Do., 07.12.2017

WN-Sportlerwahl: Maurice Seikowski Der Mann mit dem eingebauten Torriecher

Maurice Seikowski sicherte sich in der abgelaufenen Saison die Torjägerkanone.

Maurice Seikowski (rechts) sicherte sich in der abgelaufenen Saison die Torjägerkanone. Foto: Mario Witthake

Greven - 

Maurice Seikowski hofft bei der WN-Sportlerwahl auf eine möglichst gute Platzierung.

Der Junge hätte die Stiefel beinahe schon an den berühmten Nagel gehangen – beziehungsweise für einen anderen Verein geschnürt. Doch dann hat wohl das Herz entschieden. Statt dem Lockruf des Westfalenligisten BSV Roxel zu folgen, entschied sich Maurice Seikowski dann doch für seinen „alten“ Club DJK BW Greven und bleibt seinem Team auch in der Saison 2017/18 erhalten.

Das ist im Prinzip auch kein Wunder, denn man soll doch dort bleiben, wo man sich heimisch und am wohlsten fühlt. Dass das tatsächlich so ist – daran besteht eigentlich kein Zweifel. In der Saison 2016/17 markiert Seikowski, der eigentlich gar keine echte Sturmspitze ist, sondern eher über die Flügel kommt, satte 26 Tore. Damit sichert sich der 22-Jährige im Jahr 2017 die Torjäger-Kanone der Westfälischen Nachrichten.

Maurice Seikowski ist übrigens gar kein waschechter Blau-Weißer. Der junge Kicker hat seine ersten Erfahrungen in Reckenfeld gesammelt und spielte später für den SC Greven 09. Besonders gut gefallen hat es dem pfeilschnellen Offensivspieler wohl aber bei der DJK.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5340845?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F