Handball: Herren-Landesliga
Ahlener SG 2 hofft auf guten Neustart bei ETG Recklinghausen

Optimal sei die spielfreie Zeit nicht gewesen. „Wir haben derzeit einen Lauf und hätten gerne weitergespielt. Zumal wir in der vergangenen Saison nach Pausen schlecht zurückgekommen sind“, sagt Co-Trainer Jan Anton. Dies soll beim Auswärtsspiel in Recklinghausen natürlich nicht passieren.

Freitag, 08.12.2017, 05:12 Uhr

David Gatzemeier 
David Gatzemeier  Foto: lgu

Am Sonntag wartet auf die Sieben von Anton und Coach Thorsten Szymanski jedoch mit dem Verbandsliga-Absteiger ein echtes Kaliber. „Die können richtig guten Handball spielen. Wichtig wird es sein, dass unsere Abwehr deren großen Spieler ausschaltet“, so Anton. Er verweist aber auch auf die eigene Stärke: „Wir haben schon eine gewaltige Truppe“, sagt der Co-Trainer und hebt insbesondere die Entwicklung von David Gatzemeier hervor. „Er hat einen Schritt in die richtige Richtung gemacht und verteilt die Bälle sehr gut“, lobt er den Rückraumspieler.

Anwurf: Sonntag, 17 Uhr; Walter-Lohmar-Halle

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5341480?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Anastasiia läuft die Zeit davon
Kinderdemenz: Anastasiia läuft die Zeit davon
Nachrichten-Ticker