Basketball | Bezirksliga: Vorwärts Gronau - BSV Wulfen 3
Fehlpässe und Schrittfehler

Gronau -

Nach zwei Auswärtserfolgen in Serie mussten die Bezirksliga-Basketballer von Vorwärts Gronau im letzten Spiel vor dem Jahreswechsel in heimischer Halle eine Niederlage hinnehmen.

Dienstag, 20.12.2016, 20:12 Uhr

Vorwärts Gronau enttäuschte in heimischer Halle und unterlag dem BSV Wulfen verdient und deutlich.
Vorwärts Gronau enttäuschte in heimischer Halle und unterlag dem BSV Wulfen verdient und deutlich. Foto: aho

Im Spiel gegen den Tabellendritten BSV Wulfen 3 unterlagen die Blau-Weißen nach einer durchwachsenen Leistung verdientermaßen mit 41:56.

Bereits im Auftaktviertel zeichnete sich ein gebrauchter Tag für die Hausherren ab. Die Mann-Mann-Verteidigung der Vorwärtsler offenbarte Schwächen, 25 Zähler erzielten die Gäste in den ersten zehn Minuten (15:25). Im zweiten Viertel steigerte sich die Defensive, doch die Angriffsmaschinerie kam nicht ins Rollen. Deshalb blieben die Blau-Weißen zur Halbzeit im Hintertreffen (22:34).

Nach dem Seitenwechsel zeichnete sich zum Leidwesen des Heimpublikums keine Besserung ab. Ballverluste durch Fehlpässe und Schrittfehler als auch zu langsam vorgetragene Offensivbemühungen nach Ballgewinnen ließen den Angriffsmotor der Blau-Weißen weiter stottern. Lediglich neun Punkte brachten die Gronauer Korbjäger zustande. Mit 9:14 verloren die Vorwärtsler das dritte Viertel.

Zumindest vermochten die Hausherren noch den letzten Spielabschnitt mit 10:8 für sich zu verbuchen.

„Wir haben keine gute Leistung gezeigt, uns fehlte der Zugriff aufs Spiel. Die Niederlage geht vollauf in Ordnung,“ resümierte Spielertrainer Florian Zywitzke .

Es spielten: Jan Bartels, Andre Dankbar, Daniel Könemann, Alexander Lizenberger, Anton Lizenberger, Ilja Lizenberger, Erwin Lüch, Nick Rein, Alexander Schneider, Robert Vukoje, Florian Zywitzke.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4512736?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F4845859%2F4845860%2F
Sport-Allrounderin Stefanie Lipsky aus Münster will TV-Starkoch schlagen
Auftritt in Pro-7-Show „Schlag den Henssler“: Sport-Allrounderin Stefanie Lipsky aus Münster will TV-Starkoch schlagen
Nachrichten-Ticker