Fr., 10.11.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Gebeutelte Davaren Sonntag in Selm

Masen Mahmoud 

Masen Mahmoud  Foto: flo

Davaria Davensberg ist derzeit arg gebeutelt. Hoffnung vor dem Gastspiel in Selm macht Spielertrainer Masen Mahmoud ausgerechnet das 1:4 seiner Elf am Vorsonntag in Nienberge.

Ausgangslage

Die Davaren stecken nach der 1:4-Pleite in Nienberge knietief im Abstiegssumpf. Selm hat am Vorsonntag den TuS Hiltrup 2 3:1 bezwungen.

Personal

Rojhat Atalan ist gesperrt, Kevin Plagge verletzt und Mahmoud Mahmoud studienbedingt abwesend. Dafür kehrt Mittelfeldmann Anas Lotfi, frisch vermählt, zurück.

O-Ton

Die Niederlage in Nienberge war laut Davensbergs Spielertrainer Masen Mahmoud auch deshalb so schmerzhaft, „weil wir keinesfalls die schlechtere Mannschaft waren. Darauf können und müssen wir aufbauen.“

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5280409?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F