So., 30.10.2016

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg holt Zähler in Nienberge

Davensberg - 

In der Fußball-Kreisliga A 2 trennte sich Davaria Davensberg im Auswärtsspiel vom SC Nienberge 1:1.

In der Fußball-Kreisliga A 2 trennte sich Davaria Davensberg im Auswärtsspiel vom SC Nienberge 1:1 (1:0). Der Gastgeber aus Münster machte im Spiel früh Druck und erzeugte somit mehr Spielanteile und Torchancen für sich.

Davensberg konnte sich nach etwa einer halben Stunde befreien und kam etwas besser ins Spiel. Kurz vor dem Pausenpfiff erhielt der SC Nienberge einen berechtigten Foulelfmeter zugesprochen – Torwart An­dreas Stilling hatte einen gegnerischen Stürmer im 16er von den Beinen geholt. Dominik Klein verwandelte den Strafstoß zum 1:0.

Der Zeitpunkt dieser Führung war absolut unglücklich für die Gäste, aber die Pausenansprache von Davensbergs Spielertrainer Masen Mahmoud fruchtete. Davaria nahm in der zweiten Halbzeit die Zweikämpfe besser an. Es ergaben sich nun auch für Davensberg die ein oder andere Torchance. Kai Schäckermann erlöste mit einem sehenswerten Treffer die Davaren.

„Insgesamt war es heute ein Spiel auf Augenhöhe. Ich bin vor dem Hintergrund der Vielzahl an Verletzten mit diesem Punkt sehr zufrieden“, bilanzierte Spielertrainer Mahmoud.

Davaria: Stilling – Roberg, Raed, Assad Pour, Bruck – B. Hassanzadeh (78. Mahm. Mahmoud), I. Atalan, Muzalewski, Schäckermann, Dirani – H. Atalan. Tore: 1:0 Klein (FE./45.), 1:1 Schäckermann (58.). Beste Spieler: Raed, Roberg.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4403448?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F