Do., 14.08.2014

Spendenaktion nach dem Unwetter Akute und individuelle Notlagen

Riesig türmt sich der Sperrmüll-Berg auf, den die Abfallwirtschaftsbetriebe in diesen Tagen zusammentragen. Viele Menschen haben im Hochwasser ihr ganzes Hab und Gut verloren.

Münster - Viele Menschen in Münster haben für die Opfer des großen Unwetters gespendet – allein auf das Spendenkonto der Westfälischen Nachrichten sind bereits 282 000 Euro eingezahlt worden. Wohlfahrtsverbände und Stadt Münster werden nun gemeinsam entscheiden, welche Härtefälle aus dem Spendentopf unterstützt werden.  Von Wolfgang Kleideiter mehr...

Unwetter vom 28.7.2014

Alle Videos der Westälischen Nachrichten vom Unwetter am 28. Juli 2014 in und um Münster.

Mo., 11.08.2014

WN-Aktion stößt auf großes Echo Schon 248 838 Euro für Unwetter-Opfer

WN-Aktion stößt auf großes Echo : Schon 248 838 Euro für Unwetter-Opfer

Münster - Der Topf für die Härtefälle füllt sich immer mehr. Bis Montagnachmittag waren exakt 248 838,10 Euro auf dem WN-Spendenkonto eingegangen. Die Sparkasse Münsterland Ost, die diese Aktion für die Betroffenen des Unwetters in Münster unterstützt, registrierte seit dem 1. August schon weit über 1100 Überweisungen. mehr...


Sa., 09.08.2014

WN Spendenaktion WN-Leser spenden 219 000 Euro

WN Spendenaktion : WN-Leser spenden 219 000 Euro

Münster - Der Spendentopf füllt sich weiter: Bis zum Freitagmittag haben die Leserinnen und Leser der Westfälischen Nachrichten 219 961 Euro auf das Spendenkonto 8888 bei der Sparkasse Münsterland Ost überwiesen. Das Geld fließt ohne jeden Abzug in die Härtefall-Hilfe für die Betroffenen des schweren Unwetters. mehr...


Do., 07.08.2014

166.000 Euro für die Unwetter-Opfer WN-Leser lassen Betroffene nicht allein

Münster - Die Betroffenen des schweren Unwetters in Münster können sich über eine sehr große Solidarität freuen. Bis Mittwoch sind auf das Konto 8888 der WN-Spendenaktion bereits 166 000 Euro eingegangen. Ein sechsstelliger Betrag, der für die Linderung der größten Not und für besondere Härtefälle in der Stadt eingesetzt wird. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Di., 05.08.2014

Leserinnen und Leser spenden für Unwetter-Opfer Schon über 76 000 Euro überwiesen

Münster - Die Hilfsbereitschaft ist enorm: Nur wenige Tage nachdem die Westfälischen Nachrichten mit Unterstützung der Sparkasse Münsterland-Ost und in Abstimmung mit der Stadt zu Spenden für die Unwetter-Opfer in Münster aufgerufen haben, füllt sich bereits das WN-Spendenkonto 8888. mehr...


Di., 05.08.2014

Regen in Münster Punkrock-Legende Anti-Flag bei alternativer Benefiz-Show für Unwetter-Opfer

Münster - Münsters alternative Musikszene steuert ihren Teil für die Unwetter-Opfer in Münster bei. Die amerikanische Punkrock-Legende Anti-Flag um Sänger Justin Sane führt eine Benefiz-Show an, deren kompletter Erlös an die Betroffenen der Unwetterkatastrophe gespendet wird. mehr...


Fr., 01.08.2014

WN-Spendenaktion für die Flutopfer Schnelle Hilfe für die Härtefälle in Münster

WN-Spendenaktion für die Flutopfer : Schnelle Hilfe für die Härtefälle in Münster

Fr., 01.08.2014

Münster Sachspenden für Unwetter-Betroffene

Münster : Sachspenden für Unwetter-Betroffene

Münster - An der Gildenstraße 34 in Münster-Handorf stellt Markus Dornseif eine Lagerhalle für Material-Spenden für Unwetter-Betroffene zur Verfügung. Zusammen mit Helfern aus der Facebook-Gruppe „Spenden für Regen in Münster“ ermöglicht hier das Dornseif-Team die Annahme und Vergabe von Möbeln und kleinen Elektrogeräten. Die Aktion läuft am Wochenende (2. und 3. Von Lisa-Marie Schulte-Loh mehr...