Mo., 28.04.2014

Lüdinghausen: Der Wahlsager zur Kommunalwahl 2014 Steverstadt vor großen finanziellen Herausforderungen

Lüdinghausens Rathaus an der Stever.

Lüdinghausen. Kandidaten von fünf Parteien stellen sich am 25. Mai für den neuen Rat in Lüdinghausen zur Wahl. Wie die Parteien die Zukunft in der Steverstadt gestalten wollen, welche Aufgaben sie als vorrangig betrachten und wo sich die Stadt finanziell engagieren sollte, können die WN-Leser im Wahlsager erfahren. Vergleichen Sie hier Ihre lokalen Parteien. Beantworten Sie die Fragen und klicken Sie auf "Auswertung zeigen". Dann sehen Sie alle Ergebnisse interaktiv. Ein Klick auf die Sprechblase - und Sie sehen, ob die Parteien zu der Frage etwas ergänzen wollten. Am Ende können Sie den Forschern vom Institut für Politikwissenschaft der Uni Münster unter Prof. Dr. Norbert Kersting einen großen Gefallen tun: Teilen Sie ihr Ergebnis und beantworten Sie anonym einige Fragen. Wenn Sie ihre Email angeben (keine Pflicht!), dann nehmen Sie am Gewinnspiel unserer Zeitung teil. Viel Spaß. 

Wir sind an Ihrer Meinung  und an der Verbesserung des Wahlsager interessiert.

Die folgende Befragung dauert etwa 2 Minuten. Diese Angaben werden anonymisiert von Prof. Norbert Kersting (Institut für Politikwissenschaft, Universität Münster) ausgewertet. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich. Wenn Sie unten Ihre Email-Adresse angeben, nehmen Sie am Wahlsager-Gewinnspiel teil. Die Email Adresse wird von uns nicht für andere Zwecke weitergegeben.


Wie gut stimmen die einzelnen Parteien mit Ihrer Meinung überein?