Di., 19.01.2016

Fußball | Hallenkreismeisterschaft Frauen Vorwärts Epe geht die Puste aus

3:2 besiegt hatte Vorwärts Wessum noch in der Zwischenrunde. Im Spiel um Platz drei ging Epe die Puste aus.

3:2 besiegt hatte Vorwärts Wessum noch in der Zwischenrunde. Im Spiel um Platz drei ging Epe die Puste aus. Foto: Marian Tüns

Lüdinghausen - 

Vier Spiele in der Vorrunde, zwei weitere in der Zwischenrunde: Die Hallenkreismeisterschaft hatte bei den Fußballerinnen von Vorwärts Epe Spuren hinterlassen. Die Grün-Weißen erreichten zwar das Halbfinale. Dort allerdings ging Epe die Puste aus: kein eigenes Tor und zwei klare Niederlagen. Den Sprung aufs Treppchen verpasste der Bezirksligist als Viertplatzierter.

Von Nils Reschke

Als die K.-o.-Runde endlich startete, ging Vorwärts Epe buchstäblich die Puste aus. Bei der Hallenkreismeisterschaft in Lüdinghausen verloren die Fußballerinnen vom Wolbertshof das Spiel um Platz drei gegen Union Wessum glatt mit 0:6, nachdem sie in der Zwischenrunde diesen Gegner noch 3:2 geschlagen hatten. Zuvor blieb Vorwärts schon beim 0:5 gegen GW Nottuln im Halbfinale chancenlos. Am Ende stand also der vierte Platz.

Mit einem 0:3 gegen Nottuln waren die Grün-Weißen am Sonntag auch gestartet und hatten die Kreismeisterschaft unterm Hallendach wenig erfolgreich eröffnet. Danach wurden die Ergebnisse für das Team von John Edelenbos besser: Durch ein 3:2 gegen Hausdülmen sowie ein 0:0 gegen Union Wessum 2 machte der Bezirksligist dank des 3:1 gegen den VfB Alstätte den Einzug in die Zwischenrunde perfekt, wo neben dem erwähnten 3:2 gegen Wessum 1 ein 1:1 gegen SuS Legden für das Halbfinalticket reichte.

VfL Billerbeck holt sich die Hallenkrone

Mit dabei am Endrunden-Sonntag waren auch der VfB Alstätte und der ASC Schöppingen. Doch beiden Vereinen gelang da in den fünf Vorrundenpartien jeweils nur ein Sieg: Der VfB schlug Wessum 2 (2:0), der ASC Fortuna Seppenrade (2:0). Alstätte erreichte zudem noch ein 0:0 gegen Hausdülmen.

Hallenkreismeister dürfen sich derweil die Fußballerinnen vom VfL Billerbeck nennen. Sie besiegten in einem spannenden Finale Vorwärts Epes Bezwinger GW Nottuln mit 2:1.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3748154?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F