Do., 25.02.2016

Fußball: Regionalliga RWA-Heimspiel gegen Wiedenbrück findet statt

Wie ist die Wetterprognose? RWA-Trainer Marco Antwerpen (links) und Geschäftsführer Gerald Stoffers verfolgen derzeit das Treiben von Petrus genau. Dem Heimspiel gegen Wiedenbrück am Samstag soll aber nichts im Wege stehen.

Wie ist die Wetterprognose? RWA-Trainer Marco Antwerpen (links) und Geschäftsführer Gerald Stoffers verfolgen derzeit das Treiben von Petrus genau. Dem Heimspiel gegen Wiedenbrück am Samstag soll aber nichts im Wege stehen. Foto: Marc Kreisel

Ahlen - 

Aufatmen bei Rot-Weiß Ahlen: Das Heimspiel am Samstag gegen den SC Wiedenbrück findet definitiv statt. Eine Platzkommission erteilte am Donnerstag grünes Licht. Dafür gibt es nun ein neues Problem.

Von Cedric Gebhardt

Am Donnerstagvormittag gab es die frohe Kunde: Das für Samstag angesetzte Heimspiel von Rot-Weiß Ahlen gegen den SC Wiedenbrück findet statt. Anstoß im Wersestadion ist um 14 Uhr. „Die Mannschaften werden einen tiefen, aber sehr gut bespielbaren Rasen vorfinden“, sagt RWA-Geschäftsführer Gerald Stoffers. Die Platzkommission erteilte am Donnerstagmorgen grünes Licht für die Durchführung der Regionalliga-Partie. Mitarbeiter der Stadt brachten das Geläuf im Laufe des Tages in einen vernünftigen Zustand. „Der Platz sieht top aus und ist gut abgewässert“, urteilte Gerald Stoffers. Dafür gibt es nun ein neues Problem: Bei der Anreise sollten Zuschauer beachten, dass die August-Kirchner-Straße derzeit voll gesperrt ist. Eine Umleitung zum Stadion ist jedoch eingerichtet.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3830179?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F