Leichtathletik: 14. Wintercitylauf Ahlen
Von wegen gemütlich: Schüler und Fünf-Kilometer-Läufer drücken auf die Tube

Ahlen -

Bei diesem Heimspiel waren viele Ahlener vertreten. Sowohl beim Kinder- und Jugendlauf als auch über die fünf Kilometer wimmelte es vor Lokalmatadoren. Ganz oben auf dem Treppchen aber landeten andere.

Samstag, 16.12.2017, 18:12 Uhr

Im Zielsprint nahmen Tom Görrissen (links) von der LG Olympia Dortmund und Colin Fiedrich von der LG Ahlen noch mal die Beine in die Hand.
Im Zielsprint nahmen Tom Görrissen (links) von der LG Olympia Dortmund und Colin Fiedrich von der LG Ahlen noch mal die Beine in die Hand. Foto: Danny Schott

Die Läufer des SC Eintracht Hamm dominierten den Schülerlauf im Rahmen des 14. Ahlener Wintercitylaufs. Auf der 2,1 Kilometer langen Strecke mit Start und Ziel auf dem Marktplatz setzte sich Niklas Lempa (MJU14) in 7:30 Minuten durch. Bei den Mädchen triumphierte Leonie Lempa in 8:31 Minuten.

Einen ganz starken Eindruck machte auch Jannik Pollmeier von der LG Ahlen. Bei seinem Heimrennen wurde der 14-Jährige Zweiter in der Gesamtwertung. Mit 7:51 Minuten sicherte er sich zudem den Altersklassensieg in der männlichen Jugend U16. Das Sprinttraining der vergangenen Monate hat sich ausgezahlt. Hielt er sich anfangs noch zurück, machte er am Ende Boden gut und bewies seine Tempohärte.

Podest nur um eine Sekunde verpasst

„Ich gehe lieber etwas langsamer an und sammle die anderen dann hinten heraus wieder ein“, erklärte Jannik Pollmeier . Überraschend weit vorne platzierte sich Trainingskollege Colin Fiedrich. Mit 8:17 Minuten verpasste er lediglich um eine Sekunde das Treppchen in der Gesamtwertung. Insgesamt 81 Schülerinnen und Schüler überquerten die Ziellinie.

Impressionen vom 14. Ahlener Wintercitylauf

1/214
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Impressionen vom 14. Ahlener Wintercitylauf Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott
  • Foto: Danny Schott

Der Lauf über fünf Kilometer wurde nach seiner erfolgreichen Premiere im letzten Jahr nun zum zweiten Mal ausgetragen. Als „die gemütlichere Alternative zum Zehn-Kilometer-Lauf“, wie zuvor von Mitorganisator und FLVW-Laufwart Mathias Schwenke beschrieben , stellte sich dieser nicht unbedingt heraus.

Rohdens doppelte Mission

Gleich zu Beginn drückte eine sechsköpfige Spitzengruppe aufs Tempo. Mit dabei waren Denis Hebel und Jannis Rohden von der LG Ahlen und Stefan Baierl von der Spielvereinigung Dolberg. Letzterer lief hinter dem Sieger Matthias Marks von der LG Hamm (18:16 Min.) und Frank Böger (Luhdener SV, 18:22 Min.) auf einen starken dritten Platz.

Denis Hebel und Jannis Rohden, der zuvor schon die zehn Kilometer gelaufen war, sorgten für heimische Altersklassensiege in der männlichen U18 und U20. Bei den Frauen setzte sich Katja Kanditt vom OSC Waldniel in genau 20 Minuten durch. Zweite wurde Katrin Walter von der LG Hamm in 20:25 Minuten vor Carina Huhn von Rot-Weiß Ahlen.

„Es war wie immer eine super schöne Veranstaltung, die reibungslos über die Bühne gegangen ist. Bei der tollen Atmosphäre mit den vielen Zuschauern, Kollegen und Helfern macht das einfach Spaß. Besonders schön ist es, immer auch die eigenen Athleten dabei zu haben, sowohl als Helfer, als auch als Teilnehmer“, zog Mark Wiese als Vorsitzender der LG Ahlen sein Resümee. Die 15. Ausgabe des Wintercitylaufes wird im kommenden Jahr wieder an einem Sonntag ausgetragen werden.

Hier gibt es alle Ergebnisse: https://www.ttjnet.de/Ergebnisse/2017/AhlenWinterCity2017.pdf

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5362953?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Jugendliche schlagen auf Zugbegleiter ein
Festnahme am Bahnhof Münster Zentrum-Nord: Jugendliche schlagen auf Zugbegleiter ein
Nachrichten-Ticker