So., 27.11.2016

Kreisliga B Kantersieg: SWH gewinnt 8:0

Robert Altergot steuerte zwei Tore zum 8:0-Erfolg der Havixbecker über SC Münster 08 III bei.

Robert Altergot steuerte zwei Tore zum 8:0-Erfolg der Havixbecker über SC Münster 08 III bei. Foto: Patrick Schulte

Havixbeck - 

Gegen einen in Unterzahl agierenden SC Münster 08 III kannten die Havixbecker keine Gnade. 8:0 lautete der Spielstand nach 90 Minuten für SWH.

Von Ria Simmes

SW Havixbeck ist eine Überraschung gelungen: Die Schwarz-Weißen besiegten auf heimischem Geläuf den SC Münster 08 III mit 8:0 (2:0). Die Gastgeber starteten druckvoll in die Partie und gingen folgerichtig früh durch einen Treffer von Jan-Hendrik Meyer in Führung (13.). In der 31. Minute markierte Martin Ahlers das 2:0 für die Havixbecker. Ihre Gäste spielten von diesem Zeitpunkt an in Unterzahl, da der SC nur zu Elft angereist war und sich ein Münsteraner verletzt hatte. In die Pause ging es mit einer verdienten 2:0-Führung. In der zweiten Halbzeit traten die Gäste nur noch mit neun Spielern an, denn ein weiterer SC-Spieler beendete vorzeitig die Partie verletzungsbedingt. Ihre Überzahl wussten die Havixbecker bestens zu nutzen und drehten nun richtig auf: Pascal Wick traf im Doppelpack (60./61.) zum 3:0 und zum 4:0. Robert Jusufi und Robert Altergot trugen sich in der 82. und 83. Minute ebenfalls in die Torschützenliste ein. Zum 7:0 traf Dennis Minnerop (86.) und in der letzten Spielminute verwandelte erneut Altergot zum 8:0-Endstand. „Diesen Sieg müssen wir jetzt richtig einordnen und auf dem Boden bleiben. Heute können wir uns freuen, denn wir haben trotz eines guten Keepers des SC viele schöne Tore schießen können“, freute sich Havixbecks Coach Arno Schürmann.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4463408?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F