Mo., 15.01.2018

Fußball: Ehemaligentreffen Davaria-Feier mit fast allen Spielern der Aufstiegsjahre

Davensbergs Aufstiegshelden schwelgten in Erinnerungen. Hubert Fuchs (3.v.l.) hatte zum Treffen eingeladen. Die Stellwand (kl. Foto) mit Bildern von Theo Heitbaum (3.v.r.) fanden besonders großen Anklang.

Davensberg - Wie groß der Zusammenhalt innerhalb der Meistermannschaft des SV Davaria Davensberg damals, in den 90er-Jahren, gewesen sein muss, lässt sich auch an der Zahl derer ablesen, die zum Ehemaligentreffen am Wochenende im Davertdorf kamen. Von Isabel Schütte mehr...

Mo., 15.01.2018

Handball: Bezirksliga Münsterland HSG-Frauen verlieren Schlüsselspiel

Beste HSG-Werferin: Melina Borgmann.

Ascheberg - Die Damen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt haben ihr Heimspiel gegen Vorwärts Gronau 25:27 (12:15) verloren. Wie sehr diese Niederlage schmerzt, verrät der Blick auf die Tabelle. Von Kristian van Bentem mehr...


Mo., 15.01.2018

Handball: Kreisliga HSG bricht spät, aber gewaltig ein

Traf acht Mal für die HSG: Alexander Kramm.

Ascheberg - Die HSG Ascheberg/Drensteinfurt war bei Spitzenreiter Sparta Münster chancenlos, 20:36 hieß es am Ende aus Sicht der Spielgemeinschaft. Besonders bitter: die Phase zwischen Minute 40 und 50. Von Florian Levenig mehr...


Fr., 12.01.2018

K+K-Cup Akkordarbeiterin Ligges

Marie Ligges und Cascaya kassierten bei der zweiten Quali für den „Siegerpreis der Nachwuchspferde“ acht Punkte.

Bezirk Lüdinghausen - Gleich neun Mal sattelt Marie Ligges beim K+K-Cup ihre Pferde – in der Großen, der Mittleren und der Youngster-Tour. Trotz ihrer erst 18 Jahre ist die Herbernerin in Münster bereits eine alte Bekannte. Von Florian Levenig mehr...


Fr., 12.01.2018

Fußball: Landesliga 4 Hölscher verlässt SVH im Sommer

Verlässt Herbern am Saisonende: Dennis Hölscher (r.) 

Herbern - Abwehrmann Dennis Hölscher ist Ur-Herberner. Am Saisonende aber verlässt der 25-Jährige den SVH. Das Wiedersehen mit den Blau-Gelben ist aber wohl nur eine Frage der Zeit. Von Florian Levenig mehr...


Fr., 12.01.2018

Handball: Bezirksliga Frauen Richtungsweisendes Match für HSG Ascheberg/Drensteinfurt gegen Gronau

Drensteinfurt - In der Frauen-Bezirksliga kommt es am Sonntag ab 18 Uhr zu einem richtungsweisenden Heimspiel für die Handballerinnen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt. Sie wollen den Anschluss ans Tabellenmittelfeld herstellen, im Falle einer Niederlage droht aber auch ein Abrutschen. Drei Spielerinnen fehlen. Von Kark-Heinz Kock, Drensteinfurt mehr...


Fr., 12.01.2018

Handball: Kreisliga HSG „so was von Außenseiter“

Es ist, wie man so sagt, das leichteste Spiel der Saison: Die Männer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt treten bei der Übermannschaft Sparta Münster an. Ballverluste sollten sie sich besser nicht erlauben, warnt Coach Volker Hollenberg. mehr...


Do., 11.01.2018

Handball: EM Handball-EM mit vier Favoriten

Kapitän der DHB-Auswahl: Uwe Gensheimer.

Verteidigen die deutschen Männer bei der Europameisterschaft in Kroatien ihren Titel? Ist mit den Gastgebern zu rechnen? Was machen Frankreich und Dänemark? Wir haben uns unter den lokalen Handball-Experten umgehört. mehr...


Do., 11.01.2018

Fußball Davaria Davensberg: Drei Aufstiege fürs Bücherregal

Es ist geschafft! Im Sommer 1995 gelingt Davaria Davensberg erstmals der Aufstieg in die Verbandsliga. Das ist längst Geschichte. Doch Geschichte will erzählt werden. Die Erfolgsstory der Davaren in den Neunzigern gibt es jetzt in einem Sammelband.

Davensberg - Für Hubert Fuchs bleiben die Aufstiegsjahre von Davaria Davensberg zwischen 1991 und 1995 etwas ganz Besonderes. So ist der 66-Jährige noch einmal in die Geschichte eingetaucht, mit Hilfe des WN-Archivs. Am Ende steht eine über tausend Seiten starke Chronik. Von Christian Besse mehr...


Mi., 10.01.2018

Reiten: K+K-Cup Für die Finals reicht es nicht

Mit Katja Heitbaum und Akira B legten die Coesfelder einen blendenden Auftakt hin. Doch danach lief nicht mehr viel.

Bezirk Lüdinghausen - Die Teams des KRV Coesfeld mussten bei den Finals am Westfalentag zuschauen. Die Dressurreiter wurden in der Qualifikation Achter, die Springreiter mussten sich beim K+K-Cup mit Rang elf zufriedengeben. Von Christian Besse mehr...


Di., 09.01.2018

Reiten: K+K-Cup Erfahrung ist Trumpf am Westfalentag

Alte Bekannte: Katja Heitbaum (RV Herbern) und Akira waren schon beim K+K-Cup 2016 Teil der KRV-Equipe..

Kreis Coesfeld - Im Vorjahr musste die Equipe des Kreisreiterverbandes Coesfeld in Münster bereits nach der Qualifikation die Segel streichen. Damit das nicht wieder passiert, hat Klaus Reinacher das Quartett mit Bedacht zusammengestellt. Von Florian Levenig mehr...


Mo., 08.01.2018

Fußball: Davertpokal-Nachlese Schiri-Kritik: Jammern auf höchstem Niveau

Laut Dominik Reher zu Unrecht in der Kritik: die Unparteiischen.

Ascheberg - Die 32. Auflage des alljährlichen Budenzaubers in Ascheberg kann man getrost als Erfolg verbuchen. Orga-Chef Dominik Reher (SV Herbern) ist jedenfalls sehr zufrieden. Aber irgendwer hat ja immer was zu meckern. Von Florian Levenig mehr...


So., 07.01.2018

Fußball: Davertpokal Guter, schlechter Gastgeber SVH gewinnt zum neunten Mal

Freude pur: Die Spieler des Ausrichters SV Herbern bejubeln den Gewinn des Davertpokals. Es ist der neunte Triumph insgesamt.

Ascheberg - Landesligist SV Herbern hat die 32. Auflage des Davertpokals gewonnen. Im Endspiel bezwang der Turnierausrichter den Klassenkonkurrenten VfL Senden mit 5:4. Platz drei ging an Bezirksligist Union Lüdinghausen. Von Florian Levenig mehr...


So., 07.01.2018

Fußball: Davertpokal Ascheberg überrascht

Gute Schusstechnik: Aschebergs Steffen Klüsener (l.) zieht im Match gegen den SC Greven 09 ab.

Ascheberg - Schon das souveräne Erreichen der Zwischenrunde hatte mancher dem TuS Ascheberg nicht zugetraut. Auch am Finaltag wusste der TuS Zu überzeugen. Die späteren Finalisten Herbern und Senden kamen rechtzeitig auf Touren. Von Florian Levenig mehr...


So., 07.01.2018

Fußball: Davertpokal Lokalmatador TuS Ascheberg lässt es krachen

Uneins: Ottmarsbocholts Hannes Arnschink (l.), sein Grevener Gegenspieler und Schiri Christian Arends.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg und der FC Nordkirchen waren die großen Gewinner des zweiten Vorrundentages. Alles andere als schön begann das Turnier für den SV Herbern 2 und BW Ottmarsbocholt. Von Christian Besse mehr...


Fr., 05.01.2018

Fußball: Davertpokal Alle Favoriten weiter

Ein rassiges Duell um den Sieg in Gruppe A lieferten sich Herbern (Fabian Vogt/l.) und Lüdinghausen (hier Niklas Hüser).

Ascheberg - Favorit SV Herbern ist beim Hallenturnier in Ascheberg ohne Punktverlust in die Endrunde eingezogen. Auch Union Lüdinghausen wusste zu überzeugen. Der VfL Senden steigerte sich nach schwachem Start. Von Florian Levenig mehr...


Do., 04.01.2018

Fußball: Davertpokal SV Herbern brennt

Dominick Lünemann (l.) und Co. sind heiß auf den neunten Titel. Zuletzt gewann der SV Herbern 2016 den Davertpokal.

Ascheberg/Herbern - Beim traditionsreichen Indoor-Turnier in Ascheberg schlägt ab heute auch die Stunde der Zauberfüße, der Budenzauberer, der Ballumschleicher. Aber nicht nur, wie Holger Möllers, Coach des neunfachen Champions und Ausrichters SV Herbern, weiß. Von Florian Levenig mehr...


Do., 04.01.2018

Fußball: Davertpokal Sendener sind die Diekmeiers des Davertpokals

Obenauf nur in dieser Szene: Der VfL – hier Lucas Morzonek – wartet noch auf den ersten Turniersieg.

Senden - 31 Mal schon hat der VfL Senden versucht, den Davertpokal zu gewinnen, 31 Mal ohne Erfolg. Dabei war der Landesligist 2015, 2016 und 2017 ganz dicht dran am Turniersieg. Von Florian Levenig mehr...


Do., 04.01.2018

Fußball: Davertpokal Union in der „Todesgruppe“

Mit dabei: Philipp Plöger.

Lüdinghausen - Rekordtitelträger Davaria Davensberg (zehn Erfolge) und der SV Herbern (neun) heißen die Gruppengegner des SC Union Lüdinghausen am heutigen Freitag. Aber auch dessen Coach Bülent Kara rechnet sich was aus in Ascheberg Von Florian Levenig mehr...


Mi., 03.01.2018

Fußball: Landesliga 4 Möllers bleibt SVH-Coach

Bilden auch 2017/18 eine Einheit beim SVH: Holger Möllers (r.) und Jens Kalpein.

Herbern - Der SV Herbern steht als Vierter so gut da wie lange nicht. Dass man an der Werner Straße auch 2017/18 auf das Trainergespann Holger Möllers/Jens Kalpein setzt, hat aber noch einen weiteren Grund. Von Florian Levenig mehr...


So., 31.12.2017

Sportjahr 2017 Zwölf Monate in Bildern

Besser geht‘s nicht – mit einem 8:0-Sieg führte sich Bülent Kara (l.) als Cheftrainer bei Union ein.

Bezirk Lüdinghausen - Mit der Online-Fotostrecke der Westfälischen Nachrichten können die Leser das Jahr noch einmal an sich vorbeiziehen lassen. mehr...


Do., 28.12.2017

Fußball: WN-Auswahl Die üblichen Verdächtigen in der WN-Elf der Hinrunde – aber nicht nur

4-4-2-System,  aber eine 4-4-3-Verteilung: Die Landesligisten VfL Senden (Patrick Reckmann, Sebastian Schnetgöke, Felix Berning, Joshua Dabrowski) und SV Herbern (Sven Freitag, Philipp Dubicki, Gonzalo Redondo Conde, Dominick Lünemann) stellen jeweils einen Auserwählten mehr als Bezirksligist Union Lüdinghausen (Niklas Hüser, Kevin Coerdt, Philipp Plöger).     

Bezirk Lüdinghausen - Unter den besten elf Kickern des abgelaufenen Halbjahres aus den hiesigen Vereinen tummeln sich alte Bekannte, aber auch furiose Neuankömmlinge. Zwei Spieler schnitten besonders gut ab. Von Florian Levenig mehr...


Mi., 27.12.2017

Cricket: Vereinsgründung Ein Stück Heimat in der Fremde – Cricket in Davensberg

Gut Holz: Schlagmann Zain Jodd (r.) trifft bei der spontanen Übungseinheit im Waldstadion den Spielball, Wicket-Keeper Ali Abid hat das Nachsehen.

Davensberg - Cricket mag aus deutscher Sicht ein Exotensport sein. In Südasien dagegen ist er populärer als hierzulande Fußball. Kein Wunder, dass plötzlich einige Pakistaner und Inder aus Ascheberg ganz aus dem Häuschen sind. Von Florian Levenig mehr...


Mi., 27.12.2017

Fußball: Regelwerk Ein Schlupfloch für Gelb-Sünder

Kennt seine Pappenheimer: Gerhard Rühlow.

Wenn sich ein Spieler kurz vor Weihnachten die fünfte gelbe Karte abholt, kann das Zufall sein. Oder Vorsatz. Wie Landesliga-Staffelleiter Gerhard Rühlow darüber denkt. mehr...


Fr., 22.12.2017

Fußball: Ausber-Cup Schmerzhafter SVH-Ausflug

Auch das noch: Sebastian Schütte (l.), zweifacher Torschütze in Everswinkel, wird von einem Spieler des BSV Roxel rüde zu Fall gebracht.

Herbern - Der SV Herbern ist beim Hallenturnier in Everswinkel nach der Vorrunde ausgeschieden. Nur interessierte das Holger Möllers nicht die Bohne. Der SVH-Coach hat gerade ganz andere Sorgen. Von Florian Levenig mehr...


1 - 25 von 500 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Fußball - Landesliga 4

S Pkt.
1. SV Borussia Emsdetten 16 41
2. SV Mesum 17 33
3. SV Eintracht Ahaus 17 31
4. SV Herbern 17 30
5. VfL Senden 17 28
6. SC Münster 08 17 26
7. Grün-Weiß Nottuln 17 24
8. TuS Altenberge 16 23
9. SC Preußen Lengerich 17 23
10. SV Dorsten-Hardt 16 22
11. SG Borken 16 21
12. Werner SC 17 17
13. FC Viktoria Heiden 16 17
14. Westfalia Gemen 17 16
15. SV Burgsteinfurt 16 14
16. DJK Eintr. Coesfeld 17 3

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga A2 Münster

S Pkt.
1. SV Bösensell 16 38
2. DJK Wacker Mecklenbeck 16 32
3. SV Herbern II U23 15 31
4. SV Rinkerode 15 29
5. TuS Altenberge II 15 29
6. SC Nienberge 16 29
7. SV Conc. Albachten 15 27
8. SG Selm 16 23
9. TuS Hiltrup II 16 21
10. TuS Ascheberg 16 19
11. DJK GW Albersloh 16 17
12. SV GS Hohenholte 16 15
13. BSV Roxel II 16 14
14. Werner SC II 16 13
15. SV Davaria Davensberg 15 11
16. SC Capelle 15 7

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Folgen Sie uns auf Twitter