusieht, die ins kalte Wasser steigen. Der Spielmannszug Westladbergen hat es getan – und nicht nur er . . . mehr...


Mo., 28.07.2014

Greven Großer Spaß oder Quatsch?

Greven - Fröhlicher Unsinn nach dem Kettenbrief-Modell: So könnte man den Spaß nennen, der sich hinter der „Cold Water Challenge“ – also der Herausforderung, ins kalte Wasser zu springen, verbirgt. Aber nicht alle sind begeistert davon. Grevener Feuerwehr und das THW machen dabei nicht mit. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter