Di., 26.01.2016

RW Ahlen Westfalenpokal terminiert

Durchgesetzt hat sich Rot-Weiß Ahlen in der dritten Runde des Westfalenpokals gegen die Spielvereinigung Brakel. Nun ist im Februar Wiedenbrück zu Gast.

Durchgesetzt hat sich Rot-Weiß Ahlen in der dritten Runde des Westfalenpokals gegen die Spielvereinigung Brakel. Nun ist im Februar Wiedenbrück zu Gast. Foto: Marco Stiemke

Ahlen - 

Den 10. Februar können sich RW-Fans schonmal im Kalender anstreichen. Dann trifft der Regionalligist im Westfalenpokal auf Wiedenbrück.

Von Henning Tillmann

Das Viertelfinale des Westfalenpokals ist terminiert: Am Mittwoch, 10. Februar, spielt RW Ahlen zu Hause gegen den SC Wiedenbrück. Der Anstoß im Wersestadion erfolgt um 19.30 Uhr. Bereits am 9. Februar empfängt der SV Lippstadt die Sportfreunde Lotte. Am 23. Februar misst sich die SG Wattenscheid mit dem SC Hassel. Und am 24. Februar hat der Delbrücker SC schließlich Heimrecht gegen den SC Verl.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3762556?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F