Fußball: Kreisliga A 2 Münster
Davaria gewinnt 1:0 beim TuS Hiltrup 2

Davensberg -

Davaria Davensberg bleibt die Mannschaft der Stunde. Die Elf von Masen Mahmoud feierte beim TuS Hiltrup 2 bereits den vierten Sieg in Folge.

Sonntag, 18.03.2018, 18:03 Uhr

Mann des Tages: Jerome Willocks (l.).
Mann des Tages: Jerome Willocks (l.). Foto: Florian Levenig

„Das wird langsam zur Gewohnheit“, feixte Masen Mahmoud. Grund für die gute Laune des Spielertrainers des Fußball-A-Ligisten SV Davaria Davensberg: der vierte Erfolg seiner Mannschaft in Serie. Mit 1:0 (1:0) gewannen die Davaren am Sonntagmittag beim TuS Hiltrup 2 und tauschten mit dem Ortsrivalen TuS Ascheberg, dessen Partie gegen den SV Rinkerode frühzeitig abgesagt worden war, die Plätze.

Das Tor des Tages fiel bereits in der sechsten Minute. Davensbergs spielender Coach hatte Jerome Willocks bedient, der den Ball per Kopf ins Netz wuchtete. „Danach haben wir das Spiel in erster Linie verwaltet“, so der Passgeber zum 1:0. Der TuS habe fortan gedrängt, aber wenig Zwingendes zustande gebracht. Im Gegenteil: „Wir waren dem zweiten oder sogar dritten Treffer näher, haben die Konter aber nicht vernünftig zu Ende gespielt“, monierte Mahmoud. Die letzte Viertelstunde überstand Davensberg in Unterzahl, Dennis Kreuzberg hatte die gelb-rote Karte gesehen. „Eine etwas pingelige Entscheidung“, fand sein Coach.

Davaria: Stilling – Erkan, J. Raed, R. Atalan, Kreuzberg – Ilgner, Mas. Mahmoud – Willocks (90. Bruck), Lotfi, Dirani – Hassanzadeh Ashrafi (89. Assad Pour). Tor: 0:1 Willocks (6.). Gelb-Rot: Kreuzberg (75.). Beste Spieler: Ilgner, Dirani.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5600747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Einkaufstour vor laufender Kamera
Freundin Christiane Reher (l.) hat Tanja Ostgathe auf der Shopping-Queen Einkaufstour begleitet
Nachrichten-Ticker