Mo., 20.08.2018

Leichtathletik: Die Deutsche U-16-Meisterschaft in Wattenscheid Germania Horstmars Marcel Reisch wird Deutscher Meister

Marcel Reisch (M.) übertrumpfte alle. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Thomas Philipp (l.) und Marius Karges.

Horstmar - Unglaublich, aber wahr: Der TuS Germania Horstmar stellt einen waschechten Deutschen Meister. Marcel Reisch gewann bei der Deutschen U-16-Meisterschaft in Wattenscheid die Goldmedaille. Dafür musste der Sportler aus Laer eine neue persönliche Bestweite bringen. Von Marc Brenzel


Mo., 20.08.2018

Handball: Weltmeisterschaft der U 18-Juniorinnen Marie Michalczik und DHB auf Rang fünf

Marie Michalczik nach ihrer Wahl zur Spielerin des Spiels in der ersten WM-Partie des DHB gegen Österreich.

Ahlen - Dank einer furiosen Aufholjagd haben sich Marie Michalczik und die Deutschen Juniorinnen bei der U18-Weltmeisterschaft in Kielce den fünften Platz gesichert. Von Cedric Gebhardt


Mo., 20.08.2018

Fußball: Oberliga 0:3 in Paderborn: Gute Gievenbecker Ansätze allein reichen nicht aus

Nils Heubrock (links) setzt sich in dieser Szene gegen Paderborns Leonel Brodersen durch.

Münster - Der 1. FC Gievenbeck muss weiter auf seinen ersten Oberliga-Sieg der Saison warten. Der Aufsteiger zeigte sich bei seinem Auswärtsauftritt in Paderborn lange ebenbürtig, geriet gegen die Zweitvertretung des Sportclubs aber in Halbzeit zwei auf die Verliererstraße – trotz vieler guter Ansätze. Von Andre Fischer


Mo., 20.08.2018

Trabrennsport: 108. Renntag des Rennvereins Drensteinfurt PS-Giganten im Kreisverkehr

Prächtige Kulisse, hochklassiger Sport: 7500 Zuschauer erlebten beim Rennverein Drensteinfurt einen unterhaltsamen Nachmittag.

Drensteinfurt - Pferdestärken-Spektakel in Drensteinfurt: Am Sonntagnachmittag sahen 7500 Besucher auf der Trabrennbahn zwölf Starts auf der 2100 Meter langen Runde. Neben einem Sieger, „auf den man hätte wetten können”, machte ein Senkrechtstarter auf sich aufmerksam. Von Ulrich Schaper


Mo., 20.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Antwerpen hat vorne die freie Auswahl

Acht Kandidaten für zwei bis drei Stellen (o. v. l.): Philipp Hoffmann, Tobias Rühle, Tobias Warschewski, Rufat Dadashov, (u. v. l.) Martin Kobylanski, Lucas Cueto, Moritz Heinrich und Philipp Müller.

Münster - Woche für Woche zerbricht sich Marco Antwerpen den Kopf, wie er seine Offensive aufstellen soll. Sein Glück: Er hat acht verschiedene Kandidaten, siebten davon sind fit. Sein Problem: Er hat oft nur zwei, allerhöchstens drei Stellen frei. Von Thomas Rellmann


Fußball: Westfalenliga: Preußen Münsters Zweite gewinnt in Beckum 3:1

Fußball: U-19-Bundesliga: Preußen Münster kassiert fünf Tore bei Borussia Dortmund

Fußball: U-17-Bundesliga: Ernüchternde Tage für die Jung-Adler – Preußen Münster verliert 0:4 gegen Borussia Dortmund


Mo., 20.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Antwerpen hat vorne die freie Auswahl

Acht Kandidaten für zwei bis drei Stellen (o. v. l.): Philipp Hoffmann, Tobias Rühle, Tobias Warschewski, Rufat Dadashov, (u. v. l.) Martin Kobylanski, Lucas Cueto, Moritz Heinrich und Philipp Müller.

Münster - Woche für Woche zerbricht sich Marco Antwerpen den Kopf, wie er seine Offensive aufstellen soll. Sein Glück: Er hat acht verschiedene Kandidaten, siebten davon sind fit. Sein Problem: Er hat oft nur zwei, allerhöchstens drei Stellen frei. Von Thomas Rellmann


Fußball: Oberliga Westfalen: RW Ahlen wie ein robustes Stehaufmännchen

Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - Eintracht Coesfeld: Banken hat den Meister gesehen

Fußball: Bezirksliga 8: Ein Sonntag zum Vergessen – Union verliert Partie und zwei Spieler


So., 19.08.2018

Volleyball: Länderspiel Bundestrainer Koslowski im Interview: „Ivana kämpft um ein Ticket“

Bundestrainer Felix Koslowski im Gespräch mit Maren Fromm (vormals Brinker): Die 32-jährige Angreiferin zählt zu den erfahrensten Kräften im Kader der deutschen Mannschaft.

Münster - Am Donnerstag testet die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen einmal mehr in Münster. Vor der Partie gegen die Niederlande äußert sich Bundestrainer Felix Koslowski im Interview auch zur Perspektive von USC-Spielerin Ivana Vanjak. Von Wilfried Sprenger


Volleyball: 3. Liga: Insider und Habedank ersetzen Abgänger beim TSC

Volleyball: Frauen-Bundesliga: Gute Laune trotz Rumpfkader zum Trainingsstart des USC

Volleyball: 3. Liga: Daniel Möllering wechselt zu den Tebus


Frauen Bundesliga Volleyball

S Pkt.
1. MTV Stuttgart 20 53
2. Dresdner SC 20 50
3. Schweriner SC 20 48
4. Ladies in Black Aachen 20 35
5. VC Wiesbaden 20 35
6. USC Münster 20 30
7. SC Potsdam 20 28
8. RR Vilsbiburg 20 27
9. VolleyStars Thüringen 20 15
10. SWE Erfurt 20 9
11. VCO Berlin 20 0

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Folgen Sie uns auf Twitter