Mo., 10.04.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg verliert Abstiegsduell beim SC Capelle deutlich

Davare Kevin Plagge (l.) im Duell mit SCC-Verteidiger Simon Walter.

Davare Kevin Plagge (l.) im Duell mit SCC-Verteidiger Simon Walter. Foto: Christian Besse

Davensberg - 

Davaria Davensberg ist endgültig im Abstiegskampf angekommen. Durch das 0:4 beim SC Capelle hat die Davaria mit dem SCC die Plätze getauscht und ist nun Drittletzter.

In der Kreisliga A 2 Münster verlor Davaria Davensberg das Abstiegsduell beim Tabellennachbarn SC Capelle deutlich mit 0:4 (0:2). Mit der Niederlage haben die Davaren mit Capelle die Plätze getauscht und stehen nun, punktgleich mit dem SCC, auf dem drittletzten Tabellenplatz.

Das Spiel begann auf beiden Seiten sehr hitzig. Capelle ging bereits nach zehn Minuten in Führung. Davensberg erspielte sich mehrere Chancen, die Jerome Willocks aber nicht nutzen konnte. Dafür erhöhte Capelle nach einer halben Stunde auf 2:0.

Hakki Atalan hätte das Spiel in der zweiten Halbzeit noch einmal spannend machen können, doch die hundertprozentige Chance wurde vergeben. Die Gastgeber verlagerten ihr Spiel im zweiten Durchgang und setzten auf Konter. Einer davon führte dann nach gut einer Stunde zur 3:0-Führung. 20 Minuten später führte ein weiterer, blitzsauber herausgespielter Konter zum 4:0.

Für Davaria-Geschäftsführer Uwe Eickholt ging die Niederlage unterm Strich in Ordnung.

Davaria: Stilling – R. Atalan (77. Lumare), R. Hassanzadeh, Nicosia, H.Atalan – Dirani, Assad Pour, Wilocks, Kreuzberg, Plagge (72. B. Hassanzadeh) – Raed. Tore: 1:0 Möer (10.), 2:0 Ritz (33.), 3:0 Möer (59.), 4:0 Eckey (79.). Beste Spieler: keine.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4759640?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F