Fr., 21.04.2017

Fußball | WN-Interview mit Kamaljit Singh Der 100-Tore-Mann?

Schwer vom Ball zu trennen: Auch 2016/17 führt Kamaljit Singh wieder die Torjägerliste an. In den zwei Spielzeiten zuvor schon war dies Fall. Jetzt fehlen noch neun Tore für eine ganz besondere Marke.

Schwer vom Ball zu trennen: Auch 2016/17 führt Kamaljit Singh wieder die Torjägerliste an. In den zwei Spielzeiten zuvor schon war dies Fall. Jetzt fehlen noch neun Tore für eine ganz besondere Marke. Foto: GN

Gronau - 

Mit der Meisterschaft wird es wohl wieder nichts. Der Zug ist für den amtierenden Vize abgefahren. Dafür darf sich Kamaljit Singh vermutlich über einen anderen, einen ganz besonderen Erfolg freuen. Der Stürmer vom SV Union Lohne holte sich schon 2014/15 und 2015/16 die Torjägerkanone in der Bezirksliga Weser-Ems. Jetzt winkt der Hattrick und ein herausragender Meilenstein.

Von Timo Zorn

Die WN sprachen mit dem Kicker, der bei der SG Gronau mit dem Fußball begann, über Titel, Tore und Tipps für den Nachwuchs aus der eigenen Familie.

Kamaljit, dein Team Union Lohne zählte in der Bezirksliga Weser-Ems neben dem SC BW Papenburg, dem FC Schüttorf 09 und der Weiße Elf Nordhorn zum Kreise der Meisterschaftsanwärter. Wie schätzt du wenige Spieltage vor Saisonende die Situation ein?

Kamaljit Singh: Da wir am Gründonnerstag gegen Tabellenführer Papenburg 1:2 verloren und am Ostermontag nur 2:2 gegen Altenlingen gespielt haben, ist die Meisterschaft abgehakt. Bei verbleibenden sechs Spielen noch elf Punkte auf Papenburg aufzuholen, ist nahezu unmöglich. Wir hatten im direkten Duell die Gelegenheit, bis auf drei Punkte heranzurücken und es noch mal spannend zu machen. Die haben wir nicht genutzt. Ohnehin muss gesagt werden, dass die Rückrunde nicht so verlaufen ist wie wir es uns erhofft hatten.

Das gilt allerdings nicht für dich persönlich. Dir winkt zum dritten Mal der Titel Torschützenkönig. Wie viele Treffer sollen zu den aktuell 26 Toren denn noch dazukommen?

Singh: Mein Ziel vor der Saison waren 35 Treffer. Denn in den letzten beiden Spielzeiten habe ich insgesamt 65 erzielt. 100 Ligatore in drei Saisons – das liest sich doch gut. Jetzt bleiben mir eben noch sechs Partien, um diese Marke auch noch zu erreichen. Neun Treffer fehlen, ich hoffe, das ist noch zu schaffen.

Interessenten stehen Schlange

Deine beachtliche Quote ist mit Sicherheit auch anderen Vereinen nicht verborgen geblieben. Stehen die Interessenten schon Schlange?

Singh: Fest steht jedenfalls: Im Sommer werde ich den Verein definitiv verlassen. Es gibt einige Optionen aus der Regionalliga Nord. Dazu Interesse aus den Oberligen Niedersachsen und Westfalen. Wohin es allerdings geht, steht noch nicht fest. Ich hätte letztes Jahr auch schon wechseln können, aber die Ausbildung war wichtiger. Und der Aufwand wäre zu groß gewesen. Zum Glück werde ich im Sommer meine Ausbildung beenden. Dann bin ich bereit für neue Aufgaben.

Trainiert wirst du in Lohne übrigens noch vom ehemaligen Trainer der SG und Vorwärts Gronau, Ralf Cordes. Wie ist dein Verhältnis zum Coach?

Singh: Ralle begleitet meinen Weg schon seit acht Jahren. Wenn du einen solch langen Zeitraum zusammenarbeitest, dann ist das mehr als eine Trainer-Spieler-Beziehung. Ich danke Ralf für all das Vertrauen, dass er mir geschenkt und mich dann im Sommer 2014 nach Lohne geholt hat. Außerdem kann ich mich an Zeiten bei Eintracht Nordhorn erinnern, wo das mit dem Vertrauen nicht anders war. Damals schon hat mich Ralf als A-Jugendlicher häufiger in die erste Mannschaft hochgezogen.

Der Bruder als Trainer

Bis zur C-Jugend hast du bei SG Gronau gekickt. Dein Bruder Sunwinder spielt in der B-Jugend bei Vorwärts Epe. Gibst du ihm Tipps für seine fußballerische Entwicklung?

Singh: Ich habe ihn sogar letztes Jahr zusammen mit Milan Lazic in der C1 trainiert. Ich konnte viel von Milan lernen und habe meine ersten Erfahrungen gemacht. Sunwinder hat im defensiven Mittelfeld eine gute Entwicklung genommen. Das Potenzial, irgendwann einmal höher zu spielen, ist auf jeden Fall vorhanden.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4781159?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845593%2F4894268%2F