Mi., 15.11.2017

Jugendfußball Bezirksliga Knoten platzt dank Unterstützung

Es läuft: Die B-Junioren des SC Greven 09, hier mit Salvatore Allegro am Ball, setzten sich am Sonntag deutlich gegen den TuS Hiltrup durch.

Es läuft: Die B-Junioren des SC Greven 09, hier mit Salvatore Allegro am Ball, setzten sich am Sonntag deutlich gegen den TuS Hiltrup durch. Foto: Marleen Meyerhoff

Greven - 

Neun Punkte aus drei Spielen: Mit der Maximalausbeute glänzten am vergangenen Wochenende alle drei Bezirksligamannschaften des SC Greven 09. Besonders erfreulich lief der Auftritt der A-Junioren.

Von Sven Thiele

War das der erhoffte Befreiungsschlag? Ganz so weit will 09-Trainer Harald Peppenhorst nach dem 4:1 seiner A-Juniorenfußballer bei Borussia Münster zwar nicht gehen. Doch eines scheint klar: Die von ihm in Gang gesetzten Hebel scheinen ihre Wirkung nicht zu verfehlen.

Satte vier Tore – so häufig waren die 09er in dieser Saison in noch keinem Spiel erfolgreich. Und auch am Sonntag sah es zunächst nach einer weiteren Zitterpartie aus. In den ersten 15 Minuten stand den Grevenern, bei denen Peppenhorst diesmal vier B-Junioren in die Startelf beordert hatte, das Glück zur Seite. Zweimal verpassten es die Münsteraner, in Führung zu gehen.

Wie man seine Möglichkeiten konsequent nutzt, bewies nach 30 Minuten Finn Sommer, der für den SC 09 zur Führung traf. Sein Tor wirkte befreiend für die in den vergangenen Wochen oft verunsichert agierenden 09er, die fortan aus Sicht des Trainers ein richtig gutes Spiel zeigten. „Das war eine rundum solide Leistung“, war Peppenhorst voll des Lobes. Während die Münsteraner zusehends nervöser wurden, legten die Gäste nach: Amil Azizov (63.), Lasse Menke (71.) und Moritz Deitmar (74.) schnürten schließlich den Sack zu. Münster blieb alleine der Ehrentreffer (90.) vergönnt.

„Das war ein guter Einsieg in die Serie schwerer Spiele“, zeigte sich Peppenhorst nach diesem Auftritt optimistisch, dass seine A-Junioren endlich Boden gut machen im Kampf um den Klassenerhalt. Als „Aufwertung der Mannschaft“ bezeichnete er den Einsatz der B-Junioren, die auch künftig den vor allem quantitativ dünn besetzten Kader verstärken sollen. „Dann funktionieren auch die anderen besser“, begründete Peppenhorst diese Maßnahme, die überdies am vergangenen Wochenende zu keiner spürbaren Schwächung der B-Junioren-Mannschaft führte. Der gelang im Heimspiel gegen den TuS Hiltrup ein glatter 5:2-Erfolg. Jan Hamzehzadeh (1.) sorgte mit seiner Führung für einen blitzsauberen Start. Malte Drewes (31.), Justin Hauke (55.), Rasheed Aileru (58.), Moritz Aufderhaar (61.) schraubten das Ergebnis in die Höhe, das die B-Junioren bis auf den zweiten Platz klettern ließ. „Unsere B-Junioren sind breit aufgestellt“, erklärte Harald Peppenhorst, warum das Team trotz der Leihgaben an die A-Junioren eine derart gute Rolle in der Bezirksliga übernimmt.

Dass es noch ein Stück glänzender geht, beweisen Woche für Woche Grevens C-Juniorenfußballer. Das Team von Timo Dusny erledigte die Pflichtaufgabe gegen Vorwärts Wettringen souverän mit 3:0. Hier war einmal mehr Verlass auf Konstantin Schürmann, der mit seinem Treffer nach fünf Minuten die Weichen frühzeitig auf Sieg stellte und nach einer Stunde Spielzeit auf 2:0 erhöhte. Für das 3:0 sorgte Timo Zimmer. „Das super frühe Tor hat uns in die Karten gespielt“, meinte Dusny in der Nachbetrachtung einer Partie, in der den 09ern nach der Herbstferienpause zwar ein wenig der Rhythmus fehlte, deren Erfolg jedoch zu keiner Zeit gefährdet war. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“, galt sein Blick bereits den kommenden Herausforderungen. In den nächsten Wochen, wenn es gegen die Top-Teams der Liga geht, wird sich dann zeigen, ob die C-Junioren das Zeug haben, ihre Spitzenposition zu verteidigen.

Zunächst wartet auf den Tabellenführer aber noch eine andere Herausforderung. Im Pokalhalbfinale erwarten die 09er am Samstag den Landesligisten FC Gievenbeck.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5288798?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F