Fr., 21.04.2017

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern will SV Mesum „den Spaß am Fußball nehmen“

SVH-Spieler Tim Bröer ist am Sonntag wieder mit dabei. 

SVH-Spieler Tim Bröer ist am Sonntag wieder mit dabei.  Foto: Marian Tüns

Das Hinspiel beim SV Mesum gewann der SV Herbern mit 1:0. Inzwischen sind die Mesumer Tabellenzweiter, die Herberner kämpfen gegen den Abstieg. Nun sehen sich die Mannschaften wieder.

Ausgangslage

Anpfiff ist am Sonntag (23. April) um 15 Uhr an der Werner Straße in Herbern. Die Gastgeber gehen als Außenseiter in die Partie. Der SVH ist als Tabellenelfter nur vier Punkte von den Abstiegsplätzen entfernt – die Mesumer sind Tabellenzweiter, haben aber nur noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft. Das Hinspiel gewann allerdings Herbern mit 1:0.

Personal

Auf Oscar Franco Cabrera (Heimaturlaub) muss der SVH verzichten. Dafür sind Gonzalo Redondo Conde und Tim Bröer wieder mit dabei.

O-Ton

Mesum war überragend stark, aber nur bis zum 16er“, erinnert sich Herberns Trainer Holger Möllers an den Sieg beim SVM in der Hinrunde. „Für uns ist wichtig, dass wir am Sonntag wieder so viel in das Spiel investieren, dass wir die Mesumer in Schach halten und ihnen den Spaß am Fußball nehmen.“

Sonntag

15 Uhr

Herbern

Werner Straße

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4781615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F